Skiurlaub in Kitzbühel

Die Region Kitzbühel begeistert im Skiurlaub mit erstklassigen Pisten und verschneiten Hängen im Norden von Tirol. Nur wenige Minuten von der deutschen Grenze entfernt, können Sie sich hier hoch hinauf in die Berge der Alpen begeben. Die hiesigen Gipfel ragen mehr als 2.000m aus dem Erdboden, so das markante Kreuzjoch und der Salzachgeier. Mit ihren schroffen Felswänden bilden Sie die Kulisse für Ihre Abfahrten auf insgesamt 179km an Pisten. Viele dieser Strecken eignen sich perfekt für Anfänger, und eine ganze Reihe an Skischulen bietet Ihnen auf diesem Terrain erstklassige Kurse an. Das Skigebiet Kitzbühel gilt als ausgesprochen familienfreundlich und verfügt über mehrere Snowparks zum Üben sowie zahlreiche Stellen zum Rodeln.

Eine ganze Reihe an Loipen und Winterwanderwegen ermöglicht es Ihnen, die dichten Wälder Tirols zu erkunden. Mithilfe der 54 Seilbahnen und Lifte geht es für Sie hoch hinaus auf eine Höhe von bis zu 2.000m. Die Beschneiungsanlagen sorgen dafür, dass das Skigebiet Kitzbühel im Winter stets schneesicher ist. Umfangreich ist in Kitzbühel auch das Angebot an Unterkünften: Geräumig gestaltete Zimmer in Hotels und Ferienwohnungen bieten das passende Ambiente für Ihren Winterurlaub.

Abseits der Piste können Sie in Tirol eines der Wellness-Spas besuchen und rundum entspannen. Viele der Hotels vor Ort verfügen über einen eigenen Wellnessbereich. Nach Einbruch der Dunkelheit beginnen die ausgelassenen Feiern auf den Skihütten von Kitzbühel. Freuen Sie sich auf mitreißende DJ-Abende, Tanz und einen Hauch Folklore. Tagsüber können Sie in diesem urigen Ambiente auch die herzhafte Küche aus der Region probieren. Tiroler Speck mit Knödeln, gefüllte Krapfen und das berühmte Bauern- und Hüttengericht Melchermuas aus Butter, Milch, Mehl, Salz, Zucker und Zimt sind die Klassiker der Region.

Skiurlaub in Kitzbühel mit Skipass

Um vor Ort die Zeit an den Verkaufsstellen zu sparen, erhalten Sie bei der Buchung Ihrer Unterkunft Ihren Skipass bereits inklusive dazu. Mit dem mehrtägigen Ticket für Kitzbühel genießen Sie auf allen Strecken in der Region freie Fahrt. Auf diese Weise haben Sie Ihre Karte schon bei der Ankunft in der Tasche und können sich direkt durch das Drehkreuz auf den Lift oder die Bergbahn begeben. Der Pass eröffnet Ihnen dabei nicht nur den Zugang zu mehr als 200km an Pisten und weiteren 36km an Skirouten, sondern auch zu den Snowboard-Funparks, Naturrodelbahnen und Langlaufloipen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 50%, wenn Sie während Ihres Aufenthalts das Hallenbad Aquarena in Kitzbühel besuchen möchten.

Ein 2-Tages-Pass kostet in der Regel zwischen 85€ und 107€, je nachdem, zu welcher Saison Sie anreisen möchten. Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren bezahlen etwa die Hälfte und Jugendliche ca. zwei Drittel des Gesamtpreises. Alle Skifahrer, die jünger als sechs Jahre sind, dürfen zudem kostenlos mit der Bergbahn hinauf auf die Piste fahren. 3-Tages-Pässe sind bereits ab etwa 121€, 4-Tages-Pässe ab 154€ zu haben. Der Preis für den 15-Tages-Pass liegt in der Sparsaison bei knapp 364€ und in der Hauptsaison bei insgesamt 455€. Wenn Sie Ihren Skiurlaub komplett mit Hotel und Skipass inklusive buchen, können Sie somit einiges an Kosten umgehen. Den Betrag, den Sie dabei sparen, können Sie bereits für die Buchung Ihrer nächsten Reise investieren – oder aber Sie gönnen sich vor Ort ein gutes Essen und Erholung im Wellnessbad.

Skiurlaub mit Kindern in Kitzbühel

Kitzbühel ist weit über die Region hinaus bekannt für die hervorragenden Angebote für Familien mit Kindern. Nutzen Sie beispielsweise einen der Kurse, den lokale Skischulen für den Nachwuchs anbieten. Hier lernen die kleinen Urlauber bei geduldsamen Lehrern die Grundlagen des Skifahrens. Den Betreibern ist es wichtig, dass die Lehrgänge mit viel Spaß und guter Laune Fähigkeiten vermitteln. Diese einmal erlernt, können die Feriengäste ihr Können sogleich in einem der Snowparks anwenden. Spannende Parcours verlocken Skifahrer und Snowboarder dazu, ihre Motorik zu schärfen und Tricks auszuprobieren. Die Anlagen eignen sich in der Regel bestens für Kinder. Auf die Ansprüche von Eltern mit Ihrem Nachwuchs sind auch viele der Ferienhäuser und Hotels ausgelegt. Freuen Sie sich z.B. auf geräumige Zimmer, Animation und Wellness.

An bestimmten Tagen in der Saison heißt es in Kitzbühel „Kids go free“. Dann sind alle Beförderungsanlagen und Pisten für den Nachwuchs kostenfrei nutzbar. Im Tal sind zudem sämtliche Übungslifte von Kitzbühel und Kirchberg für Kinder und Jugendliche jeden Alters gratis – und das für alle Anfänger und Neueinsteiger. Begeistert zeigen sich die Besucher der Skiregion in der Regel vom Miniclub der Gegend. Dort erhalten die Kinder Skiunterricht oder können sich bei professionellen Betreuern bestens unterhalten wissen. Zu den absoluten Highlights gehört das Bärenland am Bärenbadkogel in Jochberg. Der Geschicklichkeitsparcours ist von spektakulären Bärenfiguren bevölkert, die sich auf eine Länge von etwa 500m verteilen. Von Januar bis März können die Kinder an einer der Themenwanderungen teilnehmen, bei denen interessantes Wissen über die Flora und Fauna Tirols vermittelt wird.

Angebote

Last Minute lassen sich für Ihren Skiurlaub in Kitzbühel erstklassige Angebote finden: Übernachten Sie beispielsweise mit Ihrem Partner in einer romantischen Suite, die Ihnen durch die großen Panoramafenster einen herrlichen Blick über die Kitzbüheler Alpen gewährt. Zum Umfang der Übernachtung gehören oftmals viele kleine Extras. Ein Sektempfang oder ein Dinner bei Kerzenlicht geben Ihrem Winterurlaub beispielsweise das gewisse Etwas. Vielerorts offerieren Ihnen die Resorts auch einen Besuch im hauseigenen Spa, der sich als all inclusive versteht. Wenn Sie einen der Restplätze buchen, können Sie in den Hotels reichlich Geld sparen und erhalten den Skipass als besonders Extra geschenkt dazu.

Für Familien mit Kindern sind die geräumigen Doppelzimmer und Suiten ideal. Mit einem Höchstmaß an Platz sind diese Unterkünfte perfekt für einen Aufenthalt mit bis zu vier Personen. Familienzimmer verfügen darüber hinaus über zwei einzelne Räume und können per Aufbettung oftmals weitere Gäste beherbergen. Viele Hotels in Kitzbühel bieten Ihnen außerdem große Appartements für reichlich Privatsphäre an. Die Verpflegung ist in den großen Resorts meist inbegriffen. Mit einem kostenfreien Buffet zum Frühstück, Mittag- und Abendessen müssen Sie keine weiteren Kosten für das Essen vor Ort einplanen.

Den mit Abstand höchsten Komfort gönnen Sie sich mit einem Ferienhaus, einer Almhütte oder einer Ferienwohnung. Hier erhalten Sie zwar keine Mahlzeiten all inclusive, dafür verfügen die Anlagen über eine integrierte Küche, in der Sie Speisen selbst nach Ihren Wünschen zubereiten können. Auf den nahegelegenen Märkten und in den Geschäften Tirols kaufen Sie frische Lebensmittel ein. Mit dem Auto dauert die Anfahrt meist nur wenige Minuten. Die Ferienhäuser verfügen über mehrere Räume und Bäder, sodass Sie mühelos den erweiterten Familienverband oder Ihren Freundeskreis preisgünstig zu Ihrem Skiurlaub nach Kitzbühel mitnehmen können.

Skigebiet Kitzbühel – Kirchberg

Das Skigebiet Kitzbühel – Kirchberg befindet sich auf einer Höhe von 800m bis 2.000m im Norden von Tirol. Nur wenige Minuten von der deutschen Grenze entfernt, können Sie sich hier auf ein Streckennetz von etwa 179km begeben. Mehr als 100km dieser Pisten richten sich an Neulinge und Anfänger im Skifahren. Sie bieten das perfekte Terrain, um erste Kenntnisse auf dem Berg anzuwenden. Etwa 61km sind mittelschwer und weitere 17km gelten als anspruchsvoll. Die längste Abfahrt umfasst insgesamt mehr als 8km lang und überwindet mehr als 1.000 Höhenmeter. Neben den Abfahrten warten über 36km an Skirouten und 100km an Loipen auf Sie. Hunderte an Kilometern verlocken darüber hinaus zu Wanderungen hinauf zu den Bergkämmen und durch die dichten Nadelwälder Tirols. Hinzu kommen spannende Naturrodelbahnen und Snowparks, in denen Sie und Ihr Nachwuchs Ihre Fähigkeiten schärfen können.

Hinauf in die Höhen von Hahnenkamm, Streif und Mausefalle gelangen Sie mithilfe der 54 hochmodernen Seilbahnen und Liftanlagen. An der Bergstation angekommen, erwarten Sie bestens präparierte Strecken. Mit mehr als 1.100 Beschneiungsanlagen ist für reichlich Weiß gesorgt. Die vielen Skischulen im Skigebiet Kitzbühel – Kirchberg bieten über die gesamte Saison hinweg günstige Kurse für Groß und Klein an. Skifahren und Snowboarden können Sie in Kitzbühel von Oktober bis Mai – 180 Tage im Jahr. Die Hauptsaison erstreckt sich von Dezember bis April.

Soziale Netzwerke