Suchen

Ibiza Nightlife 

Die besten Clubs und Strände zum Feiern auf Ibiza

Ibiza ist auf der ganzen Welt für sein Nachtleben berühmt.  Die Baleareninsel ist gesäumt von Clubs, Partyhotels, Strandbars und einigen zu empfehlenden Restaurants. In den Sommermonaten sind viele der weltweit führenden DJs in den Superclubs und Hotels ansässig. Und wenn Sie Lust haben, sich ihnen anzuschließen, finden Sie hier unsere Tipps, um das Nachtleben auf der Insel in vollen Zügen zu genießen – sowie ein paar Vorschläge, sollten Sie mal eine partyfreie Nacht benötigen.

Ibiza Nachtleben auf einen Blick

Die Superclubs

In den Sommermonaten dreht sich auf Ibiza alles um die Superclubs, die größtenteils außerhalb der Städte zu finden sind. Sie können teuer sein (am besten gehen Sie zuerst in einer Bar in der Stadt etwas trinken), sind das Herz der Partyszene und Sie sollten sie zumindest einmal erlebt haben.

Pacha

Pacha ist seit 1973 geöffnet. Es liegt etwas außerhalb von Ibiza-Stadt und ist der einzige Superclub, der das ganze Jahr über geöffnet hat. Es ist auf House spezialisiert und in den Sommermonaten finden sich die weltweit größten DJs wie David Guetta hier ein. Um ein etwas anderes Erlebnis auszukosten, probieren Sie die kleinen Räume im Erdgeschoss aus – die Global und Funky Rooms. Hier finden Sie ein abwechslungsreiches musikalisches Line-up, darunter R&B, Hip-Hop und Disco und gelegentlich Live-Auftritte. Sie können sich außerdem auf der Dachterrasse und im Restaurant des Pacha direkt unter den Sternen ausruhen.

Privilege

Das Privilegeder offiziell größte Nachtclub der Welt, ist groß genug, um bis zu 10.000 Partygäste aufzunehmen. Es ist ein riesiger Raum, der einem Flugzeughangar gleicht und etwas außerhalb des Dorfes San Rafael liegt. Unter der 25 Meter hohen Decke finden Sie Gärten, gemütliche Lounges, eine beeindruckende Kuppel und aufwendige Bühnenbilder.

Amnesia

Das Amnesia ist mittlerweile über 40 Jahre alt und einer der beliebtesten Clubs der Insel. Dieser Superclub ist immer auf der Liste der weltbesten Clubs zu finden. Zwischen Ibiza-Stadt und San Rafael gelegen, ist er berühmt für seine Superstar-DJs – darunter Carl Cox und Paul Van Dyk. Stammkünstler sind Cream, Music On and Cocoon. Aber der echte Star sind seine technischen Spezialeffekte. Das maßgeschneiderte Soundsystem des Clubs ist eins der leistungsstärksten überhaupt. Die Tanzfläche ist von Eiskanonen umgeben, die Nachtschwärmern Abkühlung verschaffen und richtig coolen Nebel erzeugen. Die Bühne ist ebenso beeindruckend, denn die DJs treten inmitten eines riesigen High-Tech Pyramiden-Sets auf.

Das , das früher unter dem Namen Space bekannt war, liegt am Playa d'en Bossawestlich von Ibiza-Stadt. Es brüstet sich mit äußerst beeindruckenden Lichtshows und einem ebenso beeindruckenden Blick von den Freiluftterrassen. Es gibt sogar eine DJ-Kabine auf der Unisex-Toilette des Clubs. Eine der größten Partys von Hï ist die Glitterbox, die zweimal wöchentlich mit klassischer Disco- und House-Musik abfeiert. Hier stoßen Sie auf einige der glamourösesten Tänzer der Insel und eine wilde „Alles-ist-möglich“-Einstellung.

Eden

Das Eden liegt im Zentrum von San Antonio und ist wahrscheinlich der am einfachsten erreichbare Top Club auf Ibiza. Früher beheimatete er Gatecrasher und Pete Tong, nach einem umfangreichen Umbau ist er zu einem riesigen Theater ähnlichen Raum geworden. Zusätzlich zu den regulären Clubnächten mit Haus- und Trance-Namen wie Defected finden im Eden weitere Konzerte und Live-Musikveranstaltungen statt.

DC10

Das DC10 ist eine Alternative zu den schicken Superclubs. Das in einer ehemaligen Finca direkt am Flughafen gelegene DC10 liegt etwas abseits der meistbesuchten Gegenden. Was ihm an Glanz und Glamour fehlt, macht es mit Musik wett. Der Club DC10 ist auf Techno spezialisiert und mit Partys, die sich regelmäßig auf der Freiluftterrasse ausbreiten, ein Club für all jene, die ihre Musik ernst nehmen.

Ibiza Strände zum Feiern

Sunset Strip

Die Strandbars von San Antonio sind berühmt für ihre Aussicht. Nicht nur wegen des schimmernden Wassers des Mittelmeers, sondern auch aufgrund der ungestörten Sonnenuntergänge. Sich bei einem Drink im Cafe Mambo oderr Cafe del Mar und den Sonnenuntergang zu genießen, ist eine Tradition auf Ibiza. Der Anblick ist oftmals so atemberaubend, dass Applaus an der Promenade aufkommt.

Nikki Beach

Der Nikki Beach ist einer der exklusivsten Orte, um den Tag auf der Insel zu verbringen, und umfasst einen Strandclub, ein Restaurant, einen Pool, eine Bar und eine Boutique etwas außerhalb der Stadt Santa Eulalia. An den Sommerwochenenden ist der Club bis spät in die Nacht geöffnet. Hier erwartet Sie ein unvergleichliches Abendessen unter freiem Himmel.

Benirras Beach

Der einstige Hippie-Geist von Ibiza ist an der Nordküste noch zu spüren. Jeden Sonntagabend im Sommer versammeln sich Tausende am Strand, um „den Sonnenuntergang herunter zu trommeln“. Dieses Trommeln ist zu einer der beliebtesten Partys geworden, daher findet man nur schwer einen Parkplatz, wenn man erst gegen Abend am Strand ankommt. Die Menschenmenge tut der entspannten Atmosphäre keinen Abbruch. Machen Sie sich rechtzeitig am Tag auf den Weg, um einen Platz zu ergattern – es gibt einen farbenfrohen Flohmarkt in der Nähe und einige Bars und Restaurants am Strand, um die Wartezeit verkürzen.

Pukka Up

Im Sommer finden sich beinahe so viele Segler wie Partygäste auf Ibiza ein. Von den Häfen der Inseln legen zahlreiche Partyboote ab. Das größte und vielleicht beste ist Pukka Up, das zweimal pro Woche von San Antonio aus ablegt. Die Eintrittskarte zum Pukka Up beinhaltet normalerweise auch den Eintritt in einen der anderen Top Clubs der Insel, nachdem Sie wieder an Land kommen.

Ibiza Hotels mit Nightlife Events

Auf Ibiza ist so viel los, dass Sie wahrscheinlich nicht einmal Ihr Hotel verlassen müssen, um die nächste Party zu finden. Einige der besten Hotels der Insel sind dafür bekannt, Clubnächte und Gigs zu veranstalten.

Ushuaïa

Das Luxushotel Ushuaïa beherbergt den größten Open-Air-Club der Insel. Sowohl tagsüber als auch abends finden Partys direkt am hoteleigenen Pool statt. Eine der größten Partys im Ushuaïa wird im August veranstaltet, wenn die DJs von BBC Radio 1 das Hotel übernehmen. Und wenn die Musik hier Ihre Aufmerksamkeit erregt, können Sie im Ushuaïa auch DJ- und Produktionskurse im eigenen Tonstudio besuchen.

Ibiza Rocks

Ibiza Rocks ist einer der größten Namen der Live-Musikszene von Ibiza. Die meisten Veranstaltungsorte liegen am Strand S'Estanyol in San Antonio. Das Flaggschiff-Hotel Ibiza Rocks lädt große Berühmtheiten wie Craig David und Stormzy zu wöchentlichen Poolpartys während der Sommermonate ein. Jeden Sommer kehrt auch das Ibiza Rocks Musikfestival in die Stadt zurück, das eher auf Rock und Indie ausgerichtet ist. Zu den letzten Auftritten gehörten Royal Blood und Wolf Alice.

Destino Pacha Resort

Das Destino ist das Luxus-Resort des Superclubs Pacha. Stolz blickt es von den Klippen in Cap Martinet, östlich von Ibiza-Stadt herunter. Es liegt über der Bucht von Talamanca und hat einen eigenen Club, TOX, der gelegentlich intime After-Partys für große Namen veranstaltet. Freuen Sie sich auf Partys unter freiem Himmel mit Konzerten und DJ-Sets vom frühen Abend bis Mitternacht im Herzen der Anlage.

LGBTQ

Die Clubszene auf Ibiza ist in der Regel sehr inklusiv. Es gibt nicht viele exklusive LGBTQ-Nachtclubs auf der Insel, aber viele der großen Clubs sind äußerst aufgeschlossen. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach dem Herzen des queeren Ibizas sind, sind Sie hier genau richtig.

Calle de la Virgen

Im Herzen der Altstadt Dalt Vila befindet sich die Calle de la Virgen (auch bekannt als Carrer la Mare de Deu), das Zentrum des homosexuellen Ibizas. Die schmale Gasse beherbergt zahlreiche LGBTQ-Bars, von klein und intim bis groß und belebt. Die angrenzende Carrer d'Alfonso XII bietet auch zwei besondere Bars, die einen Besuch wert sind. SÔD (Soap at Dome) beherbergt eine der beliebtesten Terrassen von Ibiza-Stadt, die eine lebendige Atmosphäre und einen tollen Blick auf die historischen Mauern von Dalt Vila bietet. Die Bar MonaLisa ist ein stilvoller Nachtclub, der unschlagbare Cocktails serviert.

Lola's

Ibizas einziger LGTBQ-Club ist Lola's Disco. Er war einer der ersten Nachtclubs der Insel, wurde in den 1970ern eröffnet und ist seit jeher ein beliebtes Ziel. Der kleine, aber umso belebtere Club liegt ebenfalls auf der Carrer d'Alfonso XII und bietet Go-Go-Tänzer, Themenabende sowie Musik und Getränke bis 6 Uhr morgens.

Eine ruhige Nacht

Sie haben es beim Feiern übertrieben? Sie brauchen eine Pause von den Clubs? Wenn Ihnen weder nach Pool noch nach Strand ist, haben wir hier ein paar kulturelle Aktivitäten auf Ibiza für Sie.

Die Altstadt

Das historische Herz von Ibiza-Stadt, die Dalt Vila (was auf Deutsch so viel wie „Oberstadt“ bedeutet), ist eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Innerhalb der alten befestigten Stadtmauern ist eine 2500 Jahre alte Geschichte zu bestaunen. Dies ist auch ein wunderbarer Ort, um hier den Abend zu verbringen.

Cinema Paradiso

Im Sommer gibt es keine bessere Art einen Film zu sehen, als bei einer Vorführung im Freiluftkino Cinema Paradiso. Die Vorführungen werden an einigen atemberaubenden Orten auf der ganzen Insel gezeigt, einschließlich der Dalt Vila. Wenn Sie sich einen Kult-Klassiker in stilvoller Umgebung ansehen möchten, können Sie eine private Vorführung buchen und sich die große Leinwand in Ihre Villa oder Ferienunterkunft bringen lassen.

Ibiza Restaurants

In den letzten Jahren ist Ibiza zu einem Ziel für Feinschmecker geworden. Viele der Clubbetreiber der Insel haben auch Gourmet-Restaurants, daher bieten sich folgende Adressen an, wenn Sie sich in stilvoller Umgebung etwas gönnen möchten.

Lío

Lío ist ein VIP-Favorit mit Blick auf den Hafen von Ibiza-Stadt. Die Servicemitarbeiter sind ehemalige Darsteller, aber da die Reichen und Berühmten oft mit ihren Superjachten im Hafen anlegen, werden diese besonderen Gäste manchmal eingeladen, eine kleine Show aufzuziehen.

Heart

Das Heart ist eines der exklusivsten Restaurants auf Ibiza. Wenn Sie einen Tisch reservieren, können Sie mit einem köstlichen Gourmet-Essen und eindrucksvollen akrobatischen Live-Shows rechnen. Auch wenn Sie keinen Tisch mehr fürs Abendessen bekommen, ist der wunderschön gestaltete Nachtclub immer noch einen Besuch wert.

Aiyanna und Amante

Die beiden Restaurants Aiyanna und Amante sind Schwestern und befinden sich in Strandlage an der Ostküste. Tagsüber können Sie sich im Aiyanna in Cala Nova bei einer Yogastunde und einem Mittagessen entspannen. Am Abend ist die Lage des Amante hoch über den Klippen von Cala Sol d'en Serra schwer zu übertreffen. Hier wird italienische und spanische Küche serviert, Vorführungen des Cinema Paradiso finden regelmäßig statt.

Cova Santa

Das Cova Santa befindet sich in einer natürlichen Höhle im Hinterland von Ibiza, sodass man behaupten kann, dass die Aussicht vom Restaurant fast genauso gut wie das Essen ist. Das Abendessen wird oft von traditionellen Flamenco-Tanzshows begleitet, und gelegentlich veranstalten die ansässigen DJs der Insel Club-Events und Afterpartys.

CORONA-EINSCHRÄNKUNGEN AUF IBIZA 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Corona-Einschränkungen einige der Clubs geschlossen sein können bzw. einige der beschriebenen Events evtl.nicht stattfinden. Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Veranstaltungen erhalten Sie direkt bei den Clubs und Veranstaltern.

Das könnte Sie auch interessieren

Finden Sie Ihr perfektes Urlaubsziel

2 Erwachsene
1 Woche

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden

Unsere besten Angebote und exklusive Deals als Erster erhalten und keine Reisetipps und aktuelle Informationen über mögliche Reiseeinschränkungen mehr verpassen.