Suchen

Gay friendly Urlaub & Hotels

Gay friendly Urlaub & Hotels

Genießen Sie am liebsten ausgedehnte Shoppingtouren und ein spannendes Nachtleben in aufregenden Gay Metropolen? Oder vergnügen Sie sich lieber an Meer und Strand und tanzen bis in die frühen Morgenstunden in trendy Clubs? In unseren ausgewählten Gay Hotels ist für jeden das richtige dabei! Wir haben die besten Gay friendly Hotels in den begehrtesten Destinationen weltweit zusammengestellt: Hier sind Sie jederzeit willkommen und fühlen sich sofort wohl.

Dank der entspannten Atmosphäre schließen Sie in Ihrem Gay Urlaub bestimmt neue Bekanntschaften. Plus: Unsere Gay Hotels sind ideal für Abendvergnügungen und liegen in der Nähe der Community Hotspots. Angesagte Bars, Szene-Restaurants, Saunen und bunte Partys warten auf Sie: Hier trifft und feiert sich die schwule Szene!

Entdecken Sie auch die schönsten Gay Strände und die besten LGBT Reiseziele.

Gay friendly Hotels in der ganzen Welt 

Gay Hotels in Mykonos

Die griechische Insel ist bereits seit den 60er-Jahren ein Traumziel für die LGTB-Gemeinschaft: Die 86 Quadratkilometer große Insel bietet Vergnügen pur, so beispielsweise am bekannten Super Paradise Beach. Das Nachtleben der Insel ist ebenfalls pulsierend: „Klein Venedig”, ein Stadtteil direkt am Wasser gehört zu den beliebtesten Party-Vierteln. Hier warten zahlreiche Gay Bars und Clubs. Was Unterkünfte anbetrifft, so hat die LGBT-Gemeinschaft eine große Auswahl: von kleinen Boutiquehotels bis hin zu Luxushotels und Ferienhäusern.

Gay Hotels auf Gran Canaria

Die Insel gehört zu den führenden Urlaubszielen des LGBT-Tourismus in Europa: Die Einwohner sind weltoffen und herzlich, dank des milden Frühlingsklimas ist Strandurlaub praktisch das ganze Jahr über möglich und auch das Nachtleben pulsiert ganzjährig. Das Einkaufszentrum Yumbo ist ein Hotspot der LGBT-Gemeinschaft: Hier laden spezialisierte Geschäfte zum Stöbern ein und nachts verwandelt es sich zu einer Top Location des Nachtlebens von Playa del Inglés. In diesem Urlaubsort und auch in Maspalomas gibt es einige exklusiv für LGBT-Reisende reservierte Apartment- und Bungalowanlagen sowie Resorts wie das populäre Vista Bonita.

Gay Hotels in Sitges

Die kleine Stadt südwestlich von Barcelona ist zwar recht überschaubar, aber zählt trotzdem zu den großen Trendzielen im LGTB-Tourismus. Sie punktet mit 300 Sonnentagen und 17 verschiedenen Stränden: So sind zum Beispiel der Playa Balmins und der Bassa Rodona wunderschöne und LGBT-freundliche Strände. Bars und Clubs für jeden Geschmack finden sich rund um die Straßen der Carrer de Joan Tarrida. Ein Highlight ist auch der Sitges Carnival, der jährlich im Februar bzw. März stattfindet und zu den beliebtesten Karnevalen in Europa zählt. Das ehemalige Fischerdorf ist außerdem nur 40 Minuten von Barcelona entfernt, somit lässt sich ein Besuch perfekt verbinden. In Barcelona findet im August das Circuit Festival statt: eine der wichtigsten schwulen Veranstaltungen im Sommer.

Gay Hotels in Madrid

Das Madrider Viertel Chueca ist ein Zentrum für die LGBT-Community. Dieses liberale Viertel liegt in der Nähe der Gran Via und ist in den Monaten Juni und Juli auch der Ausgangspunkt für das Pride-Festival der Stadt. Neben der pulsierenden LGBT-Szene finden sich hier zahlreiche Galerien, Restaurants, den Markt San Antón und mehrere Beispiele traditioneller spanischer Architektur wie das Museo del Romanticismo. Was das Nachtleben betrifft, so lohnt sich ein Besuch im laKama, Barbanarama, Black & White und D'Mystic. Es gibt zahlreiche LGBT-Hotels in und um Chueca: Das Axel Hotel Madrid für Erwachsene, das Petit Palace Chueca oder das günstige und fröhliche Room007 Chueca Hostel.

Gay Hotels in Barcelona

Viele der Schwulenbars und Nachtclubs Barcelonas befinden sich im Eixample, wo sich auch viele bemerkenswerte modernistische Gebäude befinden, die von den bekannten Architekten Antoni Gaudí und Enric Sagnier i Villavecchia entworfen wurden. Was das LGBT-Nachtleben anbelangt, so sind folgende Lokale mit fantastischer Atmosphäre ein Muss: Punto BCN, Museum, Gingin', Boxer's Café Bar oder Átame. Bei den LGBT-Hotels haben Reisende die Wahl zwischen dem Spitzenhotel H10 Urquinaona Plaza, dem exquisiten H10 Metropolitan und dem preisgünstigen Hotel Granvia.

Gay Hotels in London

Die englische Hauptstadt genießt den Ruf als eine der liberalsten Großstädte für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender. In den Straßen von Soho sind Dutzende von LGBT-Bars und Clubs zu finden. Dank der zentralen Lage dieses Viertels im West End sind auch die berühmtesten Touristenattraktionen Londons, wie der Buckingham Palace und der Trafalgar Square, leicht zu erreichen. Für Aufenthalte in der Nähe von Sohos berühmtesten Bars wie G-A-Y, Village, Rupert Street, The Yard Bar und Comptons of Soho empfehlen wir, ein Zimmer in der Nähe des belebten Leicester Square zu buchen, zum Beispiel im modernen und gemütlichen Z Hotel Soho, im üppigen Park Grand London Paddington oder im sehr stilvollen W London Leicester Square.

Gay Hotels in Amsterdam

Amsterdam ist international als ein Top Reiseziel für LGBT Reisende bekannt. Während die gesamte Stadt eine vielfältige und einladende Atmosphäre bietet, waren die Viertel Reguliersdwarsstraat, Zeedijk und Warmoesstraat Vorreiter bei der Eröffnung der ersten homosexuellen Geschäfte in der Stadt. Das in der Nähe des Rotlichtviertels gelegene Café 't Mandje ist die erste Lesbenbar in den Niederlanden und wurde 1927 eröffnet. Neben dem breiten Angebot an Boutiquen, Bars und Cafés in diesen Vierteln ist die Warmoesstraat auch das Zentrum der Amsterdamer Lederszene und Gastgeber der jährlichen Leather Pride. Bekannte Lokale in dieser Gegend sind The Eagle, Dirty Dicks, The Queens Head und Getto. Beliebte Hotels in Amsterdam sind das charmante Ambassade Hotel, das moderne Hotel Arena oder das preiswerte Corendon Urban Hotel Amsterdam.

Gay Hotels in New York

Seit den Stonewall-Unruhen im Jahr 1969, die die Pride-Bewegung auslösten, ist der Big Apple ein beliebtes Ziel für LGBT-Reisende. Das wichtigste Viertel dieser Bewegung befindet sich in Manhattans Stadtteil Chelsea, wo zahlreiche kosmopolitische Bars und Clubs wie The Eagle, Boxers NYC und Barracuda Lounge zu finden sind. Chelsea bietet außerdem Boutiquen im Meatpacking District, eine lebhafte Restaurantszene, eine Reihe von fantastischen Kunstgalerien und den atemberaubenden High Line Park. Ein unvergessliches Erlebnis garantiert das exklusive Dream Downtown Hotel. Weitere großartige Übernachtungsmöglichkeiten bieten das charmante Eventi - a Kimpton Hotel oder das preiswerte, aber ebenso stilvolle Courtyard New York Manhattan/Chelsea.

Gay Hotels in Paris

Die meisten LGBT-Treffpunkte in der Stadt der Liebebefinden sich im eleganten Viertel Le Marais, das für seine stilvollen Cafés, historischen Boutiquen und das prächtige Carnavalet-Museum, das die glanzvolle Vergangenheit von Paris zeigt, bekannt ist. Zu den bekannten Gay-Nachtlokalen gehören Le Souffleurs, Le CUD, Le Cox, Raidd Bar und Freedj, l. Zu den renommierten Hotels im Le Marais zählen das majestätische Hotel Dupond-Smith, das stilvolle und erschwingliche Vieux Marais Hotel und das angenehme und komfortable Le 1er Etage.

Gay Hotels weltweit

Alljährlich nimmt der Spartacus Gay Guide mit seinem Gay Travel Index fast 200 Länder unter die Lupe und bewertet die Situation vor Ort für homosexuelle Reisende. Die Top 10 Länder 2021 waren Kanada auf Platz 1, gefolgt von Malta, Portugal, Spanien, Österreich, Dänemark, Schweden, Großbritannien, Uruguay, Australien, Deutschland, Island und Taiwan.  

Israel landete lediglich auf Platz 31, jedoch gehört die Metropole Tel Aviv zu den beliebtesten Gay Reisezielen. Die vielen Gay Partys und die Pride im Juni, die immer in einer großen Strandparty endet, ziehen Schwule aus aller Welt an. Die meisten Gay Locations befinden sich im Stadtzentrum.

Kopenhagen gilt als das LGBTQ-Viertel Skandinaviens, hier finden ganzjährig zahlreiche Gay Events statt, unter anderem die Winter Pride im Februar, die Pride Week im August und das MIX Copenhagen LGBTQ Film Festival Ende Oktober.

Nicht zuletzt empfehlen wir Hamburg als Gay Reiseziel. Hamburgs Weltoffenheit war schon immer ein Grund, warum die Stadt ein beliebtes Reiseziel für die LGBTQ+ Community ist. Vor allem der bunte Stadtteil St. Georg, der Christopher Street Day und der Winter pride Weihnachtsmarkt ziehen homosexuelle Reisende aus aller Welt an.



Weitere Gay Events

Gay Events in Deutschland 2022

Die Christopher Street Days und Pride Paraden in deutschen Städten: Saarbrücken, Augsburg und Hanau wurden abgesagt. Alle Termine für die Top Gay-Events sind unter Vorbehalt:

  • CSD Schönebeck: 23. April 2022
  • CSD Wiesbaden: 28. Mai 2022
  • CSD Karlsruhe: 4. Juni 2022
  • CSD Salzwedel: 18. Juni 2022
  • CSD Kelkheim / MTK: 18. Juni 2022
  • CSD Hanau: 25. Juni 2022
  • CSD Gießen: 25. Juni 2022
  • CSD Frankfurt: 16. Juli 2022
  • CSD Darmstadt: 20. August 2022
  • CSD Magdeburg: 20. August 2022

Gay Events weltweit 2022

Ein Kurzurlaub in einem Gay friendly Hotel lässt sich bestens mit einem Top Gay Event in Europa oder weltweit kombinieren. Der Christopher Street Day in Wien und Innsbruck wurde abgesagt. Alle Termine sind unter Vorbehalt: 

  • Cape Town Pride: März 2022
  • Maspalomas Gay Pride: 5. Mai 2022
  • Torremolinos Gay Pride: 29. Mai 2022
  • Tel Aviv Gay Pride: 8.-12. Juni 2022 
  • Ibiza Gay Pride 10.-18. Juni 2022
  • Rom Gay Pride: 26. Juni 2022
  • Oslo Pride: voraussichtlich 23.-26. Juni 2022
  • EuroPride Thessaloniki: TBD
  • Paris Gay Pride: 26. Juni 2022
  • LGTBIQA+ Pride Festival: 25. Juni - 3. Juli 2022
  • Genf Pride Marche des Fiertes: Juli 2022
  • Prag Gay Pride:  8.-14. August 2022 
  • Brighton Pride: 5. August 2022
  • EuroPride Belgrad: 12.-18. September 2022