2 Erwachsene
1 Woche

Familienurlaub in Dänemark

Mit seinen romantischen Haffs, aufregenden Freizeitsparks und familienfreundlichen Hotels ist Dänemark perfekt für den Familienurlaub. Dazu kommt die kurze Anfahrtszeit von Deutschland aus, welche die eigene Anreise mit Kindern erleichtert. Das Meer in Dänemark ist vielerorts ruhig und badefreundlich, hier können Sie mit den Kindern planschen und schwimmen und am Strand auf Schatzsuche gehen. Schon so mancher Bernstein wurde an den Stränden Dänemarks gefunden. Oder Sie bauen mit den Kindern Sandburgen und lassen mit ihnen Drachen steigen? Keine Drachen, aber andere interessante Tiere können Sie im Zoo Givskud ansehen. Dieser ist so groß angelegt, dass man mit dem eigenen Auto hindurchfahren kann. Die berühmtesten Tiere dieses Zoos sind asiatische Elefanten, weiße Rhinozerosse, Schimpansen und Löwen. Mindestens genauso interessant für kleine Entdecker ist der in Nexø gelegene Schmetterlingspark. Das ist ein riesiges Tropenhaus, in dem die Kinder tropische Schmetterlinge ganz aus der Nähe betrachten können.

Freizeitparks für die Familienreise

  • Für unvergesslichen Freizeitspaß wird ein Besuch des Vergnügungsparks BonBon-Land in Homegaard sorgen, der zu Achterbahn- und Karussellfahrten einlädt.
  • Und der Lalandia Wasserpark in Billund bietet mit seinen unzähligen Wasserrutschen und speziellen Kinderbereichen endlosen Badespaß.

Ein Familienurlaub in Dänemark bietet Sandstrände, Haffs, Freizeitparks und komfortable Hotels. 

LLEGOLAND® Holiday Villageist


Das LLEGOLAND® Holiday Villageist eingerichtet mit Themenzimmern und Lego-Modellen, die ins Spieleland einladen. Viele der Zimmer enthalten Kinderduschen und Kinderwaschbecken. Die Kinderspielecken sind selbstverständlich mit jeder Menge Legosteinen ausgestattet. Ein Kinderbuffet, Kinderanimation mit Wettbewerben und Spielplätze werden Ihre Kinder bei bester Laune halten.

Der berühmteste und vielleicht unter Kindern beliebteste Freizeitpark ist natürlich das ebenfalls in Billund gelegene Legoland. Setzen Sie den Kindern einen Tropenhelm auf und schicken Sie sie durchs Abenteuerland. Geradezu in einen Spielerausch kann man hier geraten, nicht nur als Kind, sondern durchaus auch als Eltern. Wenn sich der Tag schließlich seinem Ende nähert, ist es möglich, die Legolanderfahrung mit der Wahl der Unterkunft ein wenig zu verlängern.

Familienfreundliche Hotels in Dänemark

Soziale Netzwerke