Suchen

Brückentage 2023 – Urlaub über die Feiertage

Wer sich jetzt schon um den Urlaub im nächsten Jahr kümmert, kann sparen: Nicht nur Geld, sondern auch Urlaubstage! Denn wer seine Reisen rund um die Feiertage legt, der sichert sich ein Plus auf dem Urlaubstagekonto.

Auch 2023 stehen einige Brückentage bevor, mit denen Sie mehr Urlaub rausholen können. Wir verraten Ihnen, wie die Feiertage 2023 fallen und was Sie bei Ihrer Reiseplanung 2023 beachten sollten, um das Maximale für sich aus den Brückentagen herauszuholen.

Feiertage 2023 clever mit Urlaub kombinieren

2023 liegen die Feiertage günstig, einige fallen in diesem Jahr auf einen Montag oder Dienstag, so dass Sie sich auf lange Wochenenden für einen Kurztrip freien können oder Brücketage, mit denen Sie clever Urlaubstage sparen können.

Je nach Bundesland können Sie mit Brückentagen unterschiedlich viel Urlaub herausholen. Diese bundesweiten Feiertage 2023 lassen sich perfekt mit wenigen Brückentagen zu einem verlängerten Urlaub kombinieren:

  • Heilige Drei Könige: 4 Tage Urlaub = 9 Tage frei (31. Dezember 2022 - 8. Januar 2023)
  • Ostern: 4 Tage Urlaub = 10 Tage frei (07. - 16. April 2023)
  • Christi Himmelfahrt: 4 Tage Urlaub = 9 Tage frei (13. - 21. Mai 2023)
  • Christi Himmelfahrt & Pfingstmontag: 9 Tage Urlaub = 17 Tage frei (13. Mai 2023 - 29. Mai 2023)
  • Pfingsten: 4 Tage Urlaub = 9 Tage frei (27. Mai - 04. Juni 2023)
  • Tag der Deutschen Einheiit: 4 Tage Urlaub = 9 Tage frei (30. September - 8. Oktober 2023)
  • Weihnachten & Silvester: 4 Tage Urlaub = 9 Tage frei (24. Dezember - 1. Januar 2023)

Günstige Angebote über die Brückentage

Feiertage 2023

  • Neujahrstag: 01.01.2023 (Sonntag) Alle Bundesländer
  • Heilige Drei Könige: 06.01.2023 (Freitag) Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt
  • Internationaler Frauentag: 08.03.2023 (Mittwoch) Berlin, Mecklenburg-Vorpommern
  • Karfreitag: 07.04.2023 (Freitag) Alle Bundesländer
  • Ostersonntag: 09.04.2023 (Sonntag) Alle Bundesländer
  • Ostermontag: 10.04.2023 (Montag) Alle Bundesländer
  • Tag der Arbeit: 01.05.2023 (Montag) Alle Bundesländer
  • Christi Himmelfahrt: 18.05.2023 (Donnerstag) Alle Bundesländer
  • Pfingstsonntag: 28.05.2023 (Sonntag) Alle Bundesländer
  • Pfingstmontag: 29.05.2023 (Montag) Alle Bundesländer
  • Fronleichnam: 08.06.2023 (Donnerstag) Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland
  • Augsburger Friedensfest: 08.08.2023 (Dienstag) Augsburg
  • Mariä Himmelfahrt: 15.08.2023 (Dienstag) Bayern, Saarland
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2023 (Dienstag) Alle Bundesländer
  • Reformationstag: 31.10.2023 (Dienstag) Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
  • Allerheiligen: 01.11.2023 (Mittwoch) Baden-Württemberg, Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland
  • Buß- und Bettag: 22.11.2023 (Mittwoch) Sachsen
  • Weihnachtsfeiertag: 25.12.2023 (Montag) Alle Bundesländer
  • Weihnachtsfeiertag: 26.12.2023 (Dienstag) Alle Bundesländer 


Brückentage & Feiertage im Januar

Der Neujahrstag fällt 2023 leider auf einen Sonntag.

Freuen können sich die Bayern, Sachsen und Baden-Württemberer:  Heilige Drei Könige fällt auf einen Freitag. Mit 4 Tagen Urlaub hat man 9 Tage frei, vom 31. Dezember bis 8. Januar. 

Feiertage zu Ostern

Ihr Urlaubskonto freut sich wie immer über Ostern. Investieren Sie vor Karfreitag oder nach Ostermontag 4 Tage Urlaub, so haben Sie 9 Tage am Stück frei. Oder mit 8 Urlaubstagen vor und nach Ostern sogar 16 Tage frei! Ostern ist 2023 erst in der 2. und 3. Aprilwoche, so dass Sie in den schönsten Regionen in Deutschland den Frühling genießen können, es sich aber auch noch lohnt in die Sonne zu fliegen.

Brückentage & Feiertage im Mai

Der Wonnemonat Mai beschert uns 2023 gleich vier gesetzliche Feiertage. 

Der 1. Mai (Tag der Arbeit) fällt 2023 auf einen Montag und ist damit perfekt geeignet für ein langes Wochenende. Am 18. Mai 2023 geht's mit dem Feiertag Christi Himmelfahrt weiter, der wie immer auf einen Donnerstag fällt. Der klassische Brückentag beschert Ihnen mit einem Tag Urlaub ein langes Wochenende, oder mit 4 Urlaubstagen gleich 9 freie Tage. Auch die Pfingstfeiertage am 28. und 29. Mai 2023 sind perfekt für clevere Urlaubsplanung.

Brückentage & Feiertage im Juni

Die Einwohner von Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland freuen sich im Juni 2023 auf Fronleichnam am 08. Juni 2023. Mit 4 Urlaubstagen machen Sie aus diesem Feiertag eine ganze Urlaubswoche.

Urlaub XXL in den Pfingstferien: Perfekt ist die Verbindung von Pfingstmontag am 29. Mai mit Fronleichnam am 08. Juni. Mit 8 Urlaubstagen können Sie satte 16 Tage in den Urlaub fahren.

Brückentage & Feiertage im Sommer

Im Hochsommer können Sie Ihr Urlaubskonto 2023 ein klein wenig schonen - mit Mariä Himmelfahrt am Dienstag, den 15. August (in Bayern und im Saarland) als auch das Augsburger Friedensfest am Dienstag, den 8. August.

Für die Urlaubsplanung im August gilt: Im Ferienmonat sind die Preise in beliebten Ferienregionen meist höher und Hotels schnell ausgebucht. Es lohnt sich daher frühzeitig zu buchen. 

Brückentage & Feiertage im Herbst

Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober fällt 2023 auf einen Dienstag und bietet sich als Brückentag an.

Auch der 31. Oktober (Reformationstag) liegt 2023 sehr arbeitnehmerfreundlich an einem Dienstag.

Eine kurze Arbeitswoche beschert uns der 1. November (Allerheiligen). Dieser Feiertag fällt 2023 auf einen Mittwoch und ermöglicht mit 4 Urlaubstagen ganze 9 Tage frei.

Brückentage & Feiertage über Weihnachten & Silvester

2023 verlängern der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag das Weihnachtswochenende um ganze 2 Tage. Mit nur 3 Urlaubstagen können Sie sich auf 10 freie Tage freuen, von Heiligabend bis zum 1. Januar. 

Unser Tipp: Ziehen Sie die Bescherung ein paar Stunden vor und verreisen Sie direkt am 24.12.! Denn dann sind Flüge meist deutlich preiswerter als am 25. oder 26.12. - und auch an Weihnachten kann die Entspannung schließlich nicht früh genug beginnen.