Suchen

Die schönsten Strände in Kalifornien

Die Kalifornische Pazifikküste mit ihren zahlreichen Traumstränden ist bekannt für ihre milden Temperaturen, perfekte Surfbedingungen, einen entspannten Lebensstil und atemberaubende Sonnenuntergänge. Schlendern Sie durch den weißen Sand und über die zahlreichen Piers. Halten Sie an den Kiesstränden Ausschau nach Seelöwen und anderen Meeresbewohnern. Wir stellen Ihnen die 10 schönsten Strände Kaliforniens vor!


Zuma Beach

Direkt am Highway 101 in Malibu befindet sich der Zuma Beach, er zählt zu den bekanntesten Stränden von ganz Kalifornien und eignet sich perfekt für traumhafte Stunden voller Erholung. Auch sportbegeisterte Urlauber kommen hier nicht zu kurz. Stürzen Sie sich mit einem Bodyboard in die Wellen und lassen Sie sich über das Wasser gleiten. Oder spielen Sie Beachvolleyball auf einem der zahlreichen Felder. Am Nachmittag können Sie ein Sport-Schauspiel der Extraklasse betrachten, dank der perfekten Wetterverhältnisse tummeln sich viele Kitesurfer im Wasser.

Unser Tipp: Die Wasserverhältnisse hier sind ideal, um die ersten Paddelversuche auf einem Surfbrett zu machen.

Venice Beach

Der lange Sandstrand bietet Sportlern einen Ort zum Trainieren. Neben der Möglichkeit Basketball, Beachvolleyball und Tennis zu spielen, haben Sie hier auch die Gelegenheit, sich ein Fahrrad oder Inlineskates zu mieten und die kilometerlangen Fahrradwege zu erkunden. Am weltberühmten Muscle Beach finden Sie ein Trainingsgelände für Bodybuilder unter freiem Himmel. Zur Erfrischung genießen Sie ein Getränk in einem der Cafés an der Strandpromenade, lauschen den Klängen der Straßenmusiker und bestaunen die zahlreichen Graffiti an den Häusern von Venice Beach.

Unser Tipp: Kunstliebhaber werden sich am Venice Beach wohlfühlen. An kaum einem anderen Strand leben so viele Musiker, Maler und Artisten.

Manhattan Beach

Dieser stilvolle Sandstrand in Südkalifornien erstreckt sich über eine Länge von über 3km. Der Küstenabschnitt ist vor allem bei Surfern sehr beliebt, da die Wellen dank eines Unterwasser-Canyons besonders kräftig brechen. Die Überreste einer ehemaligen Eisenbahnstrecke wurden in einen Fahrradweg umgewandelt, die Erkundung der Gegend mit dem Bike ist somit ein ganz besonderes Erlebnis.

Unser Tipp: Am nördlichen Teil des Manhattan Beach können Sie den Massen entfliehen und Ruhe genießen.

Cabrillo Beach

Dieser ruhige Sandstrand besteht aus zwei Abschnitten. Einer befindet sich hinter den Wellenbrechern, sie bieten perfekten Schutz für Familien mit Kindern. Der zweite Strand liegt außerhalb der Wellenbrecher und ist der Brandung ausgesetzt. Dort können Sie an den steilen Klippen bei Ebbe in natürlich gebildeten Teichen allerlei Meeresgetier beobachten. Seeanemonen, Krabben, Muscheln und andere Tiere, die im Wasser zuhause sind, werden mit der nächsten Flut wieder ins Meer geschwemmt. Picknicktische, eine Snackbar und ein Spielplatz laden zum Verweilen ein.

Unser Tipp: In einem Park direkt am Strand befindet sich das Cabrillo Marine Aquarium, in dem Sie einheimische Tiere beobachten können.

Huntington Beach

An der 16 km langen Küste des Huntington Beach wird ihnen gleich auffallen, dass diese Stadt das Zentrum des Surfsports ist: An der Strandpromenade finden Sie zahlreiche Surfläden und ausgefallene Cafés. Der Huntington Beach besteht aus insgesamt vier Strandabschnitten: Der City Beach ist der Hauptstrand, am Dog Beach kann sich Ihr Hund mit anderen Vierbeinern austoben. Der Bolsa Chicha State Beach eignet sich für einen Campingausflug. Und am Sunset Beach können Sie, wie der Name schon sagt, atemberaubende Sonnenuntergänge genießen.

Unser Tipp: Lassen Sie den Tag bei einem romantischen Lagerfeuer am Strand ausklingen.

Laguna Beach

Einer der schönsten Strandabschnitte Kaliforniens befindet sich im Heisler Park. Mit Bougainvillea gesäumte Wanderwege schlängeln sich entlang des Meeres, der Blick fällt auf steile Felsvorsprünge, die bis in den Pazifik reichen. Picknicktische und Grills laden an der 9,5 km langen Küstenlinie zur Erholung ein. Auch die Tierwelt hat einiges zu bieten: Seehunde und Seelöwen sonnen sich auf den Felsvorsprüngen und zahlreiche Möwen drehen ihre Runden am Strand.

Unser Tipp: Hier herrschen strenge Regeln bezüglich des Wasserverkehrs: Wasserfahrzeuge müssen großen Abstand zu den Stränden halten. Somit genießen Sie hier ganz besonders viel Ruhe.

La Jolla Cove

In einer Bucht versteckt sich der Kiesstrand La Jolla Cove. Dieser Küstenabschnitt ist perfekt für Entdecker, es gibt viele Meereshöhlen zu erforschen. Halten Sie bei Ebbe in den Gezeitenpools Ausschau nach Seesternen oder erklimmen Sie die Klippen rund um den Strand. Tauchen Sie ab in die Unterwasserwelt vor La Jolla und genießen Sie die farbenfrohen Fischschwärme in diesem zauberhaften Meeresschutzgebiet. Dank der außergewöhnlichen Tierwelt ist das Riff vor La Jolla ein beliebter Treffpunkt für Taucher und Schnorchler.

Unser Tipp: Der La Jolla Cove gehört zu den besten Stränden für Familien, da die Wellen in der Bucht normalerweise kaum brechen.

Hermosa Beach

Allen, denen das Sonnenbaden auf Dauer zu langweilig ist, bietet der Hermosa Beach viel Abwechslung: Zahlreiche Aktivitäten wie Surfen, Schwimmen, Beachvolleyball, Joggen, Radfahren und Skaten sind hier möglich und äußerst beliebt. Spazieren Sie am Pier entlang und bestaunen Sie an seinem Ende die Schönheit der südkalifornischen Küste mit ihren kilometerlangen Stränden. Geschäfte und Restaurants aller Art sind in der Fußgängerzone am Hermosa Beach zu finden.

Unser Tipp: Hier treffen Sie immer auf sportbegeisterte Menschen, die für eine Runde Beachvolleyball zu haben sind.

Santa Monica Beach

Der berühmte Santa Monica Beach punktet nicht nur mit seinem gepflegten weichen Sandstrand, sondern auch mit seiner endlos erscheinenden Küstenlinie. Auf einer Länge von 5,6 km schlängeln sich Rad- und Gehwege, entlang derer sich zahlreiche Cafés oder Restaurants für eine Pause befinden. Direkt am Strand liegt der Santa Monica Pier mit seinem Vergnügungspark direkt am Meer. Nervenkitzel und Spaß für die ganze Familie sind hier garantiert.

Unser Tipp: Mit dem Blick auf die weltberühmten Santa Monica Mountains wirkt der Sonnenuntergang besonders romantisch.

Coronado Beach

Der 2,5 km lange Coronado Beach liegt auf einer kleinen Insel vor San Diego. Mit einem Fahrrad können Sie die sogenannte Coronado-Brücke bequem überqueren und die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Das Wahrzeichen der Region, das ikonische "Hotel del Coronado", steht direkt am Strand. Mit seinem klassisch viktorianischen Stil rundet dieses Gebäude das faszinierende Erscheinungsbild des Coronado Beach ab.

Unser Tipp: Der Coronado Beach ist der perfekte Ort, um dem Großstadttrubel zu entfliehen. Sie erreichen ihn von San Diego aus innerhalb kurzer Zeit.

Weitere interessante Themen

Kalifornien Urlaub buchen

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.