Die schönsten Strände auf Sylt

Tipps für den Strandurlaub auf Sylt

Über insgesamt 40 km erstrecken sich die endlosen Strände auf Sylt. Eingebettet zwischen hügeligen Dünen und der blau leuchtenden Nordsee bestechen sie durch einen wildromantischen Charakter. Feinster Puderzuckersand lädt dazu ein, das Handtuch auszubreiten und Sandburgen zu bauen. Gemütlich legen Sie die Füße in den typischen weich gepolsterten Strandkörben hoch.

An der Westküste der deutschen Nordseeinsel herrschen optimale Wind- und Wellenbedingungen für Wassersportler. Eine Besonderheit der Sylter Strände auf der Ostseite: Bei Ebbe eröffnet sich unmittelbar vor Ihnen die faszinierende Welt des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. Auch FKK-Urlaubern und Reisenden mit Hund stehen vielfältige Strandabschnitte zur Auswahl. Wir haben zehn der schönsten Strände auf Sylt für Sie ausgesucht.

Hauptstrand Hörnum

Ganz im Süden der Insel bei Hörnum finden Sie einige der schönsten Strände auf Sylt. Einer davon ist der auf der Westseite gelegene Hauptstrand Hörnum. Hinter dem feinsandigen Meeresufer breiten sich hügelige Dünenlandschaften mit wehenden Salzgraswiesen aus. Über Treppen und ausgeschilderte Spazierwege gelangen Badegäste zu Restaurants, Sanitäranlagen, Spielplätzen und einem Fahrradverleih. Von diesem Strand ist auch das Ortszentrum von Hörnum nur wenige Gehminuten entfernt. Den Großteil des Hörnumer Hauptstrands bewachen Rettungsschwimmer. Deshalb treffen sich hier besonders gern Familien mit Kindern.

Unser Tipp: Packen Sie die Surfausrüstung ein! Wind und Wellen sind kräftig. Der unbewachte Nordteil ist menschenleer.

FKK- und Hundestrand am Weststrand Hörnum

Südlich von Hörnums Hauptstrand schließen Sylter Strandabschnitte für FKK-Urlauber und Hundebesitzer an. Hier befindet sich eine der beliebten Strandsaunen, für die die nordfriesische Insel bekannt ist. Nach wärmenden Momenten voller Entspannung laufen Sie zwischen blühenden Büschen zum Sandstrand hinab und erfrischen sich in einem riesigen Tauchbecken − der Nordsee. Toiletten sowie barrierefreie Parkplätze und Strandübergänge gestalten den Aufenthalt am Weststrand Hörnum komfortabel. Im Strandrestaurant Kap-Horn lassen Sie sich regionale Spezialitäten schmecken und bei spritzigen Getränken den Tag ausklingen, während Sie den farbenfrohen Sonnenuntergang bestaunen.

Unser Tipp: Wandern Sie im angrenzenden Naturschutzgebiet Hörnum-Odde durch urwüchsige Dünentäler!

Oststrand Hörnum

Einer der besten Strände auf Sylt für Aktivurlauber befindet sich auf der Ostseite von Hörnum. Er zieht sich vom Hörnumer Hafen weitläufig Richtung Süden hinab. Volleyballnetze und Fußballtore laden zu einem freundschaftlichen Turnier im weichen Sand ein. Für kleine Badegäste stehen Spielgeräte und Riesentrampoline bereit. Auch das flache, wellenarme Meer macht ihn zum perfekten Familienstrand. Wer sich beim Segeln, Kiten, Windsurfen und Stehpaddeln amüsieren möchte, der wählt einen Platz in Hafennähe oder am Südende. Dort gibt es Segelschulen und Wassersportanbieter.

Unser Tipp: Fahren Sie zu den Seehundbänken im Wattenmeer. Vom Hörnumer Hafen starten regelmäßig Ausflugsboote.

Oststrand List

Suchen Sie auf Sylt Strände, die direkt ins Wattenmeer führen? Dann ist der nur wenige Gehminuten von List entfernte Oststrand im Norden der Insel für Sie ideal. Ihn umrahmen grasbewachsene Dünen, in denen sich ein Spielplatz und das Strandbistro Lister Austernperle verstecken. Auf der Außenterrasse des familienfreundlichen Restaurants genießen Sie nordfriesische Köstlichkeiten und Meerblick. Selbst bei Flut ist der Wasserstand am Lister Oststrand niedrig und somit perfekt für kleine Kinder zum Planschen geeignet. Gleichzeitig sorgen Rettungsschwimmer für die Sicherheit der Badegäste. Herrscht Ebbe, erkunden Sie zu Fuß den matschigen und sandigen Meeresboden.

Unser Tipp: Hier entdecken Sie Deutschlands letzte Wanderdüne, die Sie von einem Aussichtsturm überblicken können.

Weststrand List

An der nördlichsten Inselspitze lockt ein besonders schöner Badestrand Sylts. Er ist der Hauptstrand von List, den Sie von dort aus am besten mit dem Rad oder Auto erreichen. Parkplätze sind vor Ort zahlreich vorhanden. Pärchen finden am Lister Weststrand verborgene Plätzchen in den Dünenlandschaften, die gleichzeitig einen Panoramablick auf das offene Meer preisgeben. Der Spielplatz am Restaurant Wonnemeyer Weststrandhalle bietet dem Nachwuchs eine Abwechslung zum Baden in der Nordsee. In dem traditionsreichen Strandlokal stärken Sie sich mit feinen Speisen aus der Region.

Unser Tipp:Erklimmen Sie die Treppen zur Aussichtsplattform! Diese bietet neben einem großartigen Rundumblick auch Informationstafeln.

Strand Ellenbogen

Suchen Sie auf Sylt Strände, um kräftige Windböen einzufangen und hohe Wellen zu reiten? Dann gehen Sie vom Lister Weststrand ein Stück Richtung Norden. Hier befinden Sie sich am sogenannten Ellenbogen. Diese naturbelassene Dünenregion ist nicht nur die nördlichste Stelle Sylts, sondern von ganz Deutschland. Inmitten der sanften Landschaft aus Sand- und Grashügeln verleihen Ihnen zwei Wassersportschulen die nötige Ausrüstung zum Wind- und Kitesurfen. Wenn Sie sich nicht aufs Brett schwingen möchten, dann unternehmen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge. Die abgeschiedene Lage macht den Ellenbogen zu einem der besten Strände auf Sylt.

Unser Tipp:Schnallen Sie die Inlineskates an! Am Ellenbogen gibt es eine 7,87 km lange Asphaltstraße zum genüsslichen Dahingleiten.

Hauptstrand Westerland

Einer der populärsten Sylter Strände liegt in der Inselmitte im Hauptort Westerland. Hier warten 8 km puderweiches Strandvergnügen auf Sie. Auf der gesamten Strandlänge verteilen sich Strandkörbe. Im Norden und Süden grenzen Bereiche für Hunde- und FKK-Liebhaberan. Dort geben hohe Sand- und Grasdünen Schutz vor Wind und neugierigen Blicken. Wer die unermüdliche Nordseebrandung nutzen möchte, der leiht sich im Surfhouse beim Campingplatz Westerland Wassersportequipment aus. Sylts Strände in Westerland sind perfekt für Sie, wenn Sie zentral bleiben und Ihren Urlaub mit vielfältigen Unternehmungen bereichern möchten.

Unser Tipp: Westerland ist Sylts Kulturzentrum. Auf der Promenade finden regelmäßig kostenlose Konzerte statt.

Hauptstrand Kampen

Das Künstlerdorf Kampen besticht durch seine facettenreiche Naturkulisse. Im Osten blühen Heidelandschaften. Die Westseite ist wiederum geprägt von einem 6 km weiten, weißen Sandstrand unterhalb des Roten Kliffs. Wenn diese meterhohe Steilküste in der untergehenden Sonne rötlich leuchtet, macht sie ihrem Namen alle Ehre. Deshalb lohnt es sich hier für Paare und Romantiker, bis zum Abend zu verweilen. Anschließend lassen Sie den Tag in einem der vorzüglichen Strandrestaurants ausklingen. Der Strand von Kampen ist in 13 überwiegend bewachte Strandabschnitte aufgeteilt, die mit Strandkörben und Süßwasserduschen ausgestattet sind.

Unser Tipp:Wandern Sie durch die Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff und entdecken Sie die Uwe-Düne − die höchste Düne Sylts!

Hauptstrand Wenningstedt-Braderup

Auch der kinderfreundliche Inselort Wenningstedt begeistert mit mehreren Strandabschnitten, die sich in einem großen Textilbadestrand und einem kleineren FKK-Bereich verteilen. Badeurlauber, die auf Sylt in der Sonne entspannen möchten, sind am Wenningstedter Hauptstrand hervorragend aufgehoben. Er liegt unter der modernen Strandpromenade, auf der verschiedene Cafés und Restaurants für Ihr leibliches Wohl sorgen. Von dort führt eine barrierefreie Treppe direkt zu den Strandkörben hinab, von wo es nur noch wenige Schritte bis zum Wasser sind.

Unser Tipp:Laufen Sie nicht, sondern rutschen Sie zum Strand hinunter! In die Treppe ist eine Rutschbahn integriert.

Strand Risgap, Wenningstedt

Der Risgap-Strand schließt südlich an den Wenningstedter Hauptstrand an. Dieses Strandareal ist eine erstklassige Wahl für Familien mit Kindern und Wassersportler. Der Zugang erfolgt über eine flache Holzrampe, die Sie auch mit dem Kinderwagen oder dem Rollstuhl spielend einfach befahren. Eltern sehen bequem im Strandkorb sitzend zu, wie sich der Nachwuchs in der SYLT4FUN-Arena auf Riesentrampolinen und beim Strandfußball austobt. Surfbretter mit und ohne Windsegel oder Kites erhalten Sie in der Surfschule Südkap Surfing.

Unser Tipp:Ab aufs Brett! Risgap ist eines der besten Surfreviere Sylts und ideal, um den Wassersport zu erlernen.

Finden Sie Ihr Traumziel

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Die besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.

Soziale Netzwerke