Suchen

Strände in Kolumbien

Die 10 schönsten Strände

Dicht bewachsener, tiefgrüner Dschungel, türkisfarbenes Wasser und bunte Städte. Kolumbien ist ein farbenfrohes Land und hat neben viel Urwald auch paradiesische Buchten zu bieten. Viele unberührte Strände, deren Sand von Schwarz bis zu Weiß reicht, sind auf den zahlreichen Inseln vor der Küste Kolumbiens zu finden. Aber auch die Strände des Festlandes sind wahre Schmuckstücke. Lassen Sie sich von den schönsten Stränden Kolumbiens für Ihren nächsten Strandurlaub inspirieren.

Playa Blanca

Heller, fast weißer Sand steht im Kontrast zum kristallklaren, türkisblauen Wasser und wird von einem Meer aus Palmen umgeben. Dieser Strand gehört zu den Top Stränden in Südamerika und wird von den Einheimischen als Bilderbuchstrand beschrieben. Kleine Bungalows und Restaurants zieren diesen Abschnitt der Halbinsel Barú. Relaxen Sie im weichen Sand unter dem Schatten der Palmen, gönnen Sie sich eine Abkühlung im erfrischenden Wasser des Karibischen Meeres oder paddeln Sie mit einem Kanu durch das glasklare Wasser.

Unser Tipp: Entspannen Sie unter dem atemberaubenden Panorama der Palmen in einer für Kolumbien typischen Hängematte.

Playa Cabo San Juan

Der im Norden liegende Tayrona-Nationalpark ist nicht nur wegen Dschungelwanderungen beliebt, sondern auch wegen dem bekannten Playa Cabo San Juan, der jedoch nur durch einer Wanderung erreicht werden kann. Durch den dicht bewachsenen Dschungel führt ein schmaler Weg, den Sie auf dem Rücken eines Pferdes oder zu Fuß bewältigen können. Am Ende wartet neben erfrischenden Cocktails auch ein märchenhafter Ausblick auf Sie. Im Karibischen Meer spiegelt sich die Sonne und im Hintergrund erstrecken sich die Gipfel der Sierra Nevada de Santa Marta.

Unser Tipp: Nutzen Sie die kleine, vorgelagerte Halbinsel auf den Felsen als perfektes Fotomotiv.

Playa Morromico

Der Strand von Morromico ist dank seiner Lage noch ein echter Geheimtipp. Besteigen Sie in Nuquí das Boot und fahren Sie 45min an der Küste entlang an dichtem Regenwald, vorbei an paradiesischen Buchten, bis nach Morromico. Versteckt in einer Bucht erstreckt sich ein mit schwarzem Sand überzogener Vulkanstrand. Von vielen Kolumbianern wird dieser Ort als einzigartig und magisch beschrieben. Fern ab der Zivilisation ist dies der perfekte Ort, um die Schönheit der Natur zu genießen.

Unser Tipp: Spazieren Sie am Strand entlang und lauschen Sie den Geräuschen des Dschungels.

Playa Manzanillo

Der leuchtend weiße Sandstrand Playa Manzanillo und das türkisblaue Meer laden auf der Insel Providencia zu maximaler Erholung ein. Der perfekte Ort für den Urlaub mit der ganzen Familie, denn die Wellen brechen hier sanft am flachen Ufer. Spazieren Sie den 300m langen Strand entlang, schlürfen Sie frisch gepresste Fruchtsäfte und lasse Sie sich in den gemütlichen Strandrestaurants frischen Fisch servieren. Tanzen Sie zu rhythmischem Reggae, der aus den selbst gebauten Instrumenten der Rastafaris ertönt.

Unser Tipp: Packen Sie unbedingt Ihre Taucherbrille ein! Der Playa Manzanillo ist der perfekte Strand zum Schnorcheln.

Playa de Palomino

Im Norden Kolumbiens auf der Guajira-Halbinsel, finden Sie einen der besten Strände zum Entspannen des ganzen Landes. Wer gerne einige Tage Sonne und Energie in einer Hängematte im Schatten der Palmen tanken möchte, ist hier genau richtig. Beobachten Sie am Himmel Pelikanschwärme, die vorbeiziehen und während dem Morgen- und Abendgrauen können Sie die Klänge der Brüllaffen aus dem Dschungel hören. Erfrischen Sie sich mit frisch gepflückten Kokosnüssen und lassen Sie sich ein Barbecue mit Meeresfrüchten der Extraklasse servieren.

Unser Tipp: Lassen Sie sich in einem Reifen im Rio Palomino aus der Sierra Nevada bis zur Mündung ins Meer treiben.

Playa Isla Múcura

Zwei Bootsstunden vor der Küste Cartagenas liegt die Insel Múcura im Marine Nationalpark. Schon bei der Anfahrt mit dem Boot sticht die palmen bewachsene Insel mit ihrem karibischen Wasser ins Auge. Auf dieser Insel können Sie in den Erholungsmodus schalten, am öffentlichen Strand von Múcura entspannen und für eine Abkühlung mit der Schnorchelausrüstung ins kühle Nass steigen. In diesem intakten Riff sind kleine Riffhaie, Rochen und Igelfische zu sehen. Mit etwas Glück können Sie einen Blick auf eine Wasserschildkröte werfen.

Unser Tipp: Mieten Sie sich am Abend ein Kajak und genießen Sie den Sonnenuntergang auf eine etwas andere Art.

Playa Libre

Die kolumbianische Inselgruppe Islas del Rosario, die auch einen Nationalpark bildet, besteht aus 30 Inseln, die vor der Küste Cartagenas liegen. Die größte Insel des Archipels ist die Isla Grande mit ihren dichten Palmen und dem weißen Strand Playa Libre. Dank des intakten Korallenriffs vor dem Playa Libre ist der karibische Strand der perfekte Ort für Tauch- und Schnorchelurlaub. Dank der ruhigen Umgebung eignet sich dieser idyllische Ort aber auch herrlich zum Entspannen.

Unser Tipp: Lassen Sie den Tag bei einem gemütlichen Lagerfeuer direkt im weichen Sand von Playa Libre ausklingen.

Playa del Pilón de Azúcar

Der Playa del Pilón de Azúcar liegt auf der Guajira-Halbinsel und bietet ein traumhaftes Bild. Auf dem Weg zum Strand sticht schon die wüstenartige Umgebung ins Auge. Eingefasst zwischen braun-beigen Steilküsten, an denen die Wellen brechen, erstreckt sich ein einzigartiger Strand. Die Farbkontraste aus Wüste und dem grün-blauen Wasser machen diesen Ort besonders. Dieser Strand bietet für Kitesurfer die perfekten Bedingungen, doch auch zum Baden eignet sich hier das Meer wunderbar.

Unser Tipp: Steigen Sie auf den 100m hohen Pilón de Azúcar, um einen Blick auf die Bucht und die Steilküsten von oben zu werfen.

Playa Soledad

Wenn Sie auf der Suche nach Entspannung und Ruhe sind, dann ist dieses Fleckchen Erde der perfekte Ort dafür. Der Playa Soledad, also der Strand der Einsamkeit, liegt nahe dem Städtchen Capurganá und ist nur per Boot erreichbar. Mit seinem kristallklaren Meer und dem weißen Sandstrand lauschen Sie hier den Klängen der Natur. Umgeben von dicht bewachsenem Urwald, genießen Sie die Abgeschiedenheit und lassen sich von der Schönheit der Küste verzaubern.

Unser Tipp: Bringen Sie unbedingt Ihren Schnorchel und die Taucherbrille mit und entdecken Sie die Unterwasserwelt.

Playa de Rocky Cay

Am Strand von Rocky Cay auf San Andres spiegelt sich die Sonne im bunten Wasser und versprüht karibisches Flair. Strandverkäufer bieten Ihnen selbst gemachtes Eis, frische Kokosnüsse und reife Früchte zum Kauf an, während Sie einen Ausblick auf das markante Schiffswrack vor dem Strand haben. Erkunden Sie die Unterwasserwelt rund um den Rocky Cay und tauchen Sie ein in das bunte Meeresleben. Entdecken Sie dabei Riffhaie und Meeresschildkröten.

Unser Tipp: Bei Ebbe können Sie zur vorgelagerten Insel gehen und eine atemberaubende Aussicht auf die Insel San Andres genießen.

Finden Sie Ihr Traumziel

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.