Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

weg.de
Merkzettel
Anmelden
Urlaub
20.11.1918.05.20
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Angebote für Insel Texel: 1 Hotel

Urlaub auf Texel

Der breite Nordseestrand, Naturparks und vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Wassersportler, Wanderer und Radfahrer sorgen für einen schönen Urlaub auf Texel.

Texel Reisetipps

Sightseeing auf Texel:

  • Kulturhistorisches Museum: Das Ausstellungshaus in De Waal zeigt den Alltag auf Texel, wie er vor 100 Jahren aussah.
  • Oudheidkamer: Eindrucksvoll informiert das Museum in Den Burg über Land und Leute.
  • Leuchtturm Eierland: Das Wahrzeichen von Texel erhebt sich im Norden der Insel. Wer die 152 Stufen erklimmt, genießt ein tolles Panorama über das Eiland und das Meer.
  • Schiffbruch- und Juttermuseum Flora: Strandfunde aus über 70 Jahren zieren das Haus in De Koog.
  • LOMT Luftfahrt- & Kriegsmuseum Texel: Einen kleinen Einblick in die Geschichte der Luftfahrt erhalten Interessierte in De Cocksdorp.
  • Kaap Skil: Das maritime Museum erwartet seine Besucher in der Ortschaft Oudeschild.
  • Nationalpark Duinen van Texel: Das 4.300 Hektar große Naturschutzgebiet ist besonders für seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt bekannt.
  • Fonteinsnol: Der Aussichtspunkt in Den Burg bietet einen fantastischen Blick über den Nationalpark Duinen van Texel.
  • Texel Zoo: Inmitten einer subtropischen Landschaft erwarten Sie Opossums, Erdmännchen, Schmetterlinge und Raubvögel.
  • Walvisvaarders Huisje: Das Walfängerhäuschen in Den Hoorn ist mit ortstypischen blauen Kacheln und Möbeln aus dem 18. Jahrhundert ausgestattet.
  • Museum Galerie RAT: Im Ort Den Burg findet Angespültes aus dem Meer in skurrilen Skulpturen Verwendung.

Texel Highlights:

Texel gehört zu den Westfriesischen Inseln, die sich in der niederländischen Provinz Nordholland befinden. Mit ihren rund 13.500 Einwohnern ist sie das größte Eiland des Landes und zugleich ein wahres Eldorado für Naturliebhaber. Schier endlos wirkende Sandstrände treffen auf eine weitläufige Dünenlandschaft mit einer maritim geprägten Flora und Fauna. Vor allem im Nationalpark Duinen van Texel ist die Artenvielfalt unübertroffen. Dazu machen das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die typischen Gulfhäuschen und die denkmalgeschützten Schafscheunen das Paradies in der Nordsee nahezu perfekt. Und mit mehr Schafen als Einwohnern genießen Sie die Idylle vielerorts ganz für sich allein. Dazwischen gesellen sich überschaubare Dörfer und kleinere Ortschaften mit ihrem unvergesslichen Charme, wie der Hauptort Den Burg.

Surfen, Wandern und Radfahren gehören im Urlaub auf Texel zu den populärsten Aktivitäten. Mehr als 100 km ausgewiesene Fahrradwege durchziehen das Eiland – von gemütlichen Rundwegen bis hin zu einem ausgeschilderten Mountainbike-Streckennetz. Weitaus geruhsamer geht es auf einer romantischen Kutschfahrt mit ein oder zwei Pferdestärken zu. Wer während seines Aufenthalts auf Texel mehr über die Natur erfahren möchte, sollte auf jeden Fall an einer organisierten Tour teilnehmen. Ganz weit oben auf der Ausflugsliste stehen bei Niedrigwasser Priel-, Sand- und Schlickwanderungen durch das Wattenmeer. Auch Wattwanderungen zu den Sandbänken, auf denen sich gerne Seehunde tummeln, werden angeboten. Bei Flut genießt man die gute Nordseeluft am besten am Strand oder bei einer Fahrt mit einem Krabbenkutter. Nicht minder interessant ist ein Besuch im Ecomare im Ortsteil De Koog. Liebevoll kümmern sich die Mitarbeiter in der Vogel- und Seehundauffangstation um das Wohlergehen der Tiere, die hier fachkundig aufgepäppelt werden. Obendrein gibt es ein Museum, ein Seeaquarium mit Schweinswalen und einen Shop mit originellen Souvenirs.

Texel Events & Aktivitäten:

  • März: Halbmarathon von de Waal
  • April: Museumswoche
  • 30. April: Meierblis – Freudenfeuer zum Beginn des Frühlings
  • Mai: Nationaler Mühlentag
  • Juni: Internationaler Wettbewerb im Katamaransegeln
  • Juli: Sommeltjespop – Pop Festival
  • Juli: Sun Beats Island Samba – Tanzveranstaltung am Sandstrand
  • August: Horizontoer – Musik- und Theaterdarbietungen
  • August: Tropical Sea Festival – subtropische Klänge in De Koog
  • September: Schapenfokkersdag – traditioneller Viehmarkt
  • September: Halber Marathon
  • September: Windfestival De Koog – Kites und Showdrachen am Strand
  • Oktober: Blues Musikfestival in Den Burg

Mit Kindern & Familie auf Texel:

  • Seehund- und Robbenfahrt: An Bord eines Schiffes geht es zu den Seehund- und Robbenbänken.
  • Klimmen EnZo: Der Kletterwald in De Cocksdorp ist bei kleinen und großen Abenteurern beliebt.
  • Zwembad de Krim: Das Schwimmbad mit seinen attraktiven Wasserrutschen befindet sich ebenfalls in De Cocksdorp.
  • De Bonte Belevenis: Ob Papier- oder Kerzen- und Seifenherstellung – auf dem Bauernhof bei Den Hoorn zeigen Handwerker, wie es geht.
  • Zorgboerderij Novalishoeve: Wer schon immer einmal in die Kunst des Schafescherens eingeweiht werden wollte, der ist auf diesem Gehöft in Den Hoorn richtig.
  • Vogelsafari: Auf einem geführten Ausflug erkunden Besucher die vielen Vogelarten Texels in ihrem natürlichen Lebensraum.
  • Vogelinformatiecentrum: Wissenswertes rund um die Vogelwelt auf der niederländischen Insel erhalten Sie im Vogelinformationszentrum in De Cocksdorp.
  • Ferienpark de Krim: Der Indoor-Spielplatz in De Cocksdorp bietet dem Nachwuchs vergnügliche Stunden mit Trampolinen, Klettergerüsten und Rutschen.
  • Amphi-Tour: Ein besonderes Erlebnis ist eine Tour mit einem Amphibienfahrzeug ab Den Burg.

Sportliche Aktivitäten auf Texel:

  • Wandern: Ob am Strand, durch die Dünen, im Wald oder in den Naturschutzgebieten – eine Wanderung auf Texel ist ein wahres Freiheits- und Sinneserlebnis.
  • Radfahren: Erkunden Sie im Urlaub auf Texel die wunderschöne Landschaft mit dem Fahrrad und begeben Sie sich beispielsweise auf die Lämmer- oder Blumenzwiebelroute durch das idyllische Ferienparadies. Für Mountainbiker gibt es spezielle Strecken, wie die holprigen Pfade im Waldgebiet De Dennen.
  • Reiten: Diverse Reitschulen organisieren Ausflüge Hoch zu Ross. Besonders attraktiv sind die Reitwege bei den Dünen von De Koog und das Waldgebiet Dennenbos.
  • Angeln: Auf Texel ist das Süß- und Salzwasserangeln nach Erwerb der örtlichen Anglerkarte erlaubt.
  • Fallschirmspringen: Eine unvergessliche Erfahrung ist ein Tandemsprung aus luftiger Höhe. Für erfahrene Springer werden darüber hinaus Spezialkurse angeboten.
  • Golfen: Für Anfänger und Fortgeschrittene empfiehlt sich der 18-Loch-Golfplatz De Texelse. Eine spaßige Alternative sind der 10-Loch-Bauerngolfplatz Den Hoorn oder Minigolfspielen im Dunkeln in De Krim.
  • Katamaran-Segeln: Der perfekte Spot befindet sich an der Nordküste.
  • Wassersportarten wie Surfen, Wellenreiten und Stand Up Paddling: Die Surfschulen vor Ort offerieren Kurse und Equipment.
Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283
Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.