1. weg.de
  2. Familienurlaub
  3. Familienurlaub Bulgarien
  • weg.de Last-Minute

    Familienurlaub in Bulgarien

    Bitte wählen Sie den gewünschten Reisezeitraum.
    Hinreise auswählen
    April 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Mai 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juni 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Juli 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    August 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    September 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Oktober 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    November 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Dezember 2019
    MoDiMiDoFrSaSo
    Januar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    Februar 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    März 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    April 2020
    MoDiMiDoFrSaSo

    Abflughäfen

    Weiße Sandstrände und bergiges Inland: Ihr Familienurlaub in Bulgarien

    Mit der Familie nach Bulgarien

    • An der bulgarischen Schwarzmeerküste sind allem voran die Resortorte Sonnenstrand und Goldstrand beliebte Reiseziele:
    • Hier verbringen Sie den Badeurlaub in idyllischem Ambiente und können Sie aus zahlreichen Hotels mit mindestens 4 Sternen wählen.
    • Diese vermitteln Sie auch an Wassersportschulen vor Ort, welche gemeinsame Tauchausflüge oder Kitingkurse für die Familie anbieten.
    • Auch Segeltörns mit Entdeckungstouren entlang der Küste sind denkbar.
    • Wer es während der Familienreisen etwas ruhiger angehen möchte, entspannt auf den Sonnenliegen am Strand und lässt die Kinder Sandburgen bauen.

    Zwischen Traumstränden und Gebirgen

    • Alternativ zu den beiden Ferienorten sind auch die großen Hafenstädte Burgas und Varna eine gute Möglichkeit, um einen Familienurlaub in Bulgarien zu erleben. Neben den Stränden sind am Schwarzen Meer auch kulturell interessante Orte wie Nessebar einen Ausflug wert:
    • Die Altstadt dieses Badeorts, die mit ihren römischen Badehäusern und thrakischen Ruinen quasi zu Stein gewordene Geschichte darstellt, wird von der UNESCO als Welterbe geschützt.
    • Im Winter zieht es die meisten Reisenden eher in die Berge. Als exquisiter Wintersportort, in dem Sie Ferien mit den Kindern verbringen können, gilt dabei Bansko im Piringebirge. 
    • Skifahren und Wandern lassen sich aber auch mit einem Aufenthalt in der Hauptstadt Sofia verbinden, die nur 30 Kilometer vom Witoschagebirge entfernt ist.

    Ein Paradies für Kinder: Bulgarien im Familienurlaub erleben

    Der feine Sand an der bulgarischen Schwarzmeerküste lässt Kinderherzen höher schlagen. Hier können sich die kleinen Urlauber damit befassen, Sandburgen zu bauen. Der relativ flache Wellengang und die Anwesenheit von Rettungsschwimmern sorgen für unbeschwerte Stunden in den vielen Badeorten des Landes. In Sonnenstrand, Goldstrand, Nessebar, Varna und andernorts organisiert man für Sie verschiedene Aktivitäten. Ausflüge in die Natur und zu den antiken Ruinen in der Region, Wassersport und spannende Tage in einem der vielen kinderfreundlichen Freizeitparks garantieren eine unvergessliche Zeit in Bulgarien.

    Auch für die Eltern gibt es attraktive Freizeitangebote

    Erwachsene nutzen während eines Familienurlaubs in Bulgarien gerne die zahlreichen Wellnessangebote. Die Thermalquellen an der Schwarzmeerküste wurden bereits von den Römern und Byzantinern geschätzt. Heute setzen viele Spas und Hotels diese Tradition fort. Meistens sind Wellnessbereiche direkt in die Ferienresorts integriert. Wenn Sie sich körperlich betätigen möchten, finden Sie in vielen Unterkünften Fitnessräume und vielfältige Sportmöglichkeiten am Meer. Begeben Sie sich z.B. auf ein Surfbrett oder erhaschen Sie beim Tauchen oder Segeln neue Perspektiven auf die Welt. In den Restaurants Bulgariens serviert man Ihnen nach einem erlebnisreichen Tag aromatische Fisch- und Grillgerichte mit einer orientalischen Note.

    Die passenden Hotels für Ihre Familie finden

    HVD Viva Club in Goldstrand

    Hotel Kristall

    Sol Nessebar Resort

    Sunset Resort

    Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier
    täglich von 08:00 – 22:00 Uhr