Die Türkei ist ein ideales Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Wir verraten Ihnen, warum und geben Ihnen Tipps, wie der Familienurlaub in der Türkei zum Highlight für Groß und Klein wird.

Gute Gründe für einen Türkei-Urlaub mit Kindern: 

  • Die Flugzeit ist mit etwas über 3 Stunden auch für kleine Urlauber gut machbar.
  • Die Wassertemperatur an der Türkischen Riviera ist zwischen Mai und September mit durchschnittich 22 °C angenehm warm, so dass kleine Wasserratten nicht so schnell ins Schlottern kommen.
  • Die schönen, sonnigen Sandstrände sind perfekt um stundenlang im weichen Sand zu buddeln oder Sandburgen zu bauen.
  • In den zahlreichen Wasser- und Freizeitparks wartet grenzenloser Badespaß und jede Menge Action.
  • Kinderfreundliche Hotels, Cafés und Restaurants gibt es an der Türkischen Riviera an jeder Ecke.
  • Kaum ein anderes Urlaubsland am Mittelmeer bietete eine so große Auswahl an familienfreundlichen All-inclusive Resorts mit einem sehr großen Angebot an Kinderanimation und das zu unschlagbar günstigen Preisen.

Fazit: Die Türkische Riviera ist ganz auf die kleinen Gäste aus Deutschland eingestellt, so dass die Kinder und auch die Eltern sich ganz in Ruhe entspannen können.

Tipps für Ihren Urlaub mit Kindern in der Türkei

Türkei-Urlaub mit Kindern – welcher Strand ist der beste?

Strand

Aus guten Gründen reisen Familien gerade wegen der herrlichen Strände in die Türkei – denn die Strände der Türkei sind unfassbar schön und zahlreich. Mit dem Schwarzen Meer im Norden, dem Ägäischen Meer im Westen und dem Mittelmeer im Süden zählt die Türkei auf 7.200 km Küstenlinie einige der schönsten Strände der Welt zu ihren größten Schätzen.

  • Diese sind vor allem an der Türkischen Riviera zu finden. Die Urlaubsorte Side, Belek, Avsallar, Konakli, Kemer und Antalya-Lara sind definitiv die richtigen Reiseziele für den Strandurlaub mit der Familie.
  • Ein beliebter Strand, sogar unter den Einheimischen, ist der Strand von Incekum zwischen Alanya und Side. Er taucht auch immer wieder in Reiseguides unter den schönsten Stränden der Türkischen Riviera auf, weil er vor allem mit seinem feinen, goldbraunen Sand punkten kann und als der am flachsten abfallende Strand der Türkischen Riviera gilt. Kinder finden hier garantiert schnell neue Freunde für noch mehr Badespaß.
  • Auch der Kleopatra-Strand an der Westküste der Halbinsel Alanya zählt zu den besten Stränden der Türkei. Mit Kindern baden und spielen Sie hier im flach abfallenden türkisblauen Wasser bei ausgezeichneter Wasserqualität und Temperaturen von 26 °C in den Sommermonaten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Istanbul – die weltberühmte Metropole mit Kindern entdecken

Istanbul

Istanbul ist als die Verbindung zwischen Europa und Asien bekannt. Auch Familien mit Kindern werden die bedeutende Stadt am Bosporus lieben.

  • Was bietet sich da mehr an als eine kleine Bosporus-Bootstour? Am Hafen mit dem Namen Eminönü gibt es günstige Tickets zu kaufen. Die ungefähr eine Stunde dauernde Bootsfahrt, um den europäischen und den asiatischen Teil von Istanbul vom Wasser aus zu sehen, hat für Kinder genau die richtige Länge.
  • Um einen Eindruck des typischen Istanbul-Flairs zu bekommen, ist auch eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn ein Erlebnis. Während der Fahrt bekommen Sie einen guten Überblick über die vielen kleinen und großen Geschäfte und Restaurants der Stadt.
  • Auch ein Bummel über den großen Basar kann ein aufregendes Erlebnis sein. Allerdings sollten Sie Ihre Kinder nicht von der Hand lassen, denn hier tummeln sich täglich bis zu 500.000 Menschen, die die Ladengassen erkunden. Wie im Bilderbuch reihen sich die orientalischen Teppiche, Kleidungsstücke und Schätze aus Gold und Silber aneinander.
  • Im Cevahir Shoppingcenter befindet sich einer der schönsten Indoor Spielplätze. Das Funlab hat vom Kino bis zur Achterbahn viel zu bieten. Wer einen aufregenden Tag im Outdoor-Freizeitpark erleben möchte, ist im Vialand an der richtigen Adresse.

Abenteurer aufgepasst – die faszinierendsten Ausflüge mit Kindern in der Türkei

Ballonfahrt

Wer genug vom Trubel der Großstadt hat, findet beim Familienurlaub in der Türkei zahlreiche Möglichkeiten für unvergessliche Abenteuer-Trips.

Hier sind unsere Top 3 Tipps für kleine und große Abenteurer:

  • Wenn Sie sich in der Zentraltürkei aufhalten, sollten Sie sich eine Ballonfahrt über die „Feenkamine“ Kappadoniens nicht entgehen lassen. Aus der Luft sehen Sie die kegelförmigen Gesteinsformationen, so weit das Auge reicht.
  • Erkunden Sie die Landschaft lieber vom Boden aus, können Sie mit Ihren Kindern die beiden berühmtesten unterirdischen Städte Derinkuyu und Kaymaklı besuchen.
  • Im Westen der Türkei können Sie auf einem Tagesausflug von Izmir aus in Pamukkale die azurblauen Wasserfälle und die weißen Kalksteinpools bewundern und anschließend noch der römischen Stadt Hierapolis einen Besuch abstatten.

Lieblingsorte für Wasserratten – die beliebtesten Wasserparks in der Türkei

Wasserpark

Wer mal eine Abwechslung zu den Badestränden sucht, findet in der Türkei zahlreiche Aquaparks, in denen der Spaßfaktor garantiert nicht zu kurz kommt. Das Beste: Viele Hotels in der Türkei haben ihren eigenen Wasserpark mit Riesenrutschen, so dass Sie es mit den Kindern gar nicht weit haben und – wenn Sie möchten – von früh bis spät Wasseraction genießen und plantschen können.

Hotels mit Wasserpark in der Türkei

Diese Aquaparks gehören zu den beliebtesten in der Türkei:

  • Den Waterplanet Aquapark können Sie von Side aus mit dem kostenlosen Shuttlebus erreichen. Er gilt als größter Wasserpark des Mittelmeers und hält mit 24 Riesenrutschen jede Menge Nervenkitzel bereit.
  • Wer keinen Wert auf Strandnähe legt, aber ein Hotel mit 110 Prozent Wasserspaßfaktor sucht, ist im The Land of Legends Hotel in Belek genau richtig. Hier wartet ein gigantischer Aquapark der Extraklasse auf die kleinen und großen Hotelgäste. 55 Wasserrutschen, Achterbahnen, ein Märchensee, ein abenteuerlicher Dschungel und vieles mehr lassen jedes Kinderherz aufgeregt schlagen. Für Eltern gibt es ein natürlich ein Luxus Spa.
  • Die perfekte Kombination aus Strand und Wasserpark bietet der Marmaris Atlantis Waterpark. Direkt am Meer gelegen, mit eigenem Strand und zahlreichen Attraktionen, verspricht er Spaßliebhabern jeden Alters einen ganzen Tag reines Wasservergnügen.

Die besten Freizeitparks in der Türkei

Freizeitpark

Die bereits vorgestellten Aquaparks gehören auf jeden Fall zu den besten Freizeitparks der Türkei. Aber das Land hat außer Wasserspaß noch mehr Freizeitvergnügen zu bieten.

  • Wer im Nordwesten der Türkei mit Kindern Urlaub macht, sollte einmal den wunderschönen Sazova Park in Eskisehir besuchen. Der Freizeitpark gehört zu den besten Europas und ist lohnenswert für alle Adrenalinjunkies.
  • Kleine Piraten, die sich im Raum Istanbul aufhalten, zieht es sicher in den Pirate Island Theme Park. Auf der Pirateninsel können sich Familien den ganzen Tag aufhalten und sich mit zahlreichen Fahrgeschäften vergnügen, darunter dem Red Fire, einer der aufregendsten Achterbahnen der Welt.
  • Einen vielfältigen Tier- und Freizeitpark mit einem Aquarium, Krokodilen, Dinosauriern und Liveshows gibt es in Antalya. Der Discovery Park ist zu Recht ein beliebtes Ausflugsziel und die willkommene Abwechslung zum Badespaß.

Die Türkei bei einer Wanderung oder Radtour erkunden

Wanderung mit Kinder

Während die meisten Türkei-Urlauber am Strand liegen, erholen sich andere aktiv bei einer Wanderung oder Radtour.

  • Eine der beliebtesten Wanderregionen in der Türkei ist Kappadokien. Mit Kindern eignet sich zum Beispiel die ca. zweistündige Tour durch das Uzengi Tal von Bahceli nach Mustafapascha, auf der Sie die faszinierende Tuffsteinlandschaft mit ihren Felskegeln, Mützenbergen und Riesenpilzen bewundern können.
  • Für wandererfahrene Familien gibt es im Südwesten der Türkei bei Kas eine beliebte sechsstündige Rundwanderung mit mittlerem, teils anspruchsvollerem Schwierigkeitsgrad. Aber lohnenswert ist sie auf alle Fälle, denn der Weg führt an zwei einsamen Traumbuchten vorbei, in denen Sie ganz abseits vom Massentourismus baden können. Der Rundweg startet im Ort Bayindiri unweit von Kaş.
  • Wer lieber mit dem Fahrrad unterwegs ist, wählt einfach eine der zahlreichen geführten Radtourangebote aus oder erkundet die Gegend auf eigene Faust. An der Türkischen Riviera gibt es zum Beispiel neben der Altstadt historische Ruinen und jede Menge Traumstrände zu entdecken. Mit einem erfahrenen Guide erhalten Sie obendrein authentische Einblicke in die türkische Kultur.

Surfen, Segeln, Schnorcheln und mehr – willkommen im Wassersportparadies

Kind beim Schnorcheln

  • Die Türkei ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien mit älteren Kindern, die sich für das riesige Wassersportangebot begeistern. Die größeren All-inclusive Hotels wie das IC Hotels Santai Family Resort in Belek haben in den meisten Fällen ein breites Angebot an Sportarten zu bieten. Dort gibt es häufig Wakeboarding- und Surfkurse für Kinder und Jugendliche. Auch Stand-up-Paddling, Bananenbootfahren und entspannte Segeltouren werden an der Türkischen Riviera gern angeboten.
  • Fans der Unterwasserwelten treffen sich hingegen lieber an der Türkischen Ägäis. Hier gibt es die besten Schnorcheltouren und Tauchkurse des Landes. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, das erste Mal mit Meeresschildkröten und bunten Fischen durch das türkisfarbene Wasser zu tauchen und vielleicht sogar einen einsamen Traumstrand zu finden.
  • Auch Schnorcheln in Verbindung mit einer Bootstour ist möglich. Von Kaş aus gibt es viele Angebote, teils auch private Touren mit Einheimischen, die individuell auf Ihre Wünsche eingehen. Erkunden Sie malerische Buchten und die historische versunkene Stadt gegenüber der Stadt Kalekoy, die nur mit dem Boot erreichbar ist. Wer weiß, vielleicht entdecken Sie unterwegs den perfekten Lieblingsort für ein Mittagessen am abgelegenen Sandstrand?

Historische Sehenswürdigkeiten in der Türkei mit Kindern erkunden

Sehenswürdigkeit Türkei

Die feinsandigen Strände, die großzügigen Wasser- und Freizeitparks und die märchenhaften Bilderbuch-Landschaften sind längst nicht alles, was es für Familienurlauber in der Türkei zu erleben gibt. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes gehören auch die geschichtsträchtigen Bauwerke, vor denen selbst die Kleinsten große Augen machen.

  • Zwei architektonisch beeindruckende Bauwerke und beliebte Fotomotive der Metropole Istanbul sind die ehemalige byzantinische Kirche Hagia Sofia sowie die Sultan-Ahmet-Moschee. Letztere wird auch die Blaue Moschee genannt und gilt als die größte und prunkvollste von Istanbul.
  • Von Canakkale, einer der schönsten Küstenstädte an der Ägäisküste, trennen Sie nur 30 Minuten Fahrt nach Troja. Jedes Kind kennt die Geschichte vom Trojanischen Pferd, in dessen Bauch sich griechische Soldaten versteckt hatten. Erst vor ca. 150 Jahren wurde Troja wiederentdeckt und vom Hobby-Archäologen Heinrich Schliemann ausgegraben. Heute können Sie dort neben den Ruinen und fünf Meter dicken Stadtmauern den imposanten Nachbau des riesigen hölzernen Pferdes bestaunen.
  • Wer nach Kappadokien reist, sollte die Festung Uchisar und den Göreme Nationalpark unbedingt auf der Liste der zu besuchenden Orte haben. Auch kulturell sticht die spektakuläre Landschaft heraus. In die hochragenden Gesteinsformationen wurden auf faszinierende Weise ganze Städte gehauen: Wohnungen, Häuser bis hin zu Festungen. In Hotels wie Göreme Kaya oder Yusuf Yigitoglu Konagi können Sie sogar in solchen Höhlenzimmern übernachten.

Türkei mit Kindern – die besten Hotels mit Kinderclubs

  • Kinder sind in der Türkei sehr präsent. Entsprechend haben sich sowohl günstige Hotels als auch die großen All-inclusive-Resorts voll und ganz auf die jungen Touristen eingestellt. Kinderfreundliche Familienangebote bis hin zu hauseigenen Rutschenparks und Indoor-Spielplätzen, Tierparks und Animationsprogramme sorgen für jede Menge Action und strahlende Kinderaugen.
  • Besonders beliebt bei Familien ist die Türkische Riviera, allen voran das Hotel Adalya Resort & Spa in Side sowie das riesige Trendy Aspendos Beach Hotel mit Kinderpools, Clubs und Animationsprogrammen.
Die beliebtesten All-inclusive Hotels der Türkei