Strände auf Rhodos

Tipps für den Strandurlaub auf Rhodos

Rhodos steht für griechische Traumstrände wie kaum eine andere Destination. Genau deshalb ist die Insel bei Badegästen aus aller Welt auch so beliebt. Egal ob Sie in stiller Einsamkeit baden oder doch lieber den Trubel genießen möchten: Die Sonneninsel; verwöhnt die Urlauber mit über 300 Sonnentagen im Jahr. Weg.de zeigt Ihnen die Top 10 der beste Strände von Rhodos und welche Schätze sich Ihnen dort eröffnen. Jeden dieser Strände erreichen Sie von Rhodos-Stadt aus bequem per Mietauto oder mit dem Bus. Lassen Sie sich inspirieren, denn der perfekte Strandurlaub an den schönsten Stränden Griechenlands muss kein Zufall sein.

Tsambika Beach

Am Fuße eines massiven Felsens liegt der breite und lange Strand von Tsambika. Für entspannte Stunden unter der griechischen Sonne ist der Ort wie gemacht. Liegen und Sonnenschirme stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Der goldene Sand und das türkisblaue Wasser bilden eine verspielte Szenerie und laden ein zu langen Spaziergängen oder gemütlichem Schwimmen. Für Erfrischungen sorgen viele Tavernen am Strand. Von der Stadt Rhodos sind es etwa 25km bis nach Tsambika an der Ostküste der Insel. Abrupt abgetrennt wird der Strand von einer steil abfallenden Landzunge, die sich imposant ins Meer schiebt.

Unser Tipp: Am Fuße des steilen Felsens können sich FKK-Liebhaber ruhige Plätzchen zwischen den verstreuten Felsen suchen und Liegen mieten.

Afandou Beach

19km südlich von Rhodos-Stadt erstreckt sich der sehr lange und breite Strand von Afandou vor dem gleichnamigen Dorf. Der Afandou Beach besteht je nach Abschnitt aus Sand oder Kieselsteinen und ist ein Mekka für Windsurfer. Weil das kein Geheimnis ist, zeigt sich der Strand während der Hochsaison sehr lebendig. Dafür ist die Versorgung durch verschiedene Mietangebote und gut ausgestattete Bars exzellent abgedeckt. Klares, tiefes Wasser erfrischt die Badenden selbst unter der heißen Mittelmeersonne und bietet beste Bedingungen für Schwimmer und Wassersportler.

Unser Tipp: Am obersten Ende des Strandes können Sie ein paar romantische Grotten entdecken. Vergessen Sie aber die Badeschuhe nicht!

Anthony-Quinn-Bucht

Die berühmte Bucht gleich neben dem ebenfalls beliebten Ladiko Beach verdankt ihren Namen einem Filmdreh mit dem Schauspieler Anthony Quinn und ist etwa 20km von Rhodos-Stadt entfernt. Der von einer Bucht umgebene Strand schmiegt sich mit seiner Beschaffenheit aus Sand, Kieselsteinen und Felsen auf spektakuläre Weise ans smaragdgrüne Wasser. Das natürliche, wilde Ambiente des eher schmalen und kurzen Abschnitts passt gut zu seiner ursprünglichen Struktur. Es befinden sich daher nur einige Schirme und Liegestühle vor Ort.

Unser Tipp: Besuchen Sie die kleine Taverne oberhalb der Bucht von der Sie einen herrlichen Ausblick haben.

Theologos Beach

Der sehr beschauliche und ganze 10km lange Strand von Theologos überzeugt mit absoluter Ruhe und Entspannung für Jung und Alt. Der teils sandige, teils steinige Strand wartet mit Sonnenschirmen und Liegestühlen auf und garantiert so einen erholsamen Aufenthalt. Einige vorzügliche Restaurants versorgen sie mit dem Besten aus dem Meer. Umgeben von rauen Bergen ist Theologos Beach ein weiterer Geheimtipp für Windsurfer und kann überdies leicht mit regelmäßig verkehrenden Bussen erreicht werden.

Unser Tipp: Wandern Sie am Strand entlang und relaxen Sie auf den großen, warmen Steinen.

Prasonisi Beach

Die Halbinsel Prasonisi am Südende von Rhodos ist ein absoluter Hotspot für Windsurfer besonders während der Sommermonate. Zu dieser Zeit blasen die Nordwinde und die Sportler übertreffen sich gegenseitig in ihrer Kunst. Am gut ausgestatteten Strand finden Sie Windsurf-Zubehör, Tavernen und günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Das kristallklare Wasser harmoniert optimal mit der idyllischen Umgebung. Eine Besonderheit ist seine Eigenschaft als Doppelstrand. Eine lange Strandzunge verbindet die Hauptinsel Rhodos mit der Felseninsel Prasonisi.

Unser Tipp: Am anderen Ende der Felseninsel ragt der alte Leuchtturm von Prasonisi empor, der als begehrtes Fotomotiv den südlichsten Punkt von Rhodos markiert.

Stegna Beach

Abseits und ruhig gelegen erwartet der Strand von Stegna seine Gäste rund 32km entfernt von Rhodos-Stadt. Die malerische Postkartenkulisse ist von langen Abschnitten mit feinem Sand und Mandel- und Zitronenhainen geprägt. Vor allem Schnorchler und Schwimmer kommen hier voll auf ihre Kosten. Mieten Sie an diesem abgeschiedenen Flecken Erde direkt am Strand Appartements und lassen Sie sich in den Tavernen von den einheimischen Gastgebern bewirten. Auf der Karte stehen traditionelle griechische Gerichte zu vernünftigen Preisen.

Unser Tipp: Eine ortsansässige Familie bietet sportliche Aktivitäten wie Wasserskifahren, Paragleiten und Spaß mit dem Banana-Boot.

Lindos Beach

Der flach abfallende Strand mit dem glitzernden Wasser verleiht Lindos einen Hauch von Karibik-Flair. Der sehr gut ausgestattete Strand überzeugt mit ausgezeichneten Fischrestaurants, Sonnenschirmen mit Liegestühlen und zahlreichen Wassersportangeboten. Karge Vegetation und goldener Sand charakterisieren den interessanten Ort im Osten von Rhodos. Highlight ist die Akropolis von Lindos, die sich über dem strahlend weißen Dorf erhebt und ein herrliches Fotomotiv abgibt.

Unser Tipp: Gehen Sie mit Schnorchel und Unterwasserkamera auf die Suche nach lustigen Krabben.

Agathi Beach

Der gemütliche, kleine Strand befindet sich in einer pittoresken Bucht. Goldener Sand trifft auf smaragdgrünes Wasser und lädt ein zu genussvollen Stunden mit der ganzen Familie. Verschiedene Kantinen bieten Ihnen Snacks sowie Erfrischungen und offeriert Sonnenschirme, Liegestühle und Duschen. Ganz in der Nähe lockt auch der Haraki Beach.

Unser Tipp: Die Ruinen der mittelalterlichen Festung Feraklos erheben sich gleich nebenan auf einem Hügel. Der Aufstieg ist gut zu bewältigen und belohnt mit einem atemberaubenden Ausblick über das Meer.

Glystra Beach

Umgeben von satter Vegetation liegt dieser attraktive Sandstrand in rund 55km Entfernung von Rhodos-Stadt. Auch Glystra zählt ebenfalls zu den ruhigeren Küstengebieten und glänzt durch azurblaues Wasser und gelben Sandstrand. Aufgrund der niedrigen Tiefe eignet sich das Wasser als sichere Badezone für Kinder. Die Bucht dehnt sich auf über 200m aus und ist von felsigen Hügeln umgeben. Der gut organisierte Abschnitt wartet ebenfalls mit Sportgeräten und gutem Strandequipment auf.

Unser Tipp: Schwimmen Sie einige Meter hinaus und erklimmen Sie einige der kleinen Felsen in der Bucht. Einen exklusiveren Ort, um Sonne zu tanken, werden Sie kaum finden.

Haraki Beach

Südlich von Archangelos empfängt Sie der beschauliche Haraki Beach. Der Strand gehört ebenso zu den Top Stränden von Rhodos und ist mit seinem glasklaren Wasser nicht nur ideal zum Sporttauchen und Schnorcheln. Als prädestinierter Ort für Sandburgen und mit den vielen Muscheln ist der Strand wie gemacht für Kinder. Nicht weit vom Strand verführen ein paar typische Tavernen mit ihren vorzüglichen Fischplatten.

Unser Tipp: Felsen und Höhlen umsäumen den Abschnitt und halten spannende Entdeckungen bereit.

Finden Sie Ihr Traumziel

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt anmelden, um unsere exklusiven Black Friday Deals zu erhalten

Die unglaublichen Black Friday Angebote als Erster entdecken und vor allen anderen den Urlaubsmodus aktivieren.

Soziale Netzwerke