Suchen

Gay Guide Gran Canaria

Es gibt nur wenige Reiseziele in Europa, die der LGBTQ+ Community so viel bieten können wie Gran Canaria. Aufgrund des milden Klimas das ganze Jahr über, der lebhaften queeren Szene und der unzähligen Pride Events sowie Feierlichkeiten ist es kein Wunder, dass diese Insel sich zum Favoriten der LGBTQ+ Reisenden aus allen Ländern Europas entwickelt hat. 

Bei diesem Urlaubsziel können Sie sich sicher sein, dass Sie hier mit offenen Armen empfangen werden.

Globetrotter Guys Sion und Ben betreiben den Reiseblog und Social Media Kanal 'The Globetrotter Guys' für Reisende aus der LGBTQ-Community.

Queere Orte auf Gran Canaria

Queere Menschen sind überall auf der Insel herzlich willkommen. Doch gibt es auch auf Gran Canaria – wie bei allen anderen queeren Reisezielen – bestimmte Orte und Stadtviertel, die bei den LGBTQ+ Urlaubern besonders beliebt sind. 

Maspalomas und Playa del Inglés

Die zwei Orte auf Gran Canaria, die die meisten LGBTQ+ Reisenden anlocken, sind Maspalomas und Playa del Inglés. Es handelt sich um zwei benachbarte Orte, die aber so zusammengewachsen sind, dass sie ineinander übergehen. 

Maspalomas bietet eine große Auswahl an Hotels sowie Aparthotels – viele davon im Bungalowstil, der typisch für diese Insel ist und gerne von Urlaubern, die sich gerne selbst verpflegen, gebucht wird. Hier befinden sich auch die berühmten Dünen, in denen Wanderwege quer durch die Dünenlandschaft verlegt wurden. 

Die Dünen erstrecken sich über eine Fläche von etwa 405 Hektar und stehen seit 1987 unter Naturschutz. Einen Spaziergang durch dieses Naturwunder sollten Sie sich nicht entgehen lassen. 

Das Zentrum der queeren Szene auf Gran Canaria ist jedoch der Ferienort Playa del Inglés. Hier befindet sich auch einer der angesagtesten Hotspots der LGBTQ+ Community: das Yumbo Centrum. Tagsüber ist das Yumbo Centrum ein gewöhnliches Einkaufszentrum mit zahlreichen queeren Geschäften, Souvenirläden, Restaurants und Cafés. Nach Sonnenuntergang verwandelt es sich in einen Magnet für LGBTQ+ Nachtschwärmer: Es gibt über 30 Bars, Clubs und Diskotheken. 

Las Palmas 

Las Palmas ist die Hauptstadt von Gran Canaria und wird bereits seit vielen Jahren von LGBTQ+ Reisenden als Urlaubsziel gewählt. 

Auch wenn Las Palmas in puncto Nachtleben nicht mit Playa del Inglés mithalten kann, gibt es auch hier eine Auswahl an Bars und Clubs, die gerne von queeren Menschen aufgesucht werden. 

Queere Bars und Clubs auf Gran Canaria

Die Liste der LGBTQ+ freundlichen Clubs und Bars auf Gran Canaria ist lang und diese Locations sind überall auf der Insel zu finden. Die Großzahl befindet sich jedoch im Yumbo Centrum, Playa del Inglés. 

Zu den beliebtesten LGBTQ+ Bars und Clubs zählen folgende:

  • Buddieseine alt eingesessene queere Bar, die sich direkt an der Ecke einer der belebtesten Bereiche des Yumbo Centrums befindet. Buddies ist ein beliebter Treffpunkt, es werden viele Events veranstaltet und wie der Name bereits verrät, ist es ein ausgezeichneter Ort, um neue Freundschaften zu schließen. 

  • Diamondseine weitere alt eingesessene queere Bar, die insbesondere aufgrund der günstigen Preise auf der Getränkekarte bekannt ist. Die Bar ist der ideale Ort für einen gelungenen Start in den Abend.

  • Rickys Cabaret BarRickys ist eine preisgekrönte Showbar mit Dragqueen- und Kabarett-Aufführungen, empfehlenswert für alle, die den Abend gemütlich an einem Tisch beginnen und sich in Partystimmung bringen lassen möchten. 

Zu den angesagten Clubs, in denen die LGBTQ+ Community ausgelassen auf der Tanzfläche feiert, zählen: 

  • Mantrix im Yumbo Centrum ist das eine der wenigen „Diskotheken“, in dem Sinne, dass hier Eintritt verlangt wird. Wenn die meisten Bars bereits zu sind und Sie noch Lust auf Tanzen haben, sind Sie hier genau richtig. 

  • Mykonos Mykonos befindet sich auf der obersten Etage im Yumbo Centrum. Es ist die perfekte Adresse, wenn Sie bereits in Partystimmung sind und Lust haben, das Tanzbein zu schwingen. Mykonos ist eine nette Tanzbar, in der hauptsächlich Hits aus den UK-Charts, gemischt mit einigen spanischen Liedern, gespielt werden.  

Coco Loco diese Tanzbar zählt zu den beliebtesten im Yumbo Centrum. Die Musik ist Geschmackssache, aber mit den Pole-Dance-Stangen und eindrucksvollen Dragqueen-Aufführungen ist es schlicht und einfach unmöglich, hier keinen Spaß zu haben.

Lesbenbars auf Gran Canaria

Auf dieser Insel gibt es keine Bars, Clubs oder Events, die nur lesbischen Frauen vorbehalten sind. Aber das ist kein Grund zur Sorge, denn die meisten der oben erwähnten Locations werden von einem gemischten Publikum frequentiert. In der Vergangenheit gab es Lesbenbars, die jedes Jahr zur Pride öffneten, aber inzwischen wieder ihre Türen geschlossen haben.

Kleiner Insidertipp: Rickys Cabaret Bar wird von einem Lesbenpaar geführt und es lohnt sich für lesbische Reisende, direkt am Urlaubsbeginn hier vorbeizuschauen.

Queere Events und Aktivitäten auf Gran Canaria

In den meisten Ländern wird die Pride nur einmal im Jahr gefeiert: Gran Canaria ist die große Ausnahme: Auf dieser sonnigen Insel werden quasi das ganze Jahr über Pride Events veranstaltet. Das ist eigentlich auch einleuchtend, denn schließlich sind die Kanaren ein ganzjähriges Reiseziel. 

Folgend die drei wichtigsten Events:

  • Maspalomas Pride – das ist die Sommer Pride Feierlichkeit, die jedes Jahr im Mai auf der Insel stattfindet. Die Sommer Pride erstreckt sich in der Regel über zwei Wochen: In der ersten Woche werden überwiegend kulturelle Events veranstaltet und die darauffolgende ist die Partywoche, die in der Pride Parade gipfelt. 

  • Maspalomas Winter Pride – die Winter Pride wird jährlich im November gefeiert und dauert in der Regel 7 bis 10 Tage. Es wird eine Woche auf unzähligen Partys und Events gefeiert – es gibt sogar Partyausflüge auf dem Boot – und natürlich darf auch bei dieser Pride Woche die Parade nicht fehlen. Mehr Infos finden Sie in unserem Maspalomas Winter Pride Guide.

Freedom Festival Maspalomas – Freedom Festival ist sozusagen die „Mini Pride“, die jedes Jahr Anfang Oktober stattfindet. Zentrum des fünftägigen Festivals ist das Yumbo Centrum und die Teilnehmer erwarten kostenlose Konzerte, Poolpartys und Bootsausflüge.

These beaches include Pasito Blanco, Amadores, Montaña de Arena and Triana.

Die Insel entdecken

Wenn Sie abgesehen von Party auch Lust auf einige authentische Erfahrungen haben und die Insel sowie die Kultur besser kennenlernen möchten, ist es empfehlenswert, nicht nur in Maspalomas oder Playa del Inglés zu bleiben, sondern auch die restliche Insel zu erkunden. 

Die Landschaft von Gran Canaria ist atemberaubend: eindrucksvolle Berge, Naturschutzgebiete und traumhafte Strände. 

Hier ein Auto zu mieten, ist relativ preiswert. Einer der beliebtesten Ausflüge besteht darin, ins Landesinnere zu fahren, in einem der Bergdörfer eine Tapasbar aufzusuchen und die Aussicht auf die umliegenden Berge zu genießen.

Alternativ können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen: Die Südküste ist gut angebunden und Sie kommen problemlos zu anderen beliebten Ferienorten wie Playa Amadores mit einem weitläufigen goldenen Sandstrand oder Puerto de Mogan, wo der Wochenmarkt stattfindet. 

LGBTQ+ freundliche Strände auf Gran Canaria

Der bekannteste LGBTQ+ freundliche Strand der Insel befindet sich hinter den Dünen von Maspalomas. Der Strand ist leicht an der Regenbogenflagge zu erkennen, die normalerweise über dem Kiosk Nummer 7 im Wind weht. An diesem Strandkiosk gibt es kühle Getränke und Snacks.

Beachten Sie bitte auch, dass Badekleidung hier optional ist und Sie hier auch FKKler antreffen können. 

Wie das bei vielen queerfreundlichen Stränden rund um den Globus der Fall ist, liegt auch dieser Strand etwas außerhalb des Ferienortes. Am einfachsten kommen Sie hierhin, indem Sie sich am Ende der Avenida de Tirajana ein Taxi nehmen und dann durch den zentralen Torbogen (der für die Öffentlichkeit zugänglich ist) zu den Dünen gehen und dem gut erkennbaren Pfad nach rechts folgen. 

Alternativ können Sie auch ein Taxi zum Leuchtturm von Maspalomas (Faro de Maspalomas) nehmen und von dort aus nach links (mit Blick auf das Meer) am Strand entlang bis zum Kiosk Nr. 7 laufen. 

Lesbenstrände auf Gran Canaria

Auch wenn es an anderen Strandabschnitten nicht so lebhaft zugeht wie am Kiosk Nr. 7, gibt es inoffiziell auch ein paar Strände für Lesben. Während der Sommer oder der Winter Pride können Sie das Glück haben, an einem der folgenden Stände ein lesbisches Stranderlebnis zu genießen, da sich in diesen Wochen viele lesbische Urlauberinnen auf der Insel befinden: Pasito Blanco, Amadores, Montaña de Arena und Triana.

LGBTQ+ freundliche Hotel auf Gran Canaria 

LGBTQ+ Reisende sind in allen Hotels und Resorts auf Gran Canaria herzlich willkommen. Aber als beliebtes queeres Reiseziel gibt es natürlich einige besonders queerfreundliche Hotels, die auch oft als „gayfriendly Hotels“ bezeichnet werden. Dazu zählen u. a.:

  • AxelBeach Maspalomas (Adults Only - Erwachsenenhotel): Dieses Hotel hat sich längst einen Namen in der LGBTQ+ Community gemacht. Der Slogan dieses Hotels lautet: „we are heterofriendly“. Zur Hotelanlage zählen ein großer Poolbereich und großzügige Apartments mit modernem Komfort, ideal für Selbstverpfleger. Darüber hinaus befindet sich das AxelBeach wortwörtlich um die Ecke des Yumbo Centrums.
  • Playa Del Sol (Adults Only - Erwachsenenhotel): Hier genießen die Gäste einen einladenden Poolbereich, eine Sauna, einen Whirlpool im Freien und auf der obersten Etage eine FKK-Sonnenterrasse. Das Yumbo Centrum ist nur wenige Gehminuten von hier entfernt.

Was LGBTQ+ Reiseziele in Europa betrifft, steht Gran Canaria ganz oben auf der Liste und es ist leicht nachzuvollziehen, warum das so ist.

Wenn Sie gerade überlegen, welchen queeren Hotspot Sie als Nächstes auf Ihrer „Löffelliste“ abhaken möchten, also auf der Liste mit den Reisezielen, die Sie in Ihrem Leben noch sehen und erleben möchten, entscheiden Sie sich für Gran Canaria – die Insel wird Sie nicht enttäuschen.

Weitere interessante Themen

Finden Sie Ihr Traumziel

Unseren Newsletter abonnieren

Jetzt anmelden und unsere exklusiven Angebote, Top Deals, Reisetipps und inspirierende Urlaubsideen erhalten.