Suchen

Strände auf den Kapverden

Die Kapverdischen Inseln vor der Westküste Afrikas sind ein absolutes Traumziel für einen Strandurlaub. Ob Sie Wassersport treiben oder lieber nur entspannen möchten, weißen oder schwarzen Sand bevorzugen – die Kapverden haben alles zu bieten. Jede der neun bewohnten Inseln hat ihren eigenen Charme. Da kann einem die Wahl des richtigen Strandes schon schwerfallen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, stellen wir Ihnen die 10 schönsten Strände der Kapverden hier vor:

Praia Santa Monica auf Boa Vista

Der Praia Santa Monica im Südwesten von Boa Vista gilt mit mehr als 22 km als der längste und schönste Strand auf den Kapverden. Hier gibt es nichts als Sonne, unfassbar viel Sand und den tiefblauen Atlantik. Gerade deshalb zieht es fast jeden Urlauber der Insel an diesen atemberaubenden Strand. Sie können wunderbar baden und kilometerweit laufen, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Während der Walsaison im Frühling haben Sie hier die beste Möglichkeit, um vorbeiziehende Buckelwale zu beobachten.

Unser Tipp: Nehmen Sie sich ausreichend Verpflegung und Wasser mit, denn Infrastruktur gibt es hier nicht.

Praia do Estoril auf Boa Vista

Wer es lieber etwas lebendiger mag, sollte den Praia do Estoril wählen. Er zieht sich im Süden der Inselhauptstadt Sal Rai 10km an der Küste entlang. Er bietet strahlendweißen Sand, perfekte Bade- und Schnorchelbedingungen, Wassersportmöglichkeiten wie Wind- und Kitesurfen oder Bootstouren. Auch Liegestühle und Sonnenschirme können ausgeliehen werden. Außerdem gibt es einladende Bars und Restaurants, in denen Sie die Spezialitäten der kapverdischen Küche probieren können.

Unser Tipp: Am Strand gibt es kleine Bars, die köstliche Gerichte mit Meeresfrüchten anbieten.

Praia Santa Maria auf Sal

Der breite Strand von Santa Maria erstreckt sich über fast 3km vom Zentrum bis hin zum südlichsten Punkt von Sal. Er ist einer der Top Strände der Kapverden, daher findet am Praia Santa Maria auch das jährliche Festival Sal Musik statt. An diesem Strand kommt jeder Urlauber auf seine Kosten. Es werden Strand- und Wassersportarten für jedes Fitnesslevel angeboten. Vor der Küste liegen bunte Fischerboote und entlang des Strandes laden kleine Bars und Restaurants zum Verweilen ein. Im flach abfallenden Wasser können Sie unbeschwert baden.

Unser Tipp: Am Santa Maria Pier befindet sich ein langer Steg. Während Ihres Morgenspaziergangs können Sie hier den Fischern beim Einholen ihrer Fänge zuschauen.

Ponta Preta auf Sal

Etwa 2 km westlich von Santa Maria befindet sich der Strand Ponta Preta mit seinen herrlichen Sanddünen. Dort geht es ruhig und beschaulich zu. Das Wasser ist ideal zum Baden und im feinen Sand können Kinder wunderbar buddeln. Vor allem aber ist Ponta Preta einer der besten Surfstrände. Auch Anfänger finden hier Surfschulen, die entsprechende Kurse anbieten. Ebenso haben Sie die Gelegenheit, unvergessliche Quadtouren entlang der Küste zu machen.

Unser Tipp: Da sich der Strand an der Westküste befindet, sind romantische Spaziergänge bei Sonnenuntergang garantiert.

Tarrafal Beach auf Santiago

Nahe der Stadt Tarrafal, im Nordwesten von Santiago, erwartet Sie ein wahrhaft paradiesischer Strand: Das natürliche Kleinod ist von Palmen gesäumt, mit Puderzuckersand bedeckt und vom blau schillernden Atlantik begrenzt. Im flach abfallenden Meer können Sie hervorragend baden und schnorcheln. Zwischendurch spielen sportlich Aktive eine Partie Beachvolleyball, während Sonnenanbeter auf dem Strandhandtuch die Seele baumeln lassen. Schön ist es auch, am kleinen Hafen der Gemeinde die ankommenden Fischerboote zu beobachten.

Unser Tipp: Gönnen Sie sich am Strand eine frisch aufgeschlagene Kokosnuss, die von den Einwohnern verkauft werden.

Baia das Gatas auf Sao Vicente

Der schönste und beliebteste Strand von Sao Vicente punktet mit seiner lagunenförmigen Felsenmole, die vor der offenen Brandung des Atlantischen Ozeans schützt. Daher ist der Baia das Gatas im Nordosten der Insel vor allem für Familien perfekt. Das glasklare Wasser ist warm und fällt sehr sanft ab, sodass Sie auch mit Kindern gefahrlos baden können. Infrastruktur gibt es hier zwar nicht, jedoch kann man in Strandnähe und im Ort ganz vorzüglich speisen.

Unser Tipp: Am Baia das Gatas findet jährlich im August eines der größten Musikfeste in Afrika statt.

Praia da Laginha auf Sao Vicente

Einer der besten Strände für alle, die neben Sonne, Sand und Meer auch buntes Stadtleben suchen, ist der Praia da Laginha in Mindelo der ideale Ort. Er befindet sich im Norden von Sao Vicente und besticht mit einer schönen Strandpromenade. Von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf den nahegelegenen Hafen, in dem oft große Kreuzfahrtschiffe anlegen. Der Strand hat sehr sauberen weißen Sand und das Meer ist flach abfallend. Es gibt eine kleine Bar sowie Sonnenliegen und an der Promenade hübsche Restaurants.

Unser Tipp: Nehmen Sie Schwimmflügel für die Kleinen mit, da die Strömungen hier etwas stärker sein können.

Tarrafal de Monte Trigo auf Santo Antao

Im Südwesten von Santo Antao erwartet Sie ein völlig anderes Strandbild als auf den anderen Kapverdischen Inseln. Hier bekommen Sie das Gefühl völliger Abgeschiedenheit in atemberaubender Natur. Der tiefschwarze Lavastrand Tarrafal de Monte Trigo liegt in einer geschützten Bucht, eingerahmt von gewaltigen Felsklippen. In den ruhigen Gewässern können Sie hervorragend schnorcheln. Außerdem befinden Sie sich hier an einem Ort, der perfekt für Wal- und Delfinbeobachtungen geeignet ist.

Unser Tipp: Packen Sie unbedingt die Kamera mit ins Strandgepäck, denn die unberührte Natur sowie der beeindruckende schwarze Sand sorgen für einzigartige Motive.

Praia da Vila und Praia Ponta Preta auf Maio

Auch die einsame Insel Maio verfügt über atemberaubende kilometerlange Strände. Sie sind oft menschenleer und daher Anziehungsort für Ruhesuchende. Südlich der Hauptstadt Vila do Maio befindet sich der wunderschöne Praia da Vila, der direkt in den Praia Ponta Preta übergeht. Somit erwarten Sie über mehrere Kilometer feiner Sand und der tiefblaue Atlantik, der zum Baden einlädt. Bei ausgiebigen Strandspaziergängen können Sie die Stille und die unendliche Weite genießen.

Unser Tipp: Vor allem die Bucht von Vila do Maio eignet sich zum Schwimmen, da Sie hier vor starken Strömungen geschützt sind.

Praia da Luz auf Sao Nicolau

Obwohl Sao Nicolau nicht die perfekte Badeinsel ist, finden Sie hier einen idealen Ort für Ihren Strandurlaub. An der Südwestküste bei Tarrafal liegt der Praia da Luz, ein breiter Strand mit pechschwarzem Lavasand. Das Meer ist hier sehr ruhig und lädt zum Schwimmen ein. Sie können ganz entspannt die Sonne genießen, aber auch Wassersport treiben oder Hochseefischen. Ebenso bietet sich ein Besuch des Hafens von Tarrafal, wo die Fischer mit ihren Booten anlegen.

Unser Tipp: Der Lavasand hier am Strand enthält einen hohen Anteil an Spurenelementen wie Jod und Titan. Er soll Linderung bei Rheuma und Gelenkerkrankungen verschaffen.

Weitere interessante Themen

Kapverden Strandurlaub buchen

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.