Suchen

Strände auf Curaçao

Die 10 schönsten Strände

Die Trauminsel Curaçao ist eines der bemerkenswertesten Paradiese der Karibik, sie bietet unsagbar schöne Strände. Idyllische Buchten, sich im Wind wiegende Palmen, schneeweißer Puderzuckersand, ein Cocktail in der Hand und Sonne auf der Haut – was will man mehr? Wir haben uns für Sie umgesehen und stellen Ihnen die Top-Strände für Ihren Badeurlaub auf Curaçao vor.

Blue Bay Beach

Der Strand der Blue Bay Bucht ist nicht nur einer der größten, sondern auch einer der Top-Strände von Curaçao. Er befindet sich etwa 15km westlich von Willemstad im kleinen Fischerdorf Sint-Michiel. Gesäumt von schattenspendenden Palmen und zahlreichen Urlaubsresorts gilt er auch als Luxusstrand. Aufgrund der guten Infrastruktur fühlen sich hier vor allem Familien mit Kindern sehr wohl. Tauch- und Schnorchelfans kommen hier ebenso auf ihre Kosten. Für Ihr kulinarisches Wohlergehen sorgen zahlreiche Restaurants und Bars.

Unser Tipp: Leihen Sie sich ein Paddle-Board aus und testen Sie die Trendsportart in Ihrem Strandurlaub.

Cas Abao Beach

Der Bilderbuchstrand im Westen der Insel ist einer der schönsten Strände Curaçaos. Nicht umsonst wird er gerne für Film- und Fernsehproduktionen genutzt. Der Sand ist strahlend weiß, das Wasser glasklar und das strandnahe Riff bietet atemberaubende Einblicke in die farbenfrohe Unterwasserwelt. Der Einstieg ins Wasser ist flach und somit gut zum Baden mit Kindern geeignet. Eine Snackbar versorgt Sie mit Häppchen und Getränken. Seit 2013 besteht eine Strandpatenschaft mit dem Timmendorfer Strand in Deutschland.

Unser Tipp: Bringen Sie unbedingt eine Taucherbrille mit! Dank der geringen Strömung kann man in der Bucht sehr gut schnorcheln.

Little Curaçao

Die einsame Insel östlich von Curaçao erreichen Sie nur mit dem Boot. Der Weg dahin lohnt sich jedoch – Sie werden dort den wohl weichsten und weißesten Sand vorfinden, den Sie je gesehen haben. Außerdem können Sie dort mit Meeresschildkröten baden, tauchen und schnorcheln oder einfach nur bei einem Sonnenbad die Seele baumeln lassen. Auf der romantischen Insel finden Sie einen verlassenen Leuchtturm, am Ufer liegt ein gestrandetes Schiffswrack.

Unser Tipp: Halten Sie während der Bootsfahrt Ausschau nach wilden Delfinen.

Kenepa Grandi (Grote Knip)

Die sichelförmige Bucht im Norden der Insel ist auf beiden Seiten von dicht bewachsenen Steilklippen geschützt. Über eine Felsentreppe gelangen Sie hinunter zum Strand. Dieser ist bestückt mit Sonnenliegen- und schirmen sowie einer kleinen Bar. Neben dem Parkplatz befindet sich eine Aussichtsplattform, von der Sie einen atemberaubenden Blick über die Bucht haben. Hier können Sie regelmäßig Jugendliche beobachten, wie Sie mutig von den Klippen ins Wasser springen. Möchten Sie es auch einmal versuchen? Alternativ bietet sich auch eine rasante Fahrt mit dem Jetski an.

Unser Tipp: Gönnen Sie sich eine der Massagen, die am nördlichen Ende des Strandes angeboten werden.

Kenepa Chiki (Kleine Knip)

Ebenfalls im Norden, unweit der Kenapa Grandi, befindet sich dieser wunderschöne Strand. Auch er überzeugt mit feinem Pudersand und türkisem Wasser. Wenn Sie einmal in das Strandleben der Einheimischen eintauchen möchten, sollten Sie unbedingt in die kleine Bucht kommen. Hier spielen fröhliche Kinder, Frauen sitzen in munterer Runde zusammen und die Männer stehen am Grill. Ein Barbecue gehört dort zum Strandbesuch einfach dazu. Aus großen Boxen ertönen karibische Klänge, es herrscht Partystimmung.

Unser Tipp: Bringen Sie Ihre eigenen Speisen und Getränke mit. Sie können sie an den Tischen im hinteren Bereich genießen.

Jan Thiel Beach - Santa Barbara

Im Süden Curaçaos, nur wenige Kilometer von Willemstad entfernt, befindet sich der märchenhafte Strand Jan Thiel Beach. Er ist vor allem bei Familien sehr beliebt und bietet darüber hinaus Wassersportmöglichkeiten für alle Altersklassen. Hier wachsen neben Palmen auch die charakteristisch windschiefen Divi-Bäume. Boote liegen am Pier, gemütliche Liegen und strohgedeckte Sonnenschirme laden zum Relaxen ein. Der feine Sand, das glasklare Wasser und das große Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und Restaurants machen den Strand Jan Thiel zu einem der besten Strände Curaçaos.

Unser Tipp: Der Strand verfügt über einen einzigartigen Einstieg ins Meer mit Treppengeländern. Hier können Sie gut mit Kleinkindern baden.

Seaquarium Beach

Zu den schönsten Stränden auf Curaçao gehört auch der Seaquarium Beach südlich von Willemstad. Dank seines flachen Ufers und dem vorgelagerten Steinwall planschen hier auch Nichtschwimmer und Kinder gefahrlos im Wasser. Es gibt abwechslungsreiche Wassersportmöglichkeiten, Strandbars, mehrere Geschäfte und oftmals sorgt Livemusik für Abwechslung. Palmen wiegen sich im Wind und spenden Schatten. Bequeme Liegestühle bieten Platz für Entspannung.

Unser Tipp: Besuchen auch das angrenzende Sea Aquarium. Hier ist es möglich, Haie und Stachelrochen zu füttern oder mit Delfinen zu schwimmen.

Mambo Beach

Ebenfalls südlich von Willemstad befindet sich der Mambo Beach. Mit seinem schneeweißen Sand und den Kokospalmen grenzt er direkt an den Seaquarium Beach. Er steht auf der Liste der besten Strände von Curaçao ganz weit nach oben. Tagsüber genießen Familien mit Kindern das Strandvergnügen, abends verwandelt er sich in eine Partymeile. Sie dürfen sich auf exotische Cocktails freuen, von der guten Laune der Barkeeper anstecken lassen und zu Livemusik das Tanzbein schwingen.

Unser Tipp: Entlang des Strandes gibt es zahlreiche Boutiquen und Beautysalons. Hier können Sie sich für die Party am Abend neu einkleiden und schick machen lassen.

Caracasbaii Beach

Der schöne lange Strand südöstlich von Willemstad zählt zu den Top-Stränden für Taucher und Schnorchler auf Curaçao. Auch ein Volleyballfeld ist vorhanden. Den üblichen weißen Karibiksand finden Sie hier jedoch nicht: Der Strand der Caracasbaii besteht aus grobem Sand und Kieselsteinen, daher empfiehlt es sich Wasserschuhe zu tragen. Das Korallenriff liegt direkt vor dem Strand und dank des glasklaren Wassers haben Sie grandiose Einblicke in die farbenfrohe Unterwasserwelt.

Unser Tipp: Am südlichen Ende der Bucht befindet sich die Ruine des Fort Beekenburg. Wenn Sie den Turm besteigen, eröffnet sich Ihnen ein traumhafter Blick über die Caracasbaii und den Baya Beach.

Playa Porto Marie

Ebenfalls zu den besten Stränden von Curaçao gehört der Playa Porto Marie. Er befindet sich an der Westküste auf dem Privatgrundstück der gleichnamigen Plantage bei Sint Willibrordus. Zwar müssen Sie hier eine kleine Eintrittsgebühr bezahlen, werden dafür aber mit sehr sauberem feinem Pudersand und einem einzigartigen, leicht zugänglichen Doppelriff belohnt. Eine Strandbar versorgt Sie mit Snacks und erfrischenden Getränken. Liegestühle können geliehen werden und eine Tauchschule ist ebenfalls vorhanden.

Unser Tipp: Da sich hier auch Schweinchen und Leguane sonnen, haben kleine Badegäste hier ganz besonders viel Spaß.

Finden Sie Ihr Traumziel

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.