Skiurlaub im Salzburger Land

Das Salzburger Land im Herzen Österreichs stellt die Wiege des Wintersports dar. In den 23 Skigebieten erwarten Sie 2.750 perfekt präparierte Pistenkilometer, die Sie dazu einladen, das Skifahren von seiner aufregenden Seite kennenzulernen. Hier ziehen Genussskifahrer Ihre Spuren auf den aussichtsreichen Pisten, Snowboarder und Freestyler toben sich in den kreativen Fun-Parks aus, während die Anfänger professionell geführte Kurse besuchen.

Sie können die faszinierende Welt der Ski Amadé kennenlernen, wo 760 Kilometer von 240 innovativen Liften erschlossen werden. Alternativ dazu wartet Obertauern auf besonders feierfreudige Gäste, die neben den 100 Pistenkilometern auch das berühmt-berüchtigte Nachtleben entdecken wollen. Das Skigebiet Kitzsteinhorn-Maiskogel wird in erster Linie von Familien bevorzugt, denn während die Kleinen auf den sanften Hügeln die ersten Schwünge wagen, stellen sich die Erwachsenen im schneesicheren Gletscherskigebiet neuen Herausforderungen. All jene, die sich nach neuen Erfahrungen sehnen, sind in der Zillertal Arena goldrichtig. Denn hier finden Sie im Arena Snowpark ein breites Angebot mit Halfpipes und anderen Sprungschanzen für Anfänger und Fortgeschrittene, während im Action-Park Kreuzwiese die Schnelligkeit im Vordergrund steht.

Das abwechslungsreiche Programm abseits der Piste spielt sich in den Thermen ab, die in Altenmarkt/Zauchensee, Bad Gastein oder in Zell am See zu finden sind. In diesen entspannen Sie Ihre beanspruchten Muskeln und genießen einzigartige Ausblicke auf das umwerfende Alpenpanorama, das sich von den Ruheräumen aus bietet.

Für das Après-Ski sind insbesondere Obertauern, Flachau, Zell am See und Gerlos bekannt. Hier feiern Sie in rustikalen Stadln zu bekannten Hits und Hüttenklassikern. Daneben finden Sie auch exklusive Cocktailbars und mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmetrestaurants vor, in denen Sie den aufregenden Tag auf der Piste in einer edlen Atmosphäre Revue passieren lassen können.

Skiurlaub Salzburger Land mit Skipass

Die Buchung Ihres Skiurlaubs im Salzburger Land umfasst neben der köstlichen Verpflegung und der gemütlichen Unterkunft auch einen praktischen Skipass. Mit diesem haben Sie die Möglichkeit, gleich nach Ihrer Ankunft die ersten Schwünge zu wagen und sich ohne weitere organisatorische Schritte direkt auf die Piste zu begeben. Viele Karten umfassen den Zugang zu mehreren Skigebieten. Mit dieser Option genießen Sie Abwechslung pur während Ihres Winterurlaubs.

Zudem profitieren Sie bei einer Buchung inklusive Skipass von den attraktiven Preisvorteilen, die Sie durch die Nutzung der kombinierten Angebote in Anspruch nehmen. Die durchschnittlichen Preise für einen Skitag für einen Erwachsenen belaufen sich auf ca. 60€. Kinder sind mit knappen 30€ einen Tag lang auf den Salzburger Pisten unterwegs. Ein Wochenpass ist für rund 300€ bzw. 150€ zu haben. Mit einer Unterkunft inklusive Skipass sparen Sie bares Geld und genießen einen sorgenfreien Winterurlaub im malerischen Salzburger Land.

Neben der Nutzung der Pisten und der modernen Liftanlagen sind oft auch weitere Goodies von dem Skipass im praktischen Scheckkartenformat umfasst, die Ihre Ferien noch angenehmer machen. Viele Verleihstationen bieten Rabatte auf das Ausleihen der Skiausrüstung oder Service für Ihrer eigenen Skier. Auch Thermen, Freizeitparks und manche Lokale haben Sonderangebote für die Inhaber von Skipässen in petto.

Skiurlaub mit Kindern im Salzburger Land

Kaum eine andere Destination mit Fokus auf den Wintersport positioniert sich so kinderfreundlich wie das Salzburger Land. Kinder sind hier sowohl auf den Pisten als auch in den Skihütten gern gesehene Gäste, die liebevoll umsorgt werden. Hochstühle, Zustellbetten und eigene Kindermenüs gehören in den meisten Wintersportorten zum Standard.

Der Verband der Salzburger Skischulen betreibt in der Region ca. 140 Skischulen, in denen rund 6000 professionell geschulte Mitarbeiter die Kleinen bei ihren ersten Schritten in den Wintersport unter die Arme greifen. Bereits ab zwei Jahren können Ihre Kinder erstmals in das Skifahren hineinschnuppern und sich bereits nach wenigen Tagen über die ersten sicheren Schwünge auf der Kinderpiste freuen. Ein spielerischer Zugang, lustige Wettbewerbe, Übungen an modernen Geräten und viel Empathie hinterlassen ein nachhaltig positives Gefühl bei den Skifahrern und Snowboardern von morgen.

Auch abseits der Piste gibt es im Salzburger Land allerhand zu entdecken. Besuchen Sie mit der ganzen Familie eine Therme in Altenmarkt/ Zauchensee oder in Bad Gastein. Hier toben sich die Kinder in den Wellenbädern und Rutschenlandschaften aus, während Sie in der Sauna entspannen oder gemütlich einige Längen durch den Sportpool ziehen. Auch ein Ausflug in die Eishöhle Werfen bleibt den kleinen Entdeckern in Erinnerung. Einblicke in die weitverbreitete Skitradition des Salzburger Landes bekommen Sie in den Heimatmuseen, die in vielen Weltcup-Orten des Bundeslandes zu finden sind.

Skicircus Saalbach Hinterglemm / Leogang / Fieberbrunn

Zwischen den Salzburger Ortschaften Saalbach, Hinterglemm und Leogang und dem Tiroler Wintersportort Fieberbrunn breitet sich das gleichnamige Skigebiet aus. Dessen perfekt präparierte Pisten umfassen ein Netz von 270km und werden von insgesamt 70 modernen Liftanlagen erschlossen. Hier kommen in erster Linie Anfänger und Genussskifahrer auf Ihre Kosten, denen 140km blaue und 112km rote Pisten zur Verfügung stehen. Auch Familien profitieren von den Skikindergärten und Schnellkursen, bei denen die Kleinsten schon nach wenigen Tagen sicher den Berg hinabwedeln.

Freestyler und Snowboarder sind im Skicircus gern gesehen. Im Learn-to-Ride Park können Sie sich erstmals im Extremsport versuchen. Hingegen warten im NITRO Snowpark oder auf der Funcross Strecke neue Herausforderungen auf erfahrene Amateure. Ein besonderes Highlight ist der Nightpark, auf dem Sie bei Flutlicht und Mondschein Ihrem Lieblingssport nachgehen.

In den 60 Skihütten kehren Sie nach einer Abfahrt ein und lassen sich kulinarisch mit den Hüttenklassikern Käsespätzle und Schnitzel verwöhnen. Abends begeben Sie sich zu der Partycrowd ins Castello, das eine der bekanntesten Adressen in Saalbach darstellt. Internationale DJs mischen hier Hüttenhits mit angesagten House-Rhythmen zu neuen Meisterwerken. Rustikal und bodenständig geht es in den Lokalen in Hinterglemm zu, wo jeden Abend eine Live-Band dazu einlädt, das Tanzbein zu schwingen.

Skigebiet Hochkönig / Maria Alm - Dienten - Mühlbach - Ski Amadé

„Der Gipfel der Gefühle“ liegt direkt am imposanten Hochkönig. Hier erwartet Sie das breit angelegte Skigebiet, das zu dem Verbund Ski Amadé gehört. Auf 120 Pistenkilometern kommen Best Ager, Paare und begeisterte Amateurfahrer auf ihre Kosten. In drei Snowparks lernen schon die Kleinsten, wie man richtig springt oder Fantasien Wirklichkeit werden lässt. Die Kinder werden von dem Schneewutzel, dem Maskottchen des Hochkönig-Skigebiets, auf der passenden Könnensstufe abgeholt und in den vielen Skischulen der Region oder im Gästekindergarten liebevoll umsorgt.

Ein besonderes Erlebnis ist das Early Morning Skifahren in Mühlbach. Hier gelangen Sie schon vor den ersten Sonnenstrahlen auf die Piste und erleben den Sonnenaufgang über der Salzburger Alpenwelt aus nächster Nähe mit. Nachteulen hingegen finden sich ab 21 Uhr auf der Piste in. Freestyle und Stunteinlagen werden im strahlenden Licht der Flutscheinwerfer präsentiert. Flankiert wird die wöchentliche Veranstaltung von einem Fackellauf und dem Fahren auf den traditionsreichen „Ziachschlittn“.

Die schönste Abfahrt des vor dem Höchkönig liegenden Skigebietes stellt die Königsrunde dar. Mit ihren 32km und 6.700m Höhenunterschied handelt es sich bei ihr um eine der längsten Runden des gesamten Alpenraumes. Begleitet werden Sie von der perfekten Rundumsicht auf das beeindruckende Massiv des Hochkönigs und natürlich von vielen Skihütten, auf deren Sonnenterrassen Sie sich eine kleine Auszeit gönnen.

Angebote für Ihren Skiurlaub im Salzburger Land

Ihr Skiurlaub im Salzburger Land wird in einem gemütlichen Hotel einfach unvergesslich. Hier genießen Sie das "Dolcefarniente" zwischen Vollpension und Wellnessbereich. Sie brauchen nicht selbst zu kochen, sondern lassen sich kulinarisch von den Profis verwöhnen. Wenn Sie Lust haben, entspannen sie bei einer Massage im hoteleigenen Spa oder kommen in der Sauna zu neuen Kräften.

Ein rustikales Ferienhaus oder eine Ferienwohnung eignen sich sowohl für Familien als auch Paare, die viel Wert auf freien Raum und eine individuelle Tagesplanung legen. Hier genießen Sie Ihren Winterurlaub in Ihrem eigenen Tempo und entscheiden selbst, wann Sie vom Skifahren nach Hause kommen. Neben einer kleinen Küchenzeile verfügen viele der Chalets im Salzburger Land über einen romantischen Kamin, an dem die stillen Winterabende wie im Nu verfliegen.

Besonders günstig wird Ihr Skiurlaub im Salzburger Land, wenn es Ihnen gelingt, ein Last Minute Angebot zu buchen. Mit etwas Flexibilität können Sie hier nämlich echte Schnäppchen machen. Ebenso sind All Inclusive Reisen die erste Wahl für einen sparsamen Urlaub. Hier haben Sie von Anfang an vollen Überblick über die anfallenden Kosten. Denn vom Gesamtpreis Ihrer Reise sind nicht nur die Unterkunft inklusive Skipass und Anreise nach Salzburg, sondern auch die gesamte Verpflegung mit Getränken und Wellnessangeboten mitumfasst.

Soziale Netzwerke