2 Erwachsene
1 Woche

Familienurlaub auf Kreta

Ferienorte & Freizeitangebote für Ihren Familienurlaub auf Kreta

Sie suchen für Ihren Familienurlaub auf Griechenlands größter Insel noch einen passenden Ferienort? Für Familienreisen empfiehlt sich insbesondere der Inselnorden mit seinen zahlreichen flach abfallenden Stränden am Kretischen Meer. Von internationalen Flughäfen Heraklion und Chania erreichen Sie schnell die bekannten Ferienorte Chersonissos und Rethymnon.

Ein Familienurlaub auf Kreta lockt mit traumhaften Stränden am Mittelmeer, historischen Stätten, malerischen Berglandschaften und spannenden Ausflugszielen für Groß und Klein. Sonnen Sie sich an teils menschenleeren Sandstränden und kosten Sie die leckere griechische Küche bei einem Besuch in den zauberhaften Tavernen.

Auf Kreta finden Sie sowohl erstklassige All-inclusive-Hotels mit faszinierenden Poollandschaften als auch kleine, gemütliche Ferienhäuser, in denen Sie mit der ganzen Familie zur Ruhe kommen.

In den Ferien auf Kreta mit der ganzen Familie können Sie endlose Strände mit sanft abfallendem Meeresboden, Wasserparks und historische Sehenswürdigkeiten genießen. Besuchen Sie Tersanas in der Bucht von Soúdha. Hier erwartet Sie ein kleiner, schöner Strand, wo das Wasser so flach ist, dass Sie darin unbesorgt mit einem Kleinkind planschen können. 

Auch der Strand von Stavrós ist perfekt für Familien, da das Wasser hier sehr ruhig und flach ist und der feine Sand sich hervorragend zum Sandburgen bauen eignet.

Ganz besonders werden sich Ihre Kinder über einen Besuch des bekannten Wasserparks Acquaplus in Chersonissos freuen. Er befindet sich in einer wunderschön gestalteten Gartenanlage mit Palmen und exotischen Blumen. Stundenlang können Kinder und Erwachsene hier auf dem Crazy River und den abenteuerlichen Wasserrutschen verbringen. Und wenn es dann einmal genug sein sollte mit dem wilden Toben, können Sie sich ganz einfach im Massagebecken entspannen.

Als optimale Reisezeit für Kreta gelten die Monate von Ende Mai bis Anfang Oktober. Im Sommer erreichen die Wassertemperaturen etwa 25 C° und die Lufttemperaturen steigen auf bis etwa 35 C° an. Die durchschnittliche Flugdauer ab Düsseldorf liegt bei drei Stunden.

Städtebesuche mit der Familie

Besonders schöne Ausflugsziele zum Shoppen und Flanieren sind Áyios Nikólaos, eine malerische Stadt mit zwei Häfen, und die Altstädte von Rethymno und Chania. Hier kommen Sie überall problemlos mit dem Kinderwagen durch. In Rethymnon sollten Sie mindestens zum Piratenschiff spazieren, das im Hafen liegt und kleine Kinderherzen höher schlagen lassen wird.

Auch das Archäologische Museum in Heraklion mit seinen minoischen Fresken und Skulpturen lässt sich mit Kindern besuchen. Noch faszinierter wird Ihr Nachwuchs aber vielleicht von Knossos sein, dem Jahrtausende alten Palast des legendären Königs Minos.

Top-Ausflugsziele für Ihre Familienreise

Südlich von Chania erwartet Sie der Wasserpark Limunoupolis mit Riesenrutschen und weiteren Highlight zu einem erlebnisreichen Ferientag. Unterhaltsam ist eine Bootstour zum Strand von Gramvoussa auf der gleichnamigen, vor Kretas Nordwestküste gelegen Halbinsel. An deren Westseite bezaubert die Bucht von Balos mit einer türkisblau schimmernden Lagune und einem fast schon karibisch hellen Sand. Im Nordosten Kretas offeriert der Ferienort Elounda einen optimalen Startpunkt für Touren über die Lassithi-Hochebene mit ihren typischen Windmühlen.

An der Südküste können Sie auf Spuren der Hippies wandeln. Ende der 1960er Jahre zog es diese zu den imposanten Sandsteinfelsen und vielen Höhlen von Matala sowie an den kilometerlangen goldgelben Strand von Plakias, den kleine Palmenhaine idyllisch rahmen.

Chersonissos und Bali

An Kretas Nordküste locken die kilometerlangen Sandstrände von Chersonissos. Familienhotels für Ihren Urlaub finden Sie dort beispielsweise in der Nähe vom Wasserpark Aqua Plus Heraklion, der kleine und große Wasserratten begeistert: Auf die Kleinsten warten ein Babybecken und Minirutschen, auf größere Kinder Attraktionen wie Riesenrutschen und ein Aquaslalom.

Etwa 70 km in westlich von Chersonissos liegt ein ruhiger Familienferienort mit wenig Autoverkehr: Rund um den Hafen von Bali gruppieren sich kleine Sandbuchen, etwas außerhalb des von steilen Bergen umgebenen Badeorts finden Sie einen längeren Sandstrand.

Rethymnon und Georgioupolis

Am Kretischen Meer bietet sich auch Rethymnon mit kinderfreundlichen Resorts und vielen Attraktionen für Familienurlauber an: Auf einem Besuch im Meeresmuseum können Ihre Kinder neben zahlreichen Fischen auch Schwämme, Weichtiere und einige Fossilien beobachten. Abenteuer-Feeling für die ganze Familie verspricht ein Ausflug zur venezianischen Festung von Fortezza. Die trutzige Wehranlage aus dem 16. Jahrhundert wird ihre Kinder ebenso faszinieren wie eine Fahrt mit einem Piratenschiff ab Rethymnon.

Von Rethymnon aus erreichen Sie schnell den Urlaubsort Georgioupolis. Er besticht mit seiner Lage am Lauf des Flusses Almiros; auf Bootstouren mit ihrer Familie können Sie mit etwas Glück Wasserschildkröten und Silberreiher beobachten. In einer Bucht erstreckt sich der feinsandige Strand von Georgioupoli über eine Länge von 10 km.

Badespaß und Unterhaltung für die Kleinen

Die größte Insel Griechenlands ist ideal für einen entspannten Badeurlaub am Mittelmeer. Die Kleinen können nach Herzenslust Sandburgen bauen und im warmen, seichten Wasser planschen. Sehr kinderfreundlich ist beispielsweise der Sandstrand von Stavros auf der Halbinsel Akrotiri im Westen Kretas. Hier ist das Meer aufgrund einer schützenden Landzunge sehr ruhig. Wohnen Sie nicht direkt am Strand, baden und schnorcheln Sie mit Ihren Kindern im Hotelpool. Viele Resorts bieten altergerechte Animation oder einen Babysitterservice an, sodass Ihre Sprösslinge immer bestens betreut sind.

Familienzimmer und abenteuerliche Ausflüge

Für Ihren Familienurlaub auf Kreta stehen Ihnen zahlreiche kinderfreundliche Unterkünfte zur Auswahl. Nächtigen Sie entweder in einem großzügigen Familienzimmer mit Blick auf das azurblaue Meer oder in einem Ferienhäuschen inmitten idyllischer Gebirgslandschaften im Hinterland. Kreta ist das perfekte Ziel für aufregende Wandertouren mit Kindern. Faszinierend sind dabei die zahlreichen Schluchten der Insel. Waten Sie mit Ihrem Nachwuchs durch das Flussbett der Agios-Antonios-Schlucht, an deren Ende eine zauberhafte Grotte zum Baden einlädt. Nach der Wanderung kehren Sie dann in ein reizvolles Lokal ein, in dem Sie Gyros, Moussaka und andere griechische Köstlichkeiten genießen.

Coriva Beach Hotel & Bungalows

An der Südküste Kretas erwartet Sie in Ierapetra das Coriva Beach Hotel & Bungalows direkt am Strand. Für die jungen Gäste gibt es einen Spielplatz und eine Kinderbetreuung, während es sich die Erwachsenen in Sauna und Whirlpool im Wellnessbereich gut gehen lassen. Dank des umfangreichen Sportangebots mit Tennis, Reiten, Tauchen und Mountainbike wird es garantiert nie langweilig.

Villa Mare Monte

Sehr familienfreundlich ist ebenso das Villa Mare Monte in Mália. Der beliebte Badeort mit feinsandigen, flach abfallenden Stränden liegt im Norden der Insel. Das Hotel befindet sich in Hanglage und bietet dadurch einen fantastischen Blick auf das Meer. Vergnügen Sie sich mit Ihren Kindern im Swimmingpool oder spielen Sie eine Partie Minigolf.

Hotel Albatros

Ebenfalls an der Nordküste gibt es Chersonissos, einer der größten Ferienorte der Insel. Hier begrüßt Sie das 4-Sterne-Hotel Albatros in unmittelbarer Strandlage. Die Kleinen können abwechslungsreiche Aktivitäten im Miniclub ausüben, im Kinderbecken baden und auf dem Spielplatz toben. Das Resort hat geräumige Familienzimmer mit separatem Wohn-/Schlafraum, sodass Sie genügend Platz zum Entspannen haben.

Albatros Spa & Resort Hotel

Mit Animationsporagmm, Kinderbetreuung und Kinderspielplatz sind die Kinder im Albatros Spa & Resort Hotel bestens versorgt.

Soziale Netzwerke