Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
27.09.2226.03.23
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Tarifa: 3 Angebote

Urlaub in Tarifa

Malerische Strände mit weißem, feinem Sand, weitläufige grüne Landschaften und jede Menge Freizeitaktivitäten: Die spanische Stadt Tarifa begeistert auf ganzer Linie. Sie befindet sich in der andalusischen Provinz Cádiz und ist die am südlichsten gelegene Stadt des europäischen Festlands. Das historische Zentrum lockt mit engen Gassen sowie Bauwerken aus der Zeit unter maurischer Herrschaft. Die unzähligen Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Außerdem ist Tarifa bei sportlich Ambitionierten beliebt: Nicht nur Wind- und Kitesurfer verschlägt es aufgrund der idealen Bedingungen hierher – auch zahlreiche Wander- und Radrouten durchziehen die Region und stellen so ein Paradies für Aktivurlauber dar.

Tarifa Reisetipps

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Tarifa?

  • Isla de Las Palomas: Besucher freuen sich auf eine überschaubare, felsige Insel, die sich nur 150 m südlich der Südspitze der Stadt befindet – bestens geeignet für einen entspannten Tagesausflug während eines Urlaubs in Tarifa.
  • Iglesia de San Francisco de Asís: Einst im 16. Jahrhundert erbaut, überzeugt die weiße Kirche heute mit einem Mix aus Barock und neoklassizistischem Stil und stellt ein interessantes kulturelles Ausflugsziel dar.
  • Baelo Claudia: Kulturinteressierte werden bei ihrem Urlaub in Spanien vor allem von der am vollständigsten erhaltenen römischen Ruinenstadt auf der iberischen Halbinsel begeistert sein.
  • Centro de Interpretación de Cetáceos y Aula del Mar: In diesem Museum lernen Sie alles über Orcas, Wale und Delfine.
  • Kulturzentrum La Peña: Ob Flamenco-Konzerte oder andere musikalische Veranstaltungen – in dieser Einrichtung ist immer etwas los.
  • Naturpark El Estrecho: Der besonders in Windsurfer-Kreisen bekannte Nationalpark überzeugt mit langen Stränden und einem herrlichen Ausblick auf Marokko. Die Landschaft vor Ort ist von einer zerklüfteten Küste charakterisiert.
  • Punta de Tarifa: Es handelt sich um den südlichsten Punkt des europäischen Festlands.
  • Castillo de Guzmán: Die Burg von Tarifa wurde im Jahr 960 von den Mauren erbaut und bietet einen wunderbaren Blick auf die Altstadt sowie den Hafen. Bei gutem Wetter können Sie außerdem die marokkanische Küste sehen.
  • Mirador del Estrecho: Wer einen Urlaub in Tarifa plant, sollte unbedingt diesem auf etwa 300 m Höhe gelegenen Aussichtspunkt einen Besuch abstatten.
  • Museo Municipal: Ausgestellt sind hier unter anderem interessante Artefakte aus der neolithischen und der römischen Zeit.

Was sind die Highlights von Tarifa?

Ob Wind- und Kitesurfen, Wandern oder Mountainbiken – ein Urlaub in Tarifa ist perfekt für alle, die gerne im Freien aktiv sind. Der idyllische Ort gilt als die Windhauptstadt Europas und zieht seit Jahrzehnten zahlreiche Anhänger der Windsurfszene an. Die perfekten Voraussetzungen sind den beiden Winden Poniente und Levante zu verdanken. Diese sorgen für viel Abwechslung in Sachen Windstärke und Wellen. In Tarifa wurden sogar schon verschiedenste Weltcup-Events veranstaltet, darunter der PBA Windsurfing Speed Weltcup. Ein besonders beliebter Spot für Wind- und Kitesurfer ist unter anderem der Chica-Strand, der sich gleich neben dem Hafen der Stadt befindet. Außerdem sind der Valdevaqueros-Strand sowie der Strand, der sich vom Fluss Jara bis zum Hotel Dos Mares erstreckt, gut besucht. Letzterer ist in Zonen für Windsurfer und Kitesurfer sowie in eine Schulungszone unterteilt, damit sich niemand in die Quere kommt. Vor allem in den Monaten von Oktober bis Mai finden sich auch viele Wellenreiter in Tarifa ein. Surfer freuen sich an guten Tagen über bis zu 3 m hohe Wellen.

Falls Sie während Ihres Urlaubs in Tarifa lieber festen Boden unter den Füßen haben oder Abwechslung suchen, werden Sie ebenfalls fündig. Die vielfältigen Landschaften rund um die Stadt sind ideal zum Radfahren und Wandern. Zum Beispiel bietet sich das Naturschutzgebiet Playa de los Lances an, das Strände, Nadelwälder und weitläufiges Marschland beheimatet. Auch der Parque Natural de Los Alconocales und die herrliche Bolonia-Bucht sind einen Besuch wert. Sportlich Ambitionierte wandern außerdem gerne die Route an der Straße von Gibraltar entlang, bei der man einen tollen Blick auf Afrika hat. Eine Tour zur Spitze des Bergs San Bartolomé ist auch sehr beliebt. Dieser erhebt sich circa 10 km entfernt von der Stadt, am Ende der Bucht von Tarifa. Um die Wanderroute zu erreichen, fahren Sie am besten mit dem Auto zur kleinen Siedlung Betis, die sich am Fuße des San Bartolomé befindet.

Welche Events & Aktivitäten gibt es in Tarifa?

  • Karneval im März: Dieses Fest ist nicht nur von bunten Umzügen mit zahlreichen verkleideten Teilnehmern geprägt, sondern auch von verschiedenen Wettbewerben, bei denen Chirigotas gegeneinander antreten. Sie begeistern mit musikalisch-satirischen Aufführungen.
  • Osterprozessionen im April: Jedes Jahr am Anfang der Karwoche finden die Osterfeierlichkeiten in Tarifa statt.
  • Feria im September: Am ersten Septemberwochenende wird in Tarifa der jährliche Höhepunkt des Kulturkalenders zelebriert. Die Feria wird mit beeindruckenden Pferde-Umzügen sowie unzähligen Flamenco-Konzerten gefeiert und es wird sogar eine Schönheitskönigin von Tarifa gekürt.

Was kann man mit Kindern in Tarifa uternehmen?

  • Bahía Park: Familien erwartet in Algeciras ein toller Wasserpark mit vielen Rutschen und Fahrgeschäften.
  • Schmetterlingspark von Benalmádena: Der Schmetterlingspark stellt bei einem Urlaub in Andalusien ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein dar.
  • Aqualand Bahía de Cádiz: Der aufregende Freizeitpark befindet sich unweit von Tarifa und lockt unter anderem mit zahlreichen Wasserrutschen.
  • Delfin- und Walbeobachtungen: Die nur 14 km breite Straße von Gibraltar ist wie gemacht für die Beobachtung von Meeressäugern. Hier, zwischen Afrika und Europa, treffen Atlantik und Mittelmeer aufeinander. Wegen der daraus resultierenden Verhältnisse der Strömung entsteht so ein bedeutender Futterplatz, an dem man verschiedene Delfin- und Walarten sehen kann.

Was sind die schönsten Strände in Tarifa?

  • Playa Bolonia: Dieser paradiesische Strand überzeugt mit schier endlos langen Dünen und traumhaftem Blick auf Afrika.
  • Playa Los Lances Norte: Zwischen dem Meer und dem weitläufigen Estrecho-Naturschutzgebiet gelegen, bietet dieser Strand ideale Voraussetzungen für alle, die sich nach ein wenig Ruhe und Erholung abseits des Trubels sehnen.
  • Playa Los Alemanes: Wer sich hier niederlässt und die Sonnenstrahlen genießt, wird sich wie im Paradies fühlen.
  • Playa Valdevaqueros: Mit seinem hell leuchtenden, weißen Sand und guten Wellen zählt dieser Ort zu den besten für Surfer, die ihren Urlaub in Tarifa verbringen.
  • Playa El Cañuelo: Westlich von Tarifa wird der Strand von einem Band aus Dünen geschmückt und zählt zu den schönsten natürlichen Stränden an der Costa de la Luz.
  • Playa Atlanterra: Feiner, goldgelber Sand – dieser Strand lässt die Herzen von Sonnenanbetern höher schlagen.
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Ohne Einverständnis fortfahren“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

4,26

Gut