Kitesurfen: Hier weht der beste Wind

Bei unseren Urlaubern liegt Kitesurfen voll im Trend. Vor allem Orte mit erfahrenen Surfschulen stehen auf der Beliebtheitsskala ganz vorne, denn hier haben Einsteiger die Möglichkeit, den Trendsport aus Hawaii durch professionelle Anleitung für sich zu entdecken. Von Inselspaß auf Fuerteventura und Rhodos bis hin zum Kiten unter asiatischer Sonne: Wir zeigen Ihnen die beliebtesten Reiseziele für einen gelungenen Einstieg in den trendigen Wassersport. 

Unsere TOP-Hotels zum Kitesurfen

Die beliebtesten Reiseziele zum Kitesurfen

Kitesurfen ist perfekt mit einem Strandurlaub vereinbar und somit in den exotischsten Destinationen der Welt möglich. Der Wassersport bringt Action und Spaß mit sich und ist eine sportliche Betätigung, die vor traumhaften Kulissen wie weißen Sandstränden und türkisblauen Lagunen durchführbar ist! Des Weiteren ist Kitesurfen aus körperlicher Sicht relativ einfach zu lernen und daher auch die ideale Sportart für Kinder und Jugendliche! Der Trendsport bietet ein perfektes Zusammenspiel aus Wasser und Wind und ist ein idealer Sport für alle, die es lieben, der Natur ganz nah zu sein! 

FUERTEVENTURA Kanaren

Den Spitzenplatz auf der Hitliste der beliebtesten Kitesurf-Ziele für Anfänger belegt Fuerteventura auf den Kanaren. Aufgrund der ganzjährig angenehmen Wassertemperaturen, den zahlreichen anfängerfreundlichen Flachwasser-Revieren vor dem kilometerlangen Sandstrand sowie Windstärken von durchschnittlich 20 Knoten ist hier der Surf-Spaß garantiert. Abwechslung und Adrenalin sind beim Kitesurfen auf Fuerteventura garantiert.

RHODOS GRIECHENLAND

Griechenlands Insel Rhodos in der Südost-Ägäis gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen weltweit und ist dank der beständigen Windgeschwindigkeiten mittlerweile auch ein Hot Spot für Kitesurfer. In exklusiven Kite-Camps können Sie hier Ihre Fortschritte schnell voran treiben und mit Gleichgesinnten die besten Kitesurf-Spots der Umgebung ansteuern.

El Gouna ÄGYPTEN

Die Lagune von El Gouna in Ägypten ist dank des flachen Wassers und perfekten Windbedingungen ein ideales Reiseziel, um den Trendsport Kitesurfen für sich zu entdecken. Mit durchschnittlichen Windstärken von 14 Knoten lässt sich das Kitesurfen auch hier schnell und sicher lernen. In den ganzjährig geöffneten Kitesurf-Schulen profitieren vor allem Neulinge von professionellen Kitesurf-Lehrern.

Malediven Indischer Ozean

Dank optimaler Kitesurf-Bedingungen, viel Sonne, türkisblauem Meer und weißem Strand schafft es mit den Malediven auch ein asiatisches Ziel zu einem der beliebtesten Orte zum Kitesurfen. Die Insel Olhuveli auf den Malediven ist mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 10 Knoten ein windsicheres Kitegebiet und liefert mit dem nur seicht abfallenden Wasser den idealen Ort für die ersten Schritte mit Kite und Board.

Soziale Netzwerke