Suchen

Flug + Hotel Griechenland

Flug + Hotel Griechenland

Griechenland gilt für viele Reisende weltweit als schönstes Urlaubsziel. Über 3.000 Inseln, etwa 13.600 Küstenkilometer voll hübscher Buchten und Lagunen, mediterranes Flair und ein reiches historisches Vermächtnis mit antiken Stätten, die bei Kulturbegeisterten aus aller Welt für wahre Jubelparaden sorgen. Eine Auszeit im sonnenverwöhnten Südosten Europas eignet sich für Alleinreisende, Singles, Pärchen oder Familien. Mit anderen Worten: auf nach Griechenland!

Top Flug + Hotel Angebote für Griechenland

Telefonisch kontaktieren
Lieber per Telefon buchen?
Jetzt anrufen: + 49 89 2060 661 78

Flexibles Reisen
Unsere flexibel stornierbaren Deals nutzen und sorgenfrei buchen
Personalisierbare Tarife
Die Option wählen, die zur
eigenen Reise passt

Kombinieren Sie Flug + Hotel für Griechenland 

Der schnellste und bequemste Weg in den Griechenlandurlaub heißt Flug + Hotel. Buchen Sie in Zukunft lieber pauschal, anstatt alle Urlaubsleistungen mühsam einzeln zusammensuchen zu müssen. Flexibel in der Reisegestaltung sind Sie dennoch: Sie können aus passenden Flug- und Hotelangeboten Ihre Favoriten wählen und darüber hinaus Zusatzleistungen wie Hoteltransfers oder All-inclusive-Verpflegung als Extra hinzufügen. Für Sie bedeutet das, nach nur einer Suche und wenigen Klicks ist der komplette Urlaub gebucht. Dazu kommt, dass die Pauschalangebote im Vergleich zur Einzelbuchung vielfach günstiger sind. Sparen Sie mit Flug + Hotel für Griechenland bares Geld und bessern Sie so Ihre Reisekasse auf. 

Mit Griechenland Flug + Hotel Angeboten sparen 

Viel Leistung im praktischen Sorglospaket – das freut nicht nur Familien, die so einen entspannten Urlaub verbringen, sondern ebenso Paare, denen mehr Zeit für Zweisamkeit bleibt sowie Partytiger, die dadurch die Organisation abgeben und sich direkt auf das Unterhaltungsprogramm stürzen können. Wann sollten Sie Flug + Hotel für Griechenland buchen? Frühentschlossene finden unter den Angeboten volle Auswahl. So können Sie sich Ihren Traumurlaub aus einer Vielzahl von Hotels an den unterschiedlichsten Orten des Landes frei zusammenstellen. Sie leben nach dem Motto „Einfach los“? Dann ist Flug + Hotel last minute das Richtige für Sie – mit vielen Restplätzen zum Schnäppchenpreis. Es spielt für die Buchung übrigens keine Rolle, ob Ihnen ein Kurztrip oder längerer Aufenthalt vorschwebt. Die Reisedauer können Sie ebenfalls flexibel eingeben, denn unter den Angeboten finden Sie das ganze Jahr über zahlreiche Möglichkeiten, um die schönsten Ecken Griechenlands zu entdecken. 

Griechenland – die Wiege Europas, Heimat der antiken Götter und ebenso klarer Favorit, wenn es um die Auswahl des Urlaubslandes geht. Hellas hat einen besonderen Platz im Herzen vieler Reisender gefunden. Das liegt wohl daran, dass es das volle Gesamtpaket bietet. Am Strand entspannen, durch die Wildnis streifen, Antikes besichtigen, Geschichte aufsaugen oder sich von der herzlichen Gastfreundschaft umsorgen lassen – so abwechslungsreich kann Urlaub im Südosten Europas sein. Sie möchten sich am liebsten gleich in die Urlaubsplanung stürzen? Dann haben wir hier einige Tipps und Inspirationen für Sie.

Griechenlands Urlaubsregionen – Insel oder Festland? 

Bevor Sie mit der Planung beginnen, bleibt eine wichtige Frage zu klären: Wollen Sie das griechische Festland erobern oder lieber das Inselleben genießen? Vergessen Sie nicht, dass das eine das andere nicht ausschließen muss, auch eine Kombination aus beidem ist problemlos möglich. 

Das griechische Festland 

Das griechische Festland wird vielfach unterschätzt, dabei ist es mit insgesamt 8.000 Küstenkilometern mindestens genauso schön wie die zugehörigen Inseln. Perfekt für eine Städtereise sind beispielsweise die hippe Hafenstadt Thessaloniki oder die pulsierende Hauptstadt Athen inklusive Akropolis und jeder Menge weiterer archäologischer Stätten. Die Halbinsel Peloponnes im Süden überzeugt wiederum mit unberührten Landschaften und traumhaften Stränden ebenso wie mit bedeutenden Orten wie Korinth, Sparta oder Olympia. Ähnlich vielseitig ist Mittelgriechenland, wo sich die antike Stadt Delphi mit dem weltberühmten Orakel befindet. Die wohl bekannteste Urlaubsregion auf dem Festland ist Chalkidiki mit ihren drei Fingern – den drei Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos, die einmalig schön in das Meer hineinragen.

Die griechischen Inseln 

Mehr als 3.000 Inseln zählt Griechenland. Alle auf einmal zu nennen, ist nahezu unmöglich. Daher beschränken wir uns hier auf die besonders schönen Perlen im Mittelmeer. Zu den beliebtesten Eilanden zählen Kreta, die größte der Inseln, Rhodos mit seiner traumhaften Landschaft, Santorin in der südlichen Ägäis, das partyfreudige Mykonos und das grüne Korfu. Den perfekten Mix aus bilderbuchartigen Traumstränden, hervorragenden Unterkünften und kulturellen Highlights bieten ebenfalls Inselparadiese wie Zakynthos, Kos, Naxos, Milos, Hydra oder Skiathos. Wer Griechenland hingegen abseits der üblichen Pfade erleben will, sucht sich ein weniger bekanntes Fleckchen. Auf Chios in der Nordägäis können Sie Traumstrände ganz für sich allein genießen. Thassos üppige Vegetation ist ebenso unberührt. Und die zwischen Rhodos und Kreta liegende Dodekanes-Insel Karpathos gilt unter Griechenlandkennenden als besonderer Geheimtipp.

Griechenlands schönste Strände

  • Navagio Beach auf der Insel Zakynthos
  • Balos Beach auf der Insel Kreta
  • Elafonisi Beach auf der Insel Kreta
  • Sarti Beach auf der Halbinsel Chalkidiki
  • Porto Timoni Beach auf der Insel Korfu
  • Vrika Beach auf der Insel Antipaxos
  • Voidokilia Beach an der Küste von Messinien
  • Egremni Beach auf der Insel Lefkada
  • Myrtos Beach auf der Insel Kefalonia
  • Sarakiniko Beach auf der Insel Milos

Beste Reisezeit für Flug + Hotel Griechenland

Griechenland ist so vielfältig, dass ein Besuch das ganze Jahr über möglich ist. Mit passenden Flug + Hotel Angeboten geht es für Sie zu jeder Jahreszeit im Direktflug auf die hellenischen Eilande oder auf das Festland. Typisch für das Klima im Mittelmeerraum sind die heißen Sommermonate mit vielen Sonnenstunden pro Tag. Gerade zwischen Juli und August steigen die Werte am Thermometer gut und gerne auf über 30 Grad Celsius an. In der Vor- und Nachsaison, also in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober ist es deutlich milder, sodass Sie einen Badeaufenthalt mit aktiven Abenteuern und Sightseeing verbinden können. In den Wintermonaten regnet es häufig in den Küstenregionen, dafür ist es in den Orten entschleunigend ruhig. Im gebirgigen Landesinneren schneit es sogar und es gibt mehrere Wintersportgebiete, die zur Pistengaudi einladen. Die Durchschnittstemperatur während der Wintermonate reicht von 10 Grad Celsius in Heraklion bis 5 Grad Celsius in Athen sowie etwa 2 Grad Celsius in Thessaloniki.


Unseren Newsletter abonnieren

Jetzt anmelden und unsere exklusiven Angebote, Top Deals, Reisetipps und inspirierende Urlaubsideen erhalten.