Suchen

Die schönsten Inseln in Kroatien

Das für sein wunderschönes Meer bekannte Kroatien wird auch als Land der 1000 Inseln bezeichnet. Tatsächlich gibt es in dem südeuropäischen Staat über 1200 Inseln, Eilande, Riffe und Felsen, die sich wie Perlen entlang der Küste reihen. Auf vielen der rund 50 bewohnten Inseln steht Ihnen eine breite Palette von schönen Urlaubszielen zur Verfügung. Die Frage ist nun, wohin? Bei der Wahl Ihrer Insel in Kroatien können Sie eigentlich nichts falsch machen, denn jede hat ihre ganz eigene Welt mit spezifischer Flora, Fauna, Gastronomie und Kulturschätzen, die entdeckt werden wollen. Egal ob Party- oder Familieninsel – die kroatische Inselwelt ist so vielseitig, dass sich selbst auf stärker besuchten Inseln auch stets ruhigere Orte, naturbelassene Buchten und gemütliche Plätzchen zum Entspannen finden lassen. Unsere Tipps sollen Ihnen bei der Wahl Ihres Urlaubsortes als Inspiration dienen.

Die 10 schönsten kroatischen Inseln auf einen Blick

Brač

Mediterranes Flair und eine abwechslungsreiche Naturlandschaft erwarten Sie unweit von Split auf der dalmatinischen Insel Brač, der drittgrößten Insel der Adria. Genießen Sie den familienfreundlichen Strand am Goldenen Horn in Bol, bewundern Sie atemberaubende Aussichten auf den Höhen der Vidova Gora und erleben Sie die entspannte Atmosphäre in den Cafés und Restaurants in Supetar. Erkunden Sie auch die anderen Orte der Insel wie etwa Pučišća, Sutivan und Sumartin, wo Sie die Kultur, den berühmten Bračer Marmor und die vielfältige Gastronomie mit regionalen Weinen, Oliven und Käse entdecken können.

Unser Tipp: Etwas ruhiger als am Goldenen Horn sind die Strände an der Südküste östlich von Bol rund um das Dominikaner Kloster. Auch der Osten der Insel begeistert mit herrlichen Buchten, allen voran der ursprüngliche Strand Puntica.

Krk

Die nördlichste Adriainsel unweit von Rijeka ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien und Abenteurer, denn sie ist leicht über die Krk-Brücke zu erreichen und bietet dank ihrer abwechslungsreichen Landschaft und Vegetation zahlreiche Aktivitäten, wie etwa Tauchen, Segeln, Wandern und Radfahren. Jeder Ort verfügt hier über seinen ganz eigenen Charme. Entdecken Sie bei einem gemütlichen Bummel in der Hauptstadt Krk uralte Kulturschätze, genießen Sie die Sonne am kinderfreundlichen Strand in Baška, erkunden Sie die Felsbucht in Vrbnik oder erleben Sie Kultur aus der Römerzeit in Soline.

Unser Tipp: Besuchen Sie den malerischen Naturstrand in der Vela Luka Bucht, der nur per Wassertaxi oder über eine 1,5-stündige Wanderung ab Baska erreichbar ist. Empfehlenswert sind die Wanderwege Nr. 9 quer durchs Gebirge und der Weg Nr. 8 entlang der Küste und weiter durch die Vrzenica-Schlucht.

Pag

Die fünftgrößte Adriainsel Pag ist bekannt für Ihren vorzüglichen Käse und ihr Klöppel-und Spitzenhandwerk. Charakteristisch für die dalmatinische Insel ist auch die kontrastreiche Natur: im Osten liegt die von der Bora gezeichnete wüstenartige Seite, im westlichen Teil lassen Pinien, Olivenbäume, Weinreben und Felder die Landschaft in den unterschiedlichsten Farben erstrahlen. Auch die Städte haben für jeden Geschmack etwas zu bieten: Novalja ist besonders für Nachtmenschen eine gute Adresse, denn hier ist den ganzen Sommer über etwas los. Dank dem beliebten Strand Zrće, an dem sich sich Feierwillige aus ganz Kroatien und aller Welt treffen, ist Pag auch als Partyinsel bekannt. Wenn Sie eine eher gelassene und familiäre Atmosphäre bevorzugen, findet sich in der Hauptstadt Pag und in der Umgebung stets ein gemütliches Plätzchen. Der Südteil der Insel ist von Zadar aus über die Pager Brücke zu erreichen, während der Nordteil mit der Fähre von Žigljen angesteuert wird.

Unser Tipp: Erkunden Sie die vielen malerischen Küstenorte auf Pag mit dem Fahrrad. Die Insel eignet sich für Radler aller Levels und Generationen, da sie relativ eben ist. Ambitionierte können die Insel der Länge nach auf etwa 60 km erradeln.

Korčula

Die südkroatische Insel Korčula unweit von Dubrovnik wird auch die Grüne Insel genannt, denn hier erwartet Sie eine malerische Naturlandschaft mit Olivenhainen, Weinbergen, Obstbäumen und Kiefernwäldern. Dank ihrer traumhaften Sand-und Kieselstrände am kristallklaren Meer zählt Korčula zu den schönsten Inseln Kroatiens. Entdecken Sie den wunderschönen Altstadtkern in der gleichnamigen Hauptstadt mit seiner einzigartigen Gastronomie, bummeln Sie entspannt im Hafenstädtchen Vela Luka und genießen Sie den einmaligen Sandstrand in Lumbarda. Die Insel erreichen Sie am besten mit der Fähre von Split oder Dubrovnik aus.

Unser Tipp: Der Strand Pupnatska Luka ca. 15 km von Korcula Stadt entfernt ist flach abfallend mit sehr klarem Wasser.

Lošinj

Lošinj bietet Ihnen zu jeder Jahreszeit abwechslungsreiche Aktivitäten. Auf der sympathischen Adriainsel in der Kvarner-Bucht hat der Gesundheitstourismus dank mildem Klima und glasklarem Meer eine lange Tradition. Genießen Sie im Kurort Mali Lošinj die salzige Meeresluft und den Duft der Pinien, erleben Sie Natur pur im Nationalpark von Punta Križa, entdecken Sie die wunderschönen Sandstrände im Fischerdorf Sveti Jakov und erleben Sie die Insel bei zahlreichen Kulturveranstaltungen, auf dem Rad oder Wanderungen. Vielleicht möchten Sie die wunderschöne Inselwelt Lošinjs auch beim Schnorcheln, Tauchen, Paddeln oder Segeln erkunden. Auf keinen Fall sollten Sie sich die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region entgehen lassen: Hier stehen exzellente Weine, frische Meeresfrüchte, erntefrisches Obst und Gemüse sowie Lamm unter der Glocke auf der Speisekarte.

Unser Tipp: In der Nähe von Cres und Lošinj können Sie sogar Delfine beobachten.

Dugi Otok

Die längste Adriainsel gilt nicht umsonst als eine der schönsten Inseln in Kroatien, denn sie bezaubert durch ihre einzigartige Naturlandschaft aus faszinierenden Felsformationen und traumhaften Sandstränden. Erkunden Sie im Naturpark Telašćica kleinere versteckte Buchten umrandet von Olivenhainen, Wäldern und Wiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Entdecken Sie die zwölf malerischen Ortschaften auf Dugi Otok und lassen Sie Ihren Gaumen dort von der dalmatinischen Küche verwöhnen. Spazieren Sie am Sakarun-Strand über den feinen Sand mit Blick auf das türkisblaue Meer oder erleben Sie die Insel mit dem Kajak, Segel- oder Schnellboot.

Unser Tipp: Die kleineren Inseln lassen sich wunderbar bei einer organisierten Bootsfahrt entdecken.

Murter

Unweit von Šibenik liegt die Insel Murter, die leicht über eine kleine Brücke in der Ortschaft Tisno zu erreichen ist. Auf der beschaulichen dalmatinischen Adriainsel haben Landwirtschaft, Seefahrt und Fischerei eine lange Tradition. Für kulinarische Köstlichkeiten ist also reichlich gesorgt, wenn Sie beispielsweise in der gleichnamigen Hauptstadt mit Blick auf den Hafen den Sonnenuntergang genießen. Charakteristisch für die Insel sind ihre atemberaubende Natur und ihr familiäres, gemütliches Ambiente. In jedem der drei Hauptorte (Murter, Betina und Jezera) können Sie durch die malerischen Gässchen spazieren. Rund um die Insel steht Ihnen außerdem eine breite Palette an kinderfreundlichen Kieselstränden und naturbelassenen Felsstränden zur Auswahl, teilweise mit Blick auf die gegenüberliegende Inselgruppe der Kornaten.

Unser Tipp: Erkunden Sie Murter auf dem Rad und stoppen Sie zwischen Slanica und Čigrada beim historischen Bunker Raduč.

Susak

Traumhafte Strände und nahezu karibisches Flair erwarten Sie auf Susak. Auf die kleine Insel unweit von Lošinj gelangen Sie am besten mit der Fähre aus Rijeka oder aus Mali Lošinj. Besonders bekannt ist das Eiland für seine idyllische Atmosphäre und Ruhe, denn hier fahren keine Autos – es bieten sich also ideale Bedingungen zur Erholung von Körper und Geist. Hier können Sie die Natur bei entspannten Wanderungen oder Radtouren entdecken oder die Seele am Meer baumeln lassen: Sowohl der familienfreundliche Spiaza als auch der im Grünen gelegene Bok sind Sandstrände. Um Ihren gemütlichen Strandtag abzurunden, können Sie hier Sonnenliegen und Schirme mieten.

Unser Tipp: Wer mehr Nervenkitzel möchte, kann am Strand Obis von hohen Felsen ins Meer springen.

Rab

Zu den beliebtesten Inseln gehört zweifellos Rab in der Kvarner-Bucht, denn sie ist leicht vom Festland mit der Fähre zu erreichen und hat dank zahlreichen Sonnenstunden, traumhaften Kiesel- und Sandstränden und ihrem kulturellen und sportlichen Angebot für jeden Urlaubstyp etwas zu bieten. In Lopar ist der flache, familienfreundliche Paradiesstrand San Marino besonders beliebt, und für textilfreies Baden stehen der Sahara-Strand oder die Kandalora-Bucht auf der Halbinsel Frkanj zur Verfügung. In der Hauptstadt Rab erleben Sie die Geschichte noch aus vorrömischer Zeit, aber auch die anderen Orte der Insel wollen entdeckt werden. Auf Rab können Sie in Ihrem Urlaub außerdem zahlreiche spannende Wassersportarten wie Segeln, Jetski- oder Kajakfahren, Fallschirmsegeln und noch viel mehr ausprobieren.

Unser Tipp: Entdecken Sie unbedingt die historische Altstadt von Rab und den Fürstenpalast aus dem 13. Jahrhundert.

Mljet

Ein weiteres Schmuckstück unter den schönsten Inseln Kroatiens ist zweifellos Mljet. Sie liegt südlich von Dalmatien etwa eineinhalb Stunden mit der Fähre von Dubrovnik entfernt. Alternativ erreichen Sie Mljet auch mit dem Charterboot aus Split oder von den Inseln Korčula und Hvar aus. Sowohl für Aktiv- als auch Strandurlaub ist Mljet wunderbar geeignet. Im Nordwesten können Sie den Nationalpark mit seinem einzigartigen Kiefernwald und seiner faszinierenden Unterwasserwelt erkunden. Vielleicht möchten Sie auch eine Wanderung bis zum Gipfel Montokuc unternehmen und von dort aus das traumhafte Panorama bewundern. Am Sandstrand Saplunara unweit von Sobra können Sie einen gemütlichen Strandtag mit Ihrer Familie verbringen, während Sie in der Limuni-Bucht am Strand Blaće eine besonders naturbelassene Umgebung erwartet.

Unser Tipp: Entdecken Sie den 5400 Hektar großer Nationalpark im Westen der Insel mit seinem Kleinen See, Großen See, einem Kloster und mehr als 100 Vogelarten. Der Große See ist in einer knappen Stunde mit dem Fahrrad umrundet.

Kroatien Urlaub buchen

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.