Suchen

Gay Guide Barcelona

Die besten LGBTQ+ Hotspots

Cédric Olive

Mit ihrem pulsierenden Nachtleben, dem faszinierenden kulturellen Erbe, den Sandstränden und der weltoffenen Atmosphäre ist es kein Wunder, dass Barcelona als eine der unterhaltsamsten Städte Europas bekannt ist und auch zu den beliebtesten LGBTQ+ Reisezielen zählt.

Egal, ob Sie auf der Suche nach den angesagtesten Dachterrassen, den gayfreundlichsten Stränden, den besten Bars, Clubs und Hotels der Stadt sind oder alles über die LGBTQ+ Events wissen möchten, die rund um das Jahr veranstaltet werden – unser LGBTQ+ Guide ist Ihr nützlicher Begleiter auf einer Reise zu den Hotspots der queeren Szene in der katalanischen Hauptstadt und Garant für einen unvergesslichen Urlaub unter dem Regenbogen.

Die besten Gay-Strände in Barcelona

La Rambla? Abgehakt. Gotisches Viertel? Abgehakt. Die Sagrada Familia? Abgehakt. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, zur Sache zu kommen: Ein Urlaub in Barcelona fängt erst richtig an, wenn man den warmen Sand von Barcelonas gayfreundlichen Strand unter den nackten Füßen spürt.

Nur wenige Häuserblocks vom Stadtzentrum entfernt ist die festliche Atmosphäre von Mar Bella in vollem Gange. Der von Touristen und Einheimischen gleichermaßen besuchte goldgelbe Sandstrand ist einen halben Kilometer lang und ist der perfekte Ort zum Sonnetanken und im flachen Wasser am Ufer entlang zu waten.

Am größten Teil des Strandabschnitts von Mar Bella ist Badebekleidung Pflicht, aber für alle, die gerne so baden und sich sonnen, wie sie auf die Welt gekommen sind, gibt es einen FKK-Bereich rechts von der Strandbar.

Wenn Sie keine Lust haben, eine Kühlbox mit Getränken mitzuschleppen, können Sie sich in der Strandbar Chiringuito BeGay erfrischen. An diesem beliebten Treffpunkt gibt es abgesehen von leckeren Cocktails auch gutes Essen und die Liegestühle mit Sonnenschirmen laden zum Entspannen ein, während im Hintergrund unterhaltsame Pop- und Elektromusik läuft.

Lust auf mehr?

Besuchen Sie auch den „Tschernobyl-Strand“ in San Adrián de Besós (15 Minuten mit dem Zug von der Innenstadt entfernt) oder den gayfreundlichen FKK-Strand von San Pol de Mar (1 Stunde mit dem Zug). Es lohnt sich auch eine Fahrt nach Sitges (50 Minuten mit dem Zug), um sich am Strand Balmins oder Platja de l'Home Mort (zu Deutsch Strand des toten Mannes) von der Sonne verwöhnen zu lassen.

Unterkünfte in Barcelona: Die besten gayfriendly Hotels

Wir empfehlen einen Aufenthalt in Eixample, um die LGBTQ+ Szene der katalanischen Hauptstadt zu entdecken oder neu zu entdecken. Dieses Stadtviertel ist ein Magnet für queere Katalanen sowie Touristen und wird oft liebevoll „Gayxample“ genannt. Hier befinden sich einige der besten Schwulen- und Lesbenbars, Clubs sowie Saunas in Barcelona. Und natürlich auch eine große Auswahl an LGBTQ+ freundlichen Hotels. Wir verraten Ihnen, welche uns am besten gefallen.

Das Axel Hotel Barcelona & Urban Spa ist ein wahrer Tempel des LGBTQ+ Lifestyles in Barcelona. Mit der hippen und kosmopolitischen Atmosphäre ist es genau der richtige Ort für eine einzigartige Erfahrung. Neben dem Restaurant mit vorzüglichen Gerichten und dem einladenden Spa bietet dieses stilvolle Erwachsenenhotel eine Dachterrasse mit Pool (die immer gut besucht ist) sowie eine exklusive Sky Bar mit eindrucksvollem Panoramablick über die Dächer von Barcelona. Es ist empfehlenswert, im Voraus zu buchen, denn das Hotel ist das ganze Jahr gut besucht!

Wenn Sie eher zu denjenigen gehören, die in letzter Minute buchen, ist das gar kein Problem: Das Two Hotel Barcelona By Axel, ein neues Hotel der gleichen Gruppe, liegt nur ein paar Häuserblocks entfernt. Auch hier genießen Gäste eine originelle Dachterrasse mit Pool und entspannter Atmosphäre. Die moderne Einrichtung mit poppigen Akzenten wird Ihnen gefallen, ebenso wie der Fitnessraum, ideal für ein Work-out vor einem gemütlichen Abend. 

Eine attraktive Alternative im Eixample ist das Hotel Soho, welches ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Auch wenn die Zimmer im Vergleich etwas kompakter gestaltet sind, gleichen das gemütliche Ambiente, der Komfort, der Massageservice und der kostenlose Zugang zu einem Fitnessstudio in der Nachbarschaft dies aus. Im 8. Stock beeindruckt die spektakuläre Dachterrasse mit Pool und Sonnenliegen mit einer wunderschönen Aussicht auf die Skyline Barcelonas.

Lust auf mehr?

Wenn Sie im Herzen des queeren Stadtviertels von Barcelona übernachten und eine Dachterrasse mit Pool genießen möchten, sind das Olivia Balmes, The Corner Hotel, H10 Art Gallery und Sunotel Club Central eine ausgezeichnete Wahl. Suchen Sie eine Unterkunft in der Nähe von Barcelonas Schwulenstrand, ist das Melia Barcelona Sky eine der besten Optionen.

Ausgehen in Barcelona: die besten LGBTQ+ Restaurants, Bars und Partys

Wenn die Sonne langsam im Meer versinkt, kommt im Schwulenviertel Barcelonas Partystimmung auf. Möchten Sie ausgehen? Lesen Sie weiter und entdecken Sie die coolsten Locations. Lecker essen gehen, originelle Drinks genießen, die Nacht durchtanzen … worauf auch immer Sie Lust haben.

Queer-freundliche Restaurants in Barcelona

Möchten Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen? Wir empfehlen das peruanisch-japanische Restaurant Nikkei 103 im Axel Hotel. Auf der Terrasse des gayfreundlichen Restaurants Casa Jaime werden köstliche klassische Tapas serviert. Das Restaurant Belladona bietet schmackhafte (und erschwingliche) mexikanische Spezialitäten und Tapas, die Sie mit einer der hauseigenen Cocktailkreationen genießen können. Für eine lebhafte Atmosphäre besuchen Sie das D'Divine. Auch wenn auf der Speisekarte eher schlichte Gerichte zu finden sind, verspricht die farbenfrohe Drag-Show ein Erlebnis, das Sie bestimmt oft in Ihren Urlaubserzählungen erwähnen werden.

Schwulen- und Lesbenbars in Barcelona

Denken Sie daran, dass in Barcelona, genau wie in anderen Orten Spaniens, die Bars erst gegen späten Abend aufgesucht werden. Im Gayxample wird es allerdings nie langweilig. Die meisten Bars sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Folgend einige Inspirationen für eine gelungene Bartour:

Die Sky Bar eignet sich perfekt für den Beginn eines schönen Abends. Die trendige Dachterrassenbar befindet sich auf der 7. Etage des Axel Hotels und bietet einen atemberaubenden Panoramablick. Nach einem Drink oder zwei kann es weitergehen zum Punto BCN. Hier ist fast immer viel los. Zu den Bars mit origineller Inneneinrichtung, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind, zählen das Priscilla Café, in dem die Gäste in ein glitzerndes Universum mit viel Glamour eintauchen, das Elvira Café mit gotischer und glamouröser Atmosphäre und Madonnafans werden vom Blond Ambition begeistert sein.

Lust darauf, zu den aktuellen Pop-Hits zu tanzen? Wenn ja, erwartet Sie Boys Bar BCN mit guter Musik, Go-go-Tänzern und unwiderstehlichen Cocktails. Sie können auch bei El Cangrejo vorbeischauen, ein beliebter Treffpunkt in Barcelona. Suchen Sie nach „Bärenhölen“, könnten Ihnen Bacon Bear Bar und Honey Furry Bar gefallen. Für feurige Atmosphäre sollten Sie NightBarcelona auf die Liste setzen und für alle, die es gerne noch heißer mögen, sind Berlin Dark und der Male Adults only Club OpenMind interessante Optionen.

Clubs und LGBTQ+ Partys in Barcelona

Wenn Sie gegen 2 oder 3 Uhr morgens den brennenden Wunsch verspüren, bis zum Sonnenaufgang zu tanzen, sind Sie in der richtigen Stadt! In Barcelona ist immer etwas los und das ganze Jahr über werden unzählige Partys veranstaltet.

Für Spaß auf der Tanzfläche sind die vielseitigen Clubs der Grupo Arena eine gute Wahl: Der Arena Classic im Eixample zählt zu den besten Gay-Clubs für Fans der Popmusik, während der Arena Aire Chicas ein Hotspot der Lesbenszene Barcelonas ist. Ebenfalls im Gayxample sorgt der BELIEVE Club unter der Woche mit Drag-Shows für Unterhaltung. An den Wochenenden stehen DJs am Mischpult – der Club hat sich inzwischen als einer der hippsten Gay-Nachtclubs der Stadt etabliert.

Darüber hinaus werden in Barcelona viele LGBTQ+ Partys in den besten Clubs der Stadt veranstaltet. Freitags rocken die Bananas Party und Yass! Samstag verspricht der Safari Disco Club ausgelassene Nächte, nur wenige Schritte von der Plaça Espanya entfernt. Die PopAir-Party, die einmal im Monat im selben Club stattfindet, lädt dazu ein, einen fröhlichen Abend mit den besten Sounds in einer lustigen Atmosphäre zu verbringen.

Einmal im Monat sonntags findet im Club Apolo Churros Con Chocolate zum Takt von mitreißender Popmusik statt – ein sehr beliebtes Event in der LGBTQ+ Szene, bei dem Extravaganz das A und O ist. Jeden Sonntag lädt The Black Room zu einer der heißesten Partys Barcelonas ein. Die House-Musik, das tanzende Publikum und die ausgelassene Atmosphäre verleiten dazu, das Hemd innerhalb weniger Minuten auszuziehen. Für einen Mädelsabend empfiehlt sich Nenis – eine Lesbenparty, zu der all diejenigen kommen, die die ganze Nacht zu den Hits von gestern und heute tanzen möchten.

Lust auf mehr?

La Federica im angesagten Viertel Poble Sec ist aufgrund der einladenden und festlichen Atmosphäre zu einer echten Institution geworden. Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie unbedingt die Pinchos (kleine baskische Häppchen) in einem der vielen Restaurants in der Carrer de Blai probieren, Sie werden es nicht bereuen!

Gay Pride und LGBTQ+ Events in Barcelona

Gay Pride in Barcelona

Jedes Jahr im Juni wird die katalanische Hauptstadt anlässlich der BCN Pride mit Regenbogenflaggen geschmückt. Fast zwei Wochen lang werden in Barcelona unzählige Festivitäten, Konzerte, kulturelle Aktivitäten, Sportveranstaltungen, Partys und Konferenzen veranstaltet, bei denen Vielfalt und Aktivismus großgeschrieben werden.

Der Höhepunkt der Gay Pride in Barcelona – die Pride-Parade – lockt über 100.000 Menschen aus ganz Spanien und anderen Ländern an. Alle sind bereit, sich trotz der glühenden katalanischen Sonne sich Gehör zu verschaffen, ihre Solidarität zu zeigen und zum Rhythmus von Pop-, Disco- und Elektromusik zu tanzen. Die Pride-Parade endet mit einem riesigen Open-Air-Konzert, bei dem spanische und internationale Künstler das Publikum bis spät in die Nacht begeistern.

Circuit Festival

Mit 70.000 Clubbern aus der ganzen Welt zählt das Circuit Festival in Barcelona zu den größten Gay-Festivals Europas. Mit einem der innovativsten Line-ups in der europäischen Elektro-Szene treten DJs und Gast-DJs von internationalem Ruhm auf verschiedenen Bühnen auf und es wird 9 Tage ausgelassen gefeiert. Die Eröffnungs- und Abschlusspartys, die Poolpartys und der Wasserpark (mit 14.000 Besuchern der größte LGBTQ+ freundliche Wasserpark der Welt) sind die beliebtesten Veranstaltungen des Festivals. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich so früh wie möglich Tickets zu sichern.

FIRE! (LGBT Filmfestival) 

Das 1995 gegründete FIRE!! ist das erste LGBTQ+ Filmfestival in Spanien. Jedes Jahr im Juni findet das Festival zehn Tage lang im Französischen Institut von Barcelona statt. Auf dem Festival werden Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme vorgeführt, die die Vielfalt im weitesten Sinne fördern sollen. Auf dem Programm stehen auch Erfahrungsberichte und Diskussionsrunden, die sich mit den Problemen der LGBTQIA+ Community in der Filmindustrie befassen. Sie können dieses Jahr leider nicht dabei sein? Das ist gar kein Problem: Alle Filme sind auch online auf der Plattform filmin zu sehen.

Panteresports LGBTI+ Sportturnier

Das von der LGBTI+ Sportvereinigung Panteres Grogues organisierte Panteresports-Multisportturnier lädt die queere Community ein, an einem vollkommen integrativen Sportwettbewerb teilzunehmen. Drei Tage lang können die Teilnehmer Adrenalin freisetzen und sich an einer Reihe von Sportarten ausprobieren. Von Tennis bis Rugby, von Rudern bis zum Beachvolleyball kann jeder in ungezwungener Atmosphäre seine Lieblingssportart ausüben.

Lust auf mehr?

In Sitges – weniger als eine Stunde mit dem Zug von Barcelona entfernt – werden rund um das Jahr verschiedene Schwulen- und Lesbenfeste veranstaltet: der gayfreundliche Karneval im Februar (der fast 300.000 Menschen anlockt), die Gay-Pride-Parade im Juni, die den Ort in ein LGBTQ+ Paradies verwandelt und die Bärenwoche im September.

Weitere interessante Themen

Finden Sie Ihr Traumziel

Unseren Newsletter abonnieren

Jetzt anmelden und unsere exklusiven Angebote, Top Deals, Reisetipps und inspirierende Urlaubsideen erhalten.