Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
02.02.2301.08.23
calendar
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Montenegro: 75 Angebote

Urlaub in Montenegro

Montenegro ist ein aufstrebendes Urlaubsland und erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Schon seit den Zeiten, als Montenegro noch Teil des Osmanischen Reiches und später von Jugoslawien war, ist das Land für seine Schönheit bekannt und ein beliebtes Urlaubsziel. Beeindruckend dabei ist auch, wie vielfältig das kleine Land ist. Montenegro ist kleiner als Schleswig-Holstein, bietet aber die Möglichkeit, auf einer nur zweistündigen Fahrt verschiedenste Landschaftsformen zu entdecken.

Auch heute locken die landschaftlichen Reize des Landes wieder viele Reisende an. Sei es die über 200 km lange Küste am Mittelmeer, die von tiefen Schluchten und unberührter Natur gezeichneten Bergregionen im Hinterland oder die allerorts zu entdeckenden Spuren aus der Vergangenheit: Ein Urlaub in Montenegro ist ein Garant für eine abwechslungsreiche Reise.

Einen Besuch wert ist auch die Hauptstadt Podgorica, die umgeben von Olivenhainen und Orangenplantagen im zentralen Süden liegt. In der grössten Stadt des Landes sind moderne Bauwerke wie die Millennium-Brücke ebenso wie die historische Auferstehungskirche zu besichtigen. Deutlich erkennbar sind die Einflüsse aus verschiedenen Kulturen im Land. Häufig sind das Spuren der osmanischen Besiedelung, aber auch Italien hatte große Bedeutung für die Entwicklung des Landes. So findet man bis heute eine Vielzahl an Restaurants mit fabelhafter italienischer Küche. Erleben Sie das Land am besten auf eigene Faust und lassen Sie sich von Montenegro begeistern.

Sehen Sie auch unser Eigenanreise Angebot für Hotels in Montenegro.

Anreise und Vorbereitung

Montenegro verfügt über zwei Flughäfen: Der kleinere davon ist der Aerodrom Tivat im Norden der montenegrinischen Küste, der überwiegend Ziel von Flügen aus Osteuropa ist. Flüge nach Tivat eignen sich besonders für Besucher, die zum Baden in den Urlaub nach Montenegro reisen. Tivat erreichen Sie mit einem Zwischenstopp in Belgrad. Der größere Flughafen ist in der Nähe der Hauptstadt Podgorica. Dieser ist insgesamt gut an das internationale Luftverkehrsnetz angebunden. Bei Flügen aus Deutschland ist jedoch eine Zwischenlandung in Wien einzuplanen, wobei die gesamte Flugzeit etwa 3 Stunden beträgt.

Montenegro ist noch kein Mitglied der Europäischen Union, trotzdem ist der Euro die offizielle Währung. Bürger von EU-Ländern benötigen zur Einreise kein Visum, sofern der geplante Aufenthalt auf 90 Tage beschränkt ist. Als Reisedokument reicht ein Personalausweis, der aber mindestens noch drei Monate gültig sein muss, sonst wäre die Aufenthaltsdauer auf 30 Tage begrenzt.

Das Auswärtige Amt empfiehlt vor Reisen nach Montenegro Impfungen gegen Dyptherie, Hepatitis A und eine aktive Tetanus-Schutzwirkung. Besonders bei Aufenthalten im bergreichen Landesinneren lohnt sich eine FMSE-Impfung.

Eine Besonderheit in Montenegro ist, dass die Meldepflicht auch für Besucher des Landes gilt. Sofern Sie innerhalb von 24 Stunden ab Ihrer Einreise ein Hotel beziehen, wird die Anmeldung automatisch von der Unterkunft übernommen.