Skiurlaub in Frankreich

Für alle Wintersportler bieten die Skigebiete Frankreichs Abwechslung pur. Größer, höher, aufregender lautet das Motto, wenn es um die optimalen Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden geht. Die schneesicheren Pisten der französischen Alpen warten nicht nur mit perfekt präparierten Abfahrten auf, sondern auch mit unzähligen Möglichkeiten zum Tiefschneefahren. Actionreiche Funparks und eine aktive Freestyler-Szene ziehen auch junge Wintersportler nach Frankreich.

Genießen Sie die Abfahrten rund um den Mont Blanc, der als der höchste Berg der Alpen gilt. In Savoyen erwartet Sie der Vanoise Express – die schnellste und größte doppelstöckige Liftseilbahn weltweit. Im größten Skigebiet der Welt, den Trois Vallees, carven Sie entlang der breiten Pisten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Naturgletscher in Les 2 Alpes kennenzulernen oder die olympischen Strecken von Chamrousse auszuprobieren. In den kleinen, sehr persönlichen Skigebieten wie Valfréjus finden Sie ein wahres Wintermärchen vor, während im glamourösen Megève auf 440 Pistenkilometern hochklassiger Luxus auf Sie wartet.

Ein Skiurlaub in Frankreich verbindet die kulturelle Vielseitigkeit des Landes mit beeindruckenden Naturschönheiten und einer herausragenden Auswahl an kulinarischen Spezialitäten, die selbst einen Hüttensnack zu einem Gourmeterlebnis machen. Hier wird Après-Ski mit Champagner gefeiert, während Foie Gras und kostbare Tropfen in gemütlichen Chalet-Restaurants mit atemberaubenden Aussichten ganz nonchalant serviert werden.

Skiurlaub in Frankreich mit Skipass

Beim Buchen eines Skiurlaubs in Frankreich ist der Skipass bereits inklusive. Mit diesem können Sie sich gleich nach der Ankunft direkt auf die Piste begeben und sich sofort ins schneeweiße Urlaubsvergnügen stürzen.

Die Kosten für einen Skipass sind genauso unterschiedlich, wie die französischen Skigebiete. So bezahlen Sie für einen Tag auf den Skiern im weitläufigen Les Trois Vallees für einen Erwachsenen 60€ pro Tag, während für Kinder 48,60€ verrechnet werden. Im übersichtlichen Beille, einem kleinen Skigebiet im Herzen der Pyrenäen sind dagegen nur 11€ bzw. 4,50€ am Tag fällig. Durch diese breite Streuung kommt es immer darauf an, in welcher Region Sie Skifahren möchten. Neben den bekannten Resorts haben so auch die kleineren Skigebiete viel Neues und Spannendes zu bieten.

Insbesondere für Familien oder größere Gruppen ist es von Vorteil, sich für eine Buchung zu entscheiden, bei der der Skipass inklusive ist – denn bei diesen Angeboten wissen Sie schon im Voraus, welche Kosten auf Sie zukommen. Zudem profitieren Sie von den zusätzlichen Leistungen, die die Skipässe für Sie in petto haben: Sei es ein vergünstigter Skiservice, der kostenlose Shuttle vom Hotel zur Talstation oder ein Rabatt beim Ausgehen nach dem Vorweisen des Wochenpasses – es sind oft die kleinen Gesten, an denen man sich noch lange erfreut.

Skiurlaub mit Kindern in Frankreich

Skifahren und ein Familienurlaub passen perfekt zusammen. Vor allem in Frankreich finden Sie eine hervorragende Infrastruktur vor, die Ihren Skiurlaub entspannt werden lässt. Ermäßigungen auf die Skipässe, kostenlose Zustellbettchen und Fläschchenwärmer auf den Zimmern gehören hier zum selbstverständlichen Service. Den Kindern werden in den Hotels und Apartmentanlagen zahlreiche Spielmöglichkeiten geboten, die zumeist mit einer erfahrenen Kinderanimation einhergehen. Renommierte Skischulen passen nicht nur auf die Kleinen auf, sondern sorgen auch dafür, dass die ersten Schritte auf den Skiern spielerisch und mit viel Spaß erfolgen. Abgetrennt gelegene Kinderpisten, weitläufige Skiparks für die kleinsten Skifahrer mit lustigen Maskottchen und qualifizierten Betreuern sorgen für einen harmonischen Familienurlaub in Frankreich.

Parallel dazu erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot abseits der Skipisten: Egal ob Rodeln, das Erkunden von kleinen Regionalmuseen, gemütliche Wanderungen oder märchenhafte Pferdeschlittenfahrten – die Skigebiete Frankreichs zählen mit Abstand zu den kinderfreundlichsten der Welt.

In den Hotels, Skihütten und Restaurants ist man perfekt auf die kleinen Gäste vorbereitet. In den meisten Betrieben erwarten Sie Spielecken, Hochstühle, ein eigenes Kindermenü und viel Aufmerksamkeit. Genauso wie die französischen Gäste machen Sie Ihre Kinder mit den regionalen Köstlichkeiten vertraut, anstatt wie gewohnt auf Schnitzel mit Pommes zu setzen. Abends können Sie in vielen Regionen eine qualifizierte Kinderbetreuung buchen, die gerne auf die Rasselbande aufpasst, während Sie das Après-Ski für sich entdecken.

Angebote

Ein sorgenloser Skiurlaub in Frankreich ist Ihnen in einem Hotel garantiert. Diese sind zumeist auf die Winterurlauber optimal vorbereitet. So können Sie kostenlos den hauseigenen Skiservice nutzen oder Ihre Sachen im absperrbaren Skiraum, der mit Trocknungsgeräten ausgestattet ist, verstauen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich eine kleine Pistenjause vorbereiten zu lassen oder mit einem vielerorts üblichen reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Tag zu starten.

Familien freuen sich über getrennte Schlafzimmer in den großzügigen Ferienwohnungen der französischen Skigebiete. Hier haben Sie viel Platz, um sich nach dem aufregenden Tag auf der Piste eine kleine Auszeit zu gönnen. Ebenso profitieren Sie von der praktisch ausgestatteten Küchenzeile, in der Sie sich einen kleinen Snack zubereiten oder einen heißen Tee machen können.

Ein Ferienhaus im rustikalen Chalet-Stil ist die richtige Wahl für Paare. In der urigen Atmosphäre voller alpiner Gemütlichkeit erleben Sie Winterromantik pur. Ein Kamin, an dem Sie abends die zahlreichen neuen Eindrücke des Tages austauschen können, macht die zweisame Idylle perfekt. Schlafen Sie in Ihrem Ferienhaus aus und genießen danach ein langsames, frisch zubereitetes Frühstück.

Für Reisende, die sich während Ihres Skiurlaubs in Frankreich um nichts kümmern möchten, sind Angebote mit All inclusive perfekt. Dabei sind Unterkunft und Verpflegung bereits inbegriffen. Wenn Sie flexibel sind und spontan Ihren Winterurlaub antreten können, entscheiden Sie sich am besten last minute zur Buchung. Diese Angebote werden sehr kurzfristig vor Antritt der Reise nach Frankreich veröffentlicht und locken mit sehr günstigen Preisen, die Ihre Reisefreudigkeit belohnen werden.

Skigebiet Chamonix-Mont-Blanc

Auf einer Seehöhe von bis zu 3.300m breiten sich die 175 Pistenkilometer des wohl bekanntesten Skigebietes Frankreichs aus. Mit 73 modernen Liftanlagen gelangen Sie auf die sonnigen Hänge, die sich auf vier unterschiedlichen Arealen verteilen. So üben Anfänger ihre ersten Schwünge im Weltcup-Ort Les Houches, während erfahrene Wintersportler in Brévent-Flégère auf den roten und schwarzen Pisten nach neuen Herausforderungen suchen. Ein echtes Highlight stellt die 6km lange Abfahrt von der Bergstation Grands Montes nach Argentière dar. Bei dieser überwinden Sie über 2.000 Höhenmeter. Zudem erwarten zahlreiche Bergrestaurants und gemütliche Hütten die hungrigen Gäste, die von den weiten Terrassen aus den Blick auf den Mont Blanc bei einem Café au Lait und köstlichen Crêpes genießen.

Skigebiet Les 2 Alpes

Im Herzen der Region Rhône-Alpes breitet sich das beeindruckende Skigebiet aus. Hier erwarten Sie 220 Pistenkilometer, die mit 47 Skiliften erschlossen werden. Bei der Hälfte der Pisten handelt es sich um blaue Abfahrten, die in erster Linie für Genussfahrer und Familien geeignet sind. Ein Gletscher gehört ebenso zum Skiresort wie die berühmte Off-Piste von Les Vallons de la Meije. Der Skiurlaub in Frankreich wird hier von zahlreichen Veranstaltungen flankiert. Egal ob das bekannte „Enjoy the Glacier“ oder Abfahrten mit Fackeln – Spaß ist hier auf und abseits der Piste garantiert. All jene, die andere Wintersportarten als das Skifahren bevorzugen, versuchen sich hier im Snow-Segway-Fahren, Langlaufen oder Gleitschirmfliegen.

Skigebiet Tignes – Val d'Isere

Zwischen 1.550 und 3.256 Höhenmetern liegt das weitläufige Skigebiet Tignes – Val d'Iseres, das in erster Linie als Austragungsort des Weltcups bekannt ist. 154 unterschiedliche Pisten verlaufen auf 300 Pistenkilometern in der auch als Espace Killy bekannten Skiregion. Auf den beiden Gletschern herrscht das ganze Jahr über Schneesicherheit vor, während der Blick auf den romantischen See Lac du Chevril für ein außergewöhnliches Panorama sorgt.

Freerider üben im Swatch Snowpark neue Sprünge ein oder wagen ein Wettrennen im adrenalingeladenen Boardercross. Die Naturride-Pisten sind lawinengesichert, bieten jedoch ein Tiefschneevergnügen vom Feinsten.

Für eine Auszeit eignet sich das Bergrestaurant Le Panoramic perfekt, das einen herrlichen Blick auf den Grande-Motte-Gletscher freigibt. Im rustikalen Lo Soli probieren Sie sich durch die Savoyer Käsespezialitäten aus der Region.

Skigebiet Valloire – Galibier Thabor

Das Skigebiet in der französischen Region Rhône-Alpes breitet sich am Fuße des Col du Galibier aus. Der Großteil der rund 150 Pistenkilometer liegt auf über 2.000m Seehöhe. Mit 31 modernen Liftanlagen gelangen Sie in das abwechslungsreiche Skigebiet. Eine Nachtpiste wird mit Flutlicht beleuchtet und garantiert ein ganz besonderes Skierlebnis zwischen Dezember und April. Bei diesem kommen auch Snowboarder auf ihre Kosten: Im Snowpark Lac de la Vielle lernen Sie einen facettenreichen Aufbau kennen, der durch die Mischung alle Könnerstufen berücksichtigt. In zwei Skischulen üben die Kleinen die ersten Schwünge, während 30 Almhütten und Bergrestaurants mit leckeren Spezialitäten und heißem Glühwein aufwarten.

Soziale Netzwerke