weg.de Last-Minute

Werner Tours

Flusskreuzfahrten mit Werner Tours

Interessante Fakten zu Werner Tours Flusskreuzfahrten

Das erwartet Sie bei einer Kreuzfahrt mit Werner Tours

Interessante Eindrücke

Während Ihrer Flussreise fahren Sie durch beeindruckende Landschaften und erleben attraktive europäische Städte wie Brüssel, Heidelberg oder Wien. Wahre Highlights sind eine Grachtenfahrt in Amsterdam, ein Ausflug in die ungarische Puszta zu den Wildpferden. Ebenso ist auf der Flussreise eine vorzügliche Weinprobe im Elsass, ein Besuch im Gutenbergmuseum in Mainz oder eine Fahrt durch das nächtliche Budapest möglich.

Erleben Sie Kultur und Natur

Auf Ihren Flusskreuzfahrten mit Werner Tours erhalten Sie in anschaulichen
Vorträgen Hintergrundwissen über die Kultur und Natur der bereisten Länder. Durch die ortskundigen Reiseleiter, die Ihnen während der Flussreise Land und Leute näherbringen, wird Ihr Urlaub zu einer bereichernden Erfahrung. Werner Tours  setz bei den Flusskreuzfahrten auf einen gehobenen Service in einer legeren Atmosphäre.

Stilvolle, unterhaltsame Abende zur besten Reisezeit

Was das leibliche Wohl anbelangt, haben Sie die Wahl zwischen à la carte und Buffet. Alle Kabinen sind modern und gemütlich eingerichtet. Die Abendunterhaltung ist durch Showprogramme, Tanzveranstaltungen und Live-Musik abwechslungsreich gestaltet. Für Galaabende sollten Sie elegante Kleidung mitbringen. Auch für Gruppenreisen sind die Flusskreuzfahrten eine gute Wahl. Selbstverständlich empfehlen sich die Touren auch für Alleinreisende und Senioren. Zu den Hauptrouten der WT Sonata gehören die Donau, der Rhein, sowie Rhône und Saône. Die beste Reisezeit für eine Flusskreuzfahrt durch Deutschland ist von April bis September. Die Temperaturen bewegen sich zwischen milden 17 bis zu 30 Grad. Zahlreiche Sonnenstunden können darüber hinaus ebenfalls an Bord gesammelt werden. Eine Flusskreuzfahrt durch Frankreich lohnt sich ganz besonders in den Monaten Mai bis Juli. 

 

WT Sonata

Die WT Sonata wurde 2010 in Dienst gestellt und gehört der gehobenen Komfortklasse an. 186 Gäste können auf dem Schiff einige der schönsten Landschaften und Städte Europas ansteuern. Die WT Sonata fährt beispielsweise durch die Niederlande und Belgien oder auf der Donau nach Wien und Budapest. Durch die Twin-Cruiser-Technik, bei der Antriebs- und Passagiereinheit voneinander getrennt sind, bietet das Schiff ein besonders geräuscharmes Flussfahrtvergnügen. Bei Werner Tours Flussreisen auf der WT Sonata genießen Sie weitläufige Sonnendecks, den Whirlpool oder die Sauna. Für kulinarische Genüsse sorgen ein erstklassiges Restaurant, eine Lounge mit Bar sowie ein Wiener Café. Die insgesamt 93 Außenkabinen auf drei Decks empfangen Sie mit allen Annehmlichkeiten wie einem Bad mit Tageslicht sowie mit einer Klimaanlage, Telefon, Satelliten-TV, Radio und WLAN. Die 12m² großen Kabinen verfügen über Schlafplätze für zwei Personen sowie eine kleine Sitzgruppe mit Tisch. In den Komfortkabinen finden Sie auf 15m² ein trennbares Doppelbett und eine Sitzecke sowie als zusätzliche Ausstattung eine Minibar und einen Schreibtisch.

WT Sonata