Suchen

Die 15 besten Musikfestivals in Europa 2022

Der Sommer ist die Zeit der Musikfestivals in Europa. Was gibt es Schöneres, als bei sonnigem Wetter mit Freunden den Lieblingsbands auf der Bühne zuzujubeln, sich vom Festival-Flair treiben zu lassen und ein paar Tage den Alltag ganz weit wegzuschieben. Das Festivalbändchen am Arm gewährt Fans nicht nur den Zutritt zu den Konzerten, sondern erinnert oft noch Tage oder gar Wochen später an die unbeschwerte Zeit voll Leichtigkeit und Lebensfreude.

Wir haben für Sie im Festival-Terminkalender 2022 gestöbert und die 15 besten Musikfestivals in Europa zusammengestellt. Egal, ob Sie am liebsten gitarrenlastige Rockmusik hören, gerne verspielten Pop mögen oder bei gechillten Reggae oder Elektro-Beat entspannen: Die besten Musikfestivals in Europa decken eine Vielfalt an Musikgenres ab. Bestimmt ist auch der Sound dabei, der Sie im Sommer 2022 zum Tanzen bringt. 

Das Beste: Viele der Top-Festivals finden in der Nähe von sehenswerten Städten oder beliebten Reisezielen statt, sodass sich ein Festivalbesuch hervorragend mit ein paar Tagen Sightseeing, Entspannung am Strand oder einem Urlaub in der Natur verbinden lässt.


Tomorrowland (Boom in der Nähe von Antwerpen, Belgien)

Tomorrowland ist das größte Festival elektronischer Tanzmusik weltweit und lockt jeden Sommer die angesagtesten DJs und Hunderttausende Besucher aus aller Welt ins belgische Städtchen Boom südlich von Antwerpen. Schauplatz der gigantischen Party ist der Freizeitpark de Schorre, ein von Wald und Seen durchzogenes Gelände, das sich zum Festival in ein einziges Märchenreich verwandelt. Inmitten der malerischen Landschaft liegen 16 extravagant designte Bühnen. Fabelwesen und Gaukler säumen die Wege. Normalerweise findet Tomorrowland an zwei Wochenenden statt. Für die Ausgabe 2022 unter dem Motto „Reflection of Love” verlängert sich das Festival auf drei Wochenenden.
Termin 2022: 15. – 31. Juli 2022.
Headliner 2022: Armin van Buuren, 3 Are Legend, Diplo.

Sziget (Budapest, Ungarn)

„Insel der Freiheit“ lautet der Beiname des Szigetfestivals, das seit 1993 alljährlich im August auf der Donauinsel Óbudai in Budapest stattfindet. Den Festivalmachern gelingt es dabei immer wieder, unterschiedlichen Musikstilen eine Plattform zu bieten und auch weltberühmte Stars auf die rund 60 Bühnen zu bringen. Obwohl Musik den Kern des Sziget bildet, gibt es auf dem riesigen Festivalgelände zahlreiche Nebenschauplätze. Atemberaubende Zirkusvorstellungen, traditionelle Jahrmarktspiele, Kabarett, Burlesque, zeitgenössischer Tanz, Lesungen und ein eigenes Kunstareal sorgen für einen Sinnesrausch nach dem nächsten.

Termin 2022: 10. – 15. Aug. 2022.
Headliner 2022: Dua Lipa, Arctic Monkeys, Kings of Leon.

Rock en Seine (Paris, Frankreich)

Rock en Seine verheißt ultimative Partystimmung, brillante Liveshows von Rockstars und neuen Talenten sowie die unglaubliche Energie von bis zu 40.000 Besuchern am Tag. Seit 2003 findet das Festival in Paris statt, genauer gesagt vor den Toren der französischen Hauptstadt im Park Domaine National de Saint-Cloud. Das große Aufgebot an Künstlern beweist musikalische Vielfalt. Alle Arten von Rock sind vertreten, aber auch fiebrige Elektro-Beats sowie berauschender und melodischer Pop kommen auf die Bühne. Daneben gibt es auf dem Rock-en-Seine-Gelände Kunstausstellungen, Vorträge und ein Festival für Kinder, das Mini Rock en Seine.

Termin 2022: 25. – 30. Aug. 2022.
Headliner 2022: Nick Cave and The Bad Seeds, Tame Impala, Stromae.

Awakenings (Hilvarenbeek in der Nähe von Eindhoven, Niederlande)

Drei Tage und Nächte voller Techno verspricht das Awakenings-Sommerfestival im niederländischen Hilvarenbeek knapp 40 km westlich von Eindhoven. Während die Osterausgabe des Festivals im Gasometer von Amsterdam stattfindet, glänzt die Freiluftveranstaltung im Juli mit Campingmöglichkeiten und verschiedenen Bühnen im Grünen. Beim 1997 ins Leben gerufenen Awakenings begeistern Jahr für Jahr die größten DJs der Szene wie Enrico Sangiuliano und Techno-Legende Adam Beyer mit unglaublichen Sets. Das Licht- und Klangsystem ist ebenfalls vom Feinsten.

Termin 2022: 29. – 31. Jul. 2022.
Headliner 2022: Nina Kraviz, Adam Beyer, Richie Hawtin.

Bilbao BBK Live (Bilbao, Spanien)

Bilbao ist vor allem wegen des avantgardistischen, von Stararchitekt Frank Gehry entworfenen Guggenheim-Museums berühmt. Ein weiterer guter Grund, um in die Kulturmetropole im Norden von Spanien zu reisen, ist das Bilbao BBK Live. Das genreübergreifende Musikfestival findet seit 2006 auf dem grünen Berg Kobetamendi statt, von dem Sie einen tollen Blick auf die Stadt und die umliegende Naturlandschaft genießen. Das vielfältige Lineup wartet alljährlich mit großen Namen wie Coldplay, Rammstein und The Black Keys auf. Zahlreiche Foodtrucks verwöhnen nebenbei mit Köstlichkeiten aus aller Welt.

Termin 2022: 7. – 9. Juli 2022
Headliner 2022: LCD Soundsystem, Placebo, J Balvin, The Killers

Øya Festival (Oslo, Norwegen)

Das Øya in Oslo ist der Nachfolger des berühmten Kalvøyafestivals, das zwischen 1971 und 1997 Legenden wie Jackson Browne, Frank Zappa und Nirvana nach Norwegen brachte. Das Staraufgebot heute ist nicht weniger beeindruckend und bietet internationalen Größen und Newcomern aus den Genres Rock und Pop eine Bühne. Festivalort ist der Tøyenparken, eine grüne Oase östlich des Osloer Stadtzentrums, die Sie bequem mit der als T-Bane bekannten U-Bahn erreichen. Den Auftakt des Øya bildet der Clubtag, der mit Konzerten in kleinen Clubs begeistert, bevor es auf das Festivalgelände mit seinen drei Bühnen und Bio-Essensständen geht.

Termin 2022: 9. – 13. August 2022.
Headliner 2022: Gorillaz, Florence and The Machine, Aurora.

Festival Internacional de Benicàssim (Benicàssim, Spanien)

Das Festival Internacional de Benicàssim zählt seit 1995 zu den beliebtesten Musikspektakeln in Spanien. Es findet in Benicàssim statt, einem charmanten Badeort an der Costa del Azahar gut 85 km nördlich von Valencia. Rund 35.000 Fans pilgern jährlich auf das riesige Festivalgelände, um ihre Stars aus der Indie-, Alternative-, Hip-Hop- und Elektroszene zu feiern. Die Bands spielen die ganze Nacht. Dadurch bleibt Ihnen tagsüber Zeit, entspannte Stunden in der Sonne am Strand zu verbringen oder sich neben dem musikalischen Programm auch den anderen Künsten des Festivals aus den Bereichen Kurzfilm, Theater und Tanz zu widmen.

Termin 2022: 14. – 17. Juli 2022.
Headliner 2022: Kasabian, The Kooks, Steve Aoki.

BST Hyde Park (London, England)

Wer einmal echte Showgiganten live erleben möchte, für den ist das BST Hyde Park in London ein Muss. Die zweiwöchige Konzertreihe ist auch als British Summer Time Hyde Park bekannt und findet seit 2013 in einer der legendärsten Grünanlagen statt, die die britische Hauptstadt aufzubieten hat. In den vergangenen Jahren lockte das Musikfestival mit Weltstars wie Taylor Swift, Stevie Wonder, The Cure und Barbra Streisand rund 65.000 Besucher an die Themse. Zwischen den spektakulären Musikwochenenden begeistert das BST Hyde Park mit verschiedenen weiteren Erlebnismöglichkeiten wie Filmvorführungen, kleineren Konzerten und Sportveranstaltungen.

Termin 2022: 24. Juni – 10. Juli 2022.
Headliner 2022: Elton John, The Rolling Stones, Pearl Jam.

Super Bock Super Rock (Sesimbra in der Nähe von Lissabon, Portugal)

Seit 1995 gibt es Super Bock Super Rock, das längst als das größte Rockfestival in Portugal zählt. Seine vier Bühnen verteilen sich auf einem Areal am Strand von Meco im schönen Küstenort Sesimbra, der knapp 40 km südlich von Lissabon liegt. Hier brechen Urlauber normalerweise zu Delfinbeobachtungstouren auf. Wenn Festivalzeit ist, steht aber alles im Zeichen der Musik. Neben einer großen Rockattitüde mit vielen Indie und Alternative Acts treten auch Namen aus den Genres Elekro, Pop und Hip-Hop auf. Dabei erleben Sie internationale Stars, aber auch aufstrebende Talente aus der portugiesischen Szene.

Termin 2022: 14. – 16. Jul. 2022.
Headliner 2022: ASAP Rocky, DaBaby, Foals, C. Tangana.

Flow (Helsinki, Finnland)

Unweit des Zentrums der finnischen Hauptstadt Helsinki wirkt das Flow Festival wie ein Magnet für Musikliebhaber aus aller Welt. Austragungsort ist das ehemalige Kraftwerksgelände Suvilahti im pulsierenden Viertel Sörnäinen. Lichtinstallationen und modernstes Design sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Herzstück des Festivalareals ist eine illuminierte 360°-Ballonbühne. Das Line-up ist ein handverlesener Mix aus großen Namen der Popkultur, internationalen Superstars, Indiebands, experimentellen Künstlern und interessanten Newcomern. Filmvorführungen und Kunstinstallationen bieten ein Extra an Erlebnis.

Termin 2022: 12. – 14. August 2022.
Headliner: Gorillaz, Nick Cave and The Bad Seeds, Jamiexx.

Rock am Ring (Nürburgring) und Rock im Park (Nürnberg)

Rock am Ring auf dem Zeppelin-Feld des legendären Nürburgrings in der Eifel und Rock im Park im bayerischen Nürnberg gelten als Traditionsfestivals in Deutschland. Beide finden gleichzeitig statt und haben das identische Aufgebot an Rockbands und Metal-Kombos, die an unterschiedlichen Tagen auftreten. Die Parallelveranstaltung gibt es bereits seit 1993 und steht für Partys der Extraklasse mit puren Gänsehautmomenten und einem unübertrefflichen Gemeinschaftsgefühl vor den jeweiligen Hauptbühnen.

Termin 2022: 3. – 5. Juni 2022.
Headliner: Green Day, Volbeat, Muse, The Offspring.

Roskilde Festival (Roskilde, Dänemark)

Unweit von Kopenhagen zählt das achttägige Roskildefestival zu den größten und beliebtesten Freiluftveranstaltungen in Europa. Entstanden ist es 1971, und die freigeistige, warme Atmosphäre der damaligen Hippieära ist bis heute zu spüren. Rund 100.000 Besucher zieht sie jährlich in den Bann. Hauptbühne auf den weiten Festivalwiesen ist die zeltartige Orange Stage. Liebhaber von Hip-Hop, Rock und Pop kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Metall, Elektro und sogar Jazz. Roskilde sprengt aber nicht nur musikalische Genregrenzen, sondern verfolgt auch eine gemeinnützige Idee und spendet seine Einnahmen an dänische und internationale Hilfsorganisationen.

Termin 2022: 25. Juni – 2. Juli 2022.
Headliner: Dua Lipa, Post Malone, Tyler The Creator.

Dimensions (Tisno in der Nähe von Zadar, Kroatien)

Rund 80 km südlich des Flughafens von Zadar liegt auf einer breiten Landzunge an der sonnenverwöhnten kroatischen Küste das Städtchen Tisno, das sich beim Dimensionsfestival in ein Mekka für Elekromusikliebhaber verwandelt. Das Festival feiert 2022 in der intimen Atmosphäre des idyllisch angelegten Garden Resorts sein zehnjähriges Jubiläum. Zwischen Feigen- und Olivenbäumen erwartet Sie ein erlesenes Programm aus Techno, House und Minimal inklusive Detroit-Specials und Debütsets. Integraler Teil der Veranstaltung sind die Partys in der Diskothek Barbarella’s in Pirovac und ausgelassene Bootpartys, bei denen Sie über das azurblaue Wasser der Adria schippern.

Termin 2022: 1. – 5. September 2022.
Headliner: DJ Stingray, Helena Hauff, Eris Drew.

Primavera Sound (Barcelona, Spanien)

Sonne, herrliche Strände, aber auch spannende Museen und die Architekturjuwelen Antoni Gaudís machen Barcelona zu einem herausragenden Ziel für eine Städtereise. Seit 2001 begeistert die spanische Metropole alljährlich im Spätfrühling zusätzlich mit dem Festival Primavera Sound im Parc del Fòrum mit Blick auf das tiefblaue Mittelmeer. Das top besetzte Line-up bewegt sich dabei immer quer durch alle Musikgenres. Von Indie-Rock über Punk bis zu Underground-Elektro ist alles dabei. Auf 16 Bühnen treten neue Talente neben echten Musiklegenden auf, 2022 an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden mit Workshops, Partys und Filmvorführungen dazwischen.

Termin 2022: 2. – 12. Juni 2022.
Headliner 2022: Jorja Smith, Tyler, The Creator, Lorde.

NOS Primavera Sound (Porto, Portugal)

Das NOS Primavera Sound in der portugiesischen Stadt Porto gilt als kleine Schwester des Festivals Primavera Sound in Barcelona. Es ist wegen seiner intimen Atmosphäre im üppig grünen Parque da Cidade direkt an der Atlantikküste und dem beeindruckenden Aufgebot an Bands und Solo-Künstlern ebenso erlebenswert. Große Namen wie Patti Smith, Erykah Badu und Nick Cave and The Bad Seeds sind in den vergangenen Jahren schon bei dem alternativen, Genre übergreifenden Festival aufgetreten. Das vielfältige Lineup führt neben internationalen Stars aber immer auch Schwergewichte aus der portugiesischen Musikszene.

Termin 2022: 9. – 11. Juni 2022.
Headliner 2022: Tame Impala, Beck, Pavement, Interpol.

Weitere interessante Themen

Finden Sie Ihr Traumziel

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.