Suchen

Partyurlaub in Bulgarien

Partyurlaub in Bulgarien

Lust auf einen Partyurlaub direkt am Strand? Sehr wahrscheinlich fällt einem dazu zunächst Mallorca oder Ibiza ein, aber tatsächlich wird vor allem ein Reiseziel bei Partyurlaubern immer beliebter: Bulgarien! Das osteuropäische Land am Schwarzen Meer wollte nach dem balearischen Vorbild ein neues Mallorca schaffen. Von heiteren Schlagerpartys mit Ballermann-Ambiente bis zu angesagten Elektro- und House-Events und am Plattenteller weltweit bekannte DJs – Bulgarien lockt mit einem vielfältigen Partyangebot, und das vor allem am Goldstrand. Doch wo genau kann man Partyurlaub am Goldstrand machen? Welche sind die Partystrände und wie heißt die beste Partymeile in Bulgarien? Hier findet Ihr tolle Ideen für die Partyreise nach Bulgarien.

FAQs - Partyurlaub in Bulgarien

Kann man in Bulgarien gut feiern?

Ballermann und Ibiza – das sind international bekannte Ziele, wenn es um Partyurlaub geht. Doch kann man auch in Bulgarien gut feiern? Die Antwort ist definitiv: Ja! In den letzten Jahren haben sich vor allem der Goldstrand und der Sonnenstrand als richtige Partyhochburgen gemausert und werden nicht zu Unrecht als Ballermann des Balkans bezeichnet. In abwechslungsreichen Clubs, Bars und Discos ist für jeden Party-und Musikgeschmack etwas dabei und hier geben sich die angesagtesten DJs die Klinke in die Hand. Ein weiterer Pluspunkt: Im Vergleich zu den balearischen Vorbildern fallen die Eintritts- und Getränkepreise weitaus günstiger aus. Auf Themen-, Schaum-, Pool- und Strandpartys schlägt das Partyherz höher, wenn es vom späten Nachmittag bis in die frühen Morgenstunden zu den verschiedensten Rhythmen tanzen kann. Danach lässt es sich wunderbar am schönen Sandstrand des Goldstrand entspannen – ein perfekter Ort für Partyliebende.

Partystrände in Bulgarien

Bei Party und Bulgarien denkt man zunächst an den Goldstrand. Am Schwarzen Meer hat sich der Slatni pjasazi, wie der Goldstrand auf bulgarisch heißt, inzwischen als beliebtes Urlaubsziel vor allem beim jüngeren Partypublikum etabliert. Mit seinem goldenen Sand ist der 3,5 km lange und teils bis zu 100 m breite Strand tagsüber perfekt, um entspannt Sonne zu tanken und Wassersport zu treiben. Nachts verwandelt sich der Goldstrand in eine pulsierende Partyszene, die auch als „Ballermann des Ostens“ bekannt ist, denn hier ist immer etwas los.

Nicht weniger beliebt ist der sogenannte Sonnenstrand im Ort Slantschew Brjag in der Nähe der Stadt Burgas. Auch hier wartet ein traumhafter Strand auf Euch und in der Hauptsaison geht es besonders bunt zu – ein guter Ort, um sich abends ausgiebig zu vergnügen. Anders als am Goldstrand steht hier der Alkoholkonsum generell weniger im Fokus, doch auf den Boots- oder Schaumpartys und in den zahlreichen Bars wird es garantiert nicht langweilig.

Die besten Partyorte in Bulgarien

Der Goldstrand gilt mit seiner weitläufigen Uferpromenade, an die sich Strandbars, Cafés, Discos, Clubs und Pubs wie Perlen in einer Kette reihen, als wahre Partyhochburg. Auch der Sonnenstrand mit seinen Nachtclubs, Discos, Bars und Cafés verwandelt sich nachts in eine pulsierende Partymeile. Zu weiteren wichtigen Anlaufpunkten für Nachtschwärmer haben sich noch andere Orte in Bulgarien entwickelt: In Warna, der drittgrößten bulgarischen Stadt, die für ihre wunderschöne Küste bekannt ist, stehen in den zahlreichen Clubs und Bars weltbekannte DJs am Mischpult. Vor allem im Sommer könnt Ihr hier nach Herzenslust feiern. Auch Burgas, die viertgrößte Stadt Bulgariens, bezaubert nicht nur durch ihre atemberaubende Natur am Schwarzen Meer umgeben von drei malerischen Seen, sondern auch durch ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten, Entertainment und ihr emsiges Nachtleben.

Party-Events in Bulgarien

Am Goldstrand warten spannende Party-Events auf Euch: Die ganze Woche über könnt Ihr auf Schaum-, Pool- und Strandpartys sowie Bartouren so richtig die Kuh fliegen lassen. In der Hauptsaison ist es ratsam, sich sein Ticket rechtzeitig im Internet zu sichern. Auch am Sonnenstrand wird es nie langweilig. Hier warten Livekonzerte und ein breitgefächertes Spektrum an Partys auf Euch, während Ihr bei Strandpartys den Sand unter den Füßen spüren, am Meer gemütlich einen Cocktail schlürfen oder Euch bei aufregenden Schaumpartys vergnügen könnt. Wenn Ihr Euch vorab ein Wochenticket schnappt, spart Ihr auch noch beim Eintritt. Informiert Euch online im Bulgarien Partykalender, damit Ihr Eure Lieblingsparty nicht verpasst.

Wann ist die beste Zeit für Partyurlaub in Bulgarien?

Wer es im Party- und Badeurlaub lieber ein wenig frischer hat, kann schon im Mai hier wunderbar Urlaub machen. Zudem sind in der Zeit der Vorsaison die Preise auch noch niedriger und es ist noch nicht so viel los. Wer lieber bei wärmeren Temperaturen feiern möchte, schaut am besten von Juni bis September vorbei. Ab Juni kommen gerne bulgarische und andere europäische Abiturienten zum Feiern hierher und sowohl der Gold-als auch der Sonnenstrand werden im Laufe der Sommermonate zum balkanischen Ballermann. In dieser Zeit könnt Ihr aus einer noch breiteren Palette an spannenden Events wählen. Ab Oktober wird es deutlich kälter und im Winter richtig frostig mit Temperaturen unter null.

Party-Hotspots in Bulgarien

Am Goldstrand ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Bei echtem Ballermann-Ambiente könnt Ihr im bekannten „Partystadl" deutsche Schlager mitsingen. Wie auf Mallorca legen hier die beliebtesten DJs auf. Ein abwechslungsreiches Partyprogramm bietet auch das „Arrogance". Hier habt Ihr die Wahl zwischen fünf verschiedenen Tanzflächen. Tanzen mit Blick aufs Meer – das könnt Ihr im „PR Club" bei Elektro- und Housemusik bis in die frühen Morgenstunden. Im „Malibu" tanzt Ihr direkt am Strand und spürt den Sand unter den Füßen. Auch am Sonnenstrand warten abwechslungsreiche Clubs und Bars auf Euch, der „Lazur Club" ist einer der ältesten Clubs vor Ort. Hier könnt Ihr die bulgarische Musikszene kennenlernen. Es legen aber auch internationale DJs auf und es gibt interessante Themenpartys. Die „Den Glade Viking Bar" ist bekannt für wilde Partynächte und seinen hauseigenen Pool. Für Elektro-Fans ist der „Cacao Beach Club" die richtige Adresse. Er gehört zu den 100 besten Clubs der Welt, denn hier stehen die bekanntesten DJs am Mischpult.

Wie kommt man am besten in den Partyurlaub nach Bulgarien?

Wenn Ihr einen Partyurlaub in Bulgarien plant, fliegt Ihr je nach Reiseziel nach Warna oder Burgas. Der Goldstrand ist etwa 30 km von Warna entfernt, den Sonnenstrand erreicht man besser vom ca. 20 km entfernten Flughafen Burgas. Beide Ferienorte sind günstig per Linienbus, Shuttle oder Taxi erreichbar. Wer gerne rundum sorglos in den Partyurlaub nach Bulgarien starten möchte, sollte am besten eine Pauschalreise buchen - Flug und Hotel kombiniert sind zudem meist günstiger als die Einzelbausteine.

Beliebte Partyziele in Europa

Unseren Newsletter abonnieren

Jetzt anmelden und unsere exklusiven Angebote, Top Deals, Reisetipps und inspirierende Urlaubsideen erhalten.