Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren klicken Sie bitte hier.
weg.deweg.de
Ortstarif aus Deutschland
Merkzettel
Anmelden
Urlaub
Reiseziel oder Hotel

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Reisezeitraum
Reisedauer
Abflughafen
2 Erwachsene
Reisende
Erwachsene
2
+
Kinder
0
+

Angebote für Wien und Umgebung

Beste Preis/Leistung zuerst

Was unternehmen im Wien Urlaub?

Sightseeing in Wien

  • Das Wahrzeichen von Wien ist der Stephansdom. Kulturhistorisch Interessierte besuchen das mächtige Kirchenschiff, während sportliche Besucher den Wienblick von der Türmerstube genießen.
  • In der Vergangenheit residierte während der warmen Jahreszeiten die kaiserliche Familie in Schloss Schönbrunn. Ein Gang durch die gut erhaltenen Wohnräume entführt in diese Zeit von Sisi und Franz.
  • Im Tiergarten Schönbrunn können exotische Tiere in kaiserlichem Ambiente betrachtet werden. Bei den Gästen besonders beliebt sind die Pandabären.
  • Die Ringstraße erlaubt zu Fuß oder bei einer Fahrt mit der Ringstraßenbahn einen Ausflug in die Welt des Historismus. Prachtbauten wie die Staatsoper, das Rathaus oder die Votivkirche in den verschiedensten Architekturstilen sind hier zu bewundern.
  • Die Karlskirche am Karlsplatz zeigt nicht nur barocke Prachtentfaltung. Ein Aufzug führt die Besucher in die Kuppel und damit ganz nah an die dort angebrachten Fresken.
  • Die Hofburg bildete einst das Machtzentrum der österreichischen Monarchie. Heute sind hier interessante Museen untergebracht. Eines ist der schillernden Kaiserin Elisabeth 'Sisi' von Österreich gewidmet.
  • Der Volksgarten mit seinen Hunderten von Rosenstöcken ist nicht nur während der Rosenblüte ein Schmuckstück. Der griechische Tempel in seiner Mitte ist ein weiteres Beispiel für den Wiener Historismus.
  • Der Naschmarkt ist für viele Wienerinnen und Wiener die Quelle für exotische Früchte und Gewürze. Jugendstilbauten am Rande des Marktes begeistern an Architektur interessierte Gäste.
  • Zahlreiche Stadtbahnstationen sind außerdem im Jugendstil errichtet. Diesen vom Architekten Otto Wagner geplanten Bauten begegnen Wien-Besucher bei Fahrten mit den Linien U4 und U6.
  • Die düstere Seite Wiens lässt sich beim Besuch der Kapuzinergruft am Neuen Markt entdecken. Unter dem Kapuzinerkloster reihen sich prunkvolle Sarkophage der ehemaligen Habsburger Herrscher aneinander.

Kultur in Wien

  • Mit der Wiener Staatsoper, der Volksoper und dem Theater an der Wien verfügt die österreichische Bundeshauptstadt über drei Opernhäuser.
  • Das Raimund Theater und das Ronacher sind zwei ausgewiesene Musical-Bühnen in Wien. In diesen Häusern wurden Erfolgsmusicals wie "Cats" und "Elisabeth" aufgeführt.
  • Das Burgtheater gilt als eines der renommiertesten Theater im deutschsprachigen Raum. Die Burgschauspieler genießen in Österreich Kultstatus und Neuinszenierungen auf dieser Bühne erregen regelmäßig große Aufmerksamkeit.
  • Das Kunsthistorische Museum (KHM) zeigt alte Meister in seinem Stammhaus am Maria-Theresien-Platz. Zu den dem KHM angeschlossenen Sammlungen zählen u.a. das Theatermuseum sowie die Hofjagd- und Rüstkammer in der Neuen Burg.
  • Einblick in die Geschichte Österreichs bietet die Schatzkammer in der alten Hofburg. Hier sind jene Kronen zu sehen, die einst Herrscher des Heiligen Römischen Reiches trugen. Prunkvolle Gewänder und sagenumwobene Herrschaftsinstrumente runden die Ausstellung ab.
  • Den Werken der Moderne und zeitgenössischer Kunst widmen sich die Ausstellungshäuser im Museumsquartier. Das Museum moderner Kunst (MUMOK) und die Kunsthalle zeigen aufsehenerregende Sonderausstellungen und das Museum Leopold ist zusätzlich für seine Sammlung mit Werken von Klimt und Schiele bekannt.
  • Eine weitere kulturelle Attraktion bilden die Gemäldegalerien im Oberen und Unteren Belvedere. Zwischen diesen beiden barocken Gebäuden erstreckt sich ein Garten mit zwei großen Kaskadenbrunnen und einer Vielzahl von fantasievollen Skulpturen.
  • Freunde von Livemusik werden in der Arena in Erdberg oder in den Lokalen am Gürtel direkt unter den Gleisen der U6 fündig.

Wien Highlights

Ein Rundgang durch die Stadt an der blauen Donau ist erst vollständig, kehren Sie in eines der Wiener Kaffeehäuser ein. Die bekanntesten finden sich im 1. Bezirk und entlang der Wiener Ringstraße. Genießen Sie hier ganz klassisch eine Melange bei der Zeitungslektüre. Eine gastronomische Attraktion anderer Art stellen die Wiener Würstelstände dar. Hier genießen die Wiener auch noch nach einem Opernbesuch eine Portion Würstel mit Senf und Kren (Meerrettich).

Eine lange Tradition haben in Wien die Fiaker. Die Touren mit klassischen Pferdekutschen führen entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Wiener Innenstadt. In der Spanischen Hofreitschule können Pferdeliebhaber weiterhin die Lipizzaner bei ihrer weltberühmten Vorführung erleben. Außerdem gibt es regelmäßige Architekturführungen durch die Anfang des 18.Jh. erbauten Räumlichkeiten.

Wien Events & Aktivitäten

  • Den Jahreswechsel feiern die Wiener mit dem Silvesterpfad am 31.12. und dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker am 1.1.
  • Im Mai und Juni steht die Stadt ganz im Zeichen der Wiener Festwochen. Klassische und zeitgenössische Werke und Performances werden an verschiedenen Spielstätten aufgeführt.
  • Stargäste aus aller Welt zieht der Life Ball im Frühsommer an. Während dieser Benefiz-Veranstaltung bevölkern Menschen in fantasievollen Kostümen für einen Abend die Straßen von Wien.
  • Den Höhepunkt der ausgeprägten Ballsaison bildet der Wiener Opernball, der in der Regel am Donnerstag vor Aschermittwoch in der Staatsoper stattfindet.

Mit Kindern & Familie in Wien

  • Der Wurstelprater ist jener Teil des Wiener Praters, in dem sich Fahrgeschäfte zur Belustigung der ganzen Familie aneinanderreihen. Für die ganz Kleinen fährt eine Liliputbahn und die Wagemutigen riskieren eine Reise mit der Geister- oder Achterbahn.
  • In den massiven Mauern eines ehemaligen Hochbunkers zeigt das Haus des Meeres bunte Fische der großen Ozeane. In riesigen Aquarien ziehen Haie ihre Bahnen, während sich im Tropenbereich exotische Vögel zwischen den Blättern der Bäume zeigen.
  • Das Schmetterlingshaus ist in einem Teil des alten Palmenhauses im Burggarten untergebracht. Bunte Schmetterlinge umflattern die Besucher. Vorsicht: Am Boden laufen kleine Wachteln herum, die hier ebenfalls ihr Zuhause haben.
  • Im ZOOM Kindermuseum im Wiener Museumsquartier lernen die Kinder in interaktiven Ausstellungen allerlei Wissenswertes über Wissenschaft, Kunst und Alltagskultur.

Reisetipps für Wien

Flughafen/Anbindung in Wien

Der Flughafen von Wien befindet sich in der niederösterreichischen Gemeinde Schwechat. Vom Vienna International Airport (VIE) sind es rund 16km bis zur Wiener Innenstadt. Der City Airport Train (CAT) bringt die Reisenden direkt zum Bahnhof Wien Mitte und damit in die Nähe des Stadtzentrums. Der RailJet der ÖBB verbindet den Flughafen direkt mit dem Wiener Hauptbahnhof und dem Bahnhof Wien Meidling.

Von den genannten Bahnhöfen steht das gesamte öffentliche Netz der Wiener Verkehrsbetriebe zur Verfügung, um einzelne Adressen in der Stadt zu erreichen. Die vom Flughafen abfahrenden Busse und Schnellbahnen bieten Vorteile, wenn das Hotel direkt an einer der Haltestellen liegt, sie stellen aber nicht die schnellste Verbindung dar. Die bequemste Transportmöglichkeit bieten die Taxis, die vor dem Flughafengebäude auf Sie warten.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Wien

  • Entlang der Ringstraße wechseln sich altehrwürdige und neuerrichtete Hotels ab. Gemeinsam haben sie alle ihre günstige Lage rund um die Wiener Innenstadt. Über U-Bahnen sind sie auch mit den Außenbezirken von Wien gut verbunden.
  • Die Hotels im Biedermeierviertel am Spittelberg beeindrucken durch ihre Urtümlichkeit. Sie geben einen Eindruck vom Lebensgefühl des kaiserlichen Wiens. Von hier ist es auch nicht weit zu den hippen Läden des Wiener Bezirks Neubau.
  • Wer in den Hotels direkt am Wiener Hauptbahnhof übernachtet, muss auf Kultur und Parks nicht verzichten. Die Gemäldesammlung des Belvederes und die historischen Sammlungen des Heeresgeschichtlichen Museums sind nur wenige Fußschritte entfernt.
  • Wer eine längere Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Richtung Innenstadt nicht scheut, findet in den Bezirken Döbling und Hietzing ruhige und familienfreundliche Hotels.

Gut zu wissen

  • Die regionalen Gerichte werden auf den Speisekarten als "Altwiener Küche" angeboten. Diese setzt sich zu einem guten Teil aus böhmischen und ungarischen Rezepten zusammen. So stammen viele Mehlspeisen aus Böhmen und zahlreiche Gulaschvariationen aus Ungarn.
  • Das weltbekannte Wiener Schnitzel entspricht nur mit Kalbfleisch dem Originalrezept. Eine andere beliebte Speise vom Rind ist der Tafelspitz. Dieses in einer Brühe gekochte Schwanzstück wird mit Wurzelgemüse und Apfelkren serviert.
  • Bei Zufriedenheit mit der Serviceleistung des Kellners wird in der Regel ein Trinkgeld von rund 10% der Rechnungssumme gegeben. In manchen Restaurants bringt der Zahlkellner die Rechnung. In diesem Fall kann man das Trinkgeld auch am Tisch liegenlassen.
  • Wien verfügt über Weingärten im Stadtgebiet. Der Wein wird von den Einheimischen im österreichisch eigenen Lokaltyp, dem Heurigen, genossen. Der Name leitet sich vom "heurigen" Wein, also vom jungen Wein ab.
  • Die Kärntnerstraße und der Graben in Wien bilden die Einkaufsstraßen mit der größten Auswahl. Das in der Nähe des Grabens gelegene Goldene Quartier beherbergt die Flagship-Stores der teuersten Nobelmarken. Eine beliebte Shopping-Meile außerhalb der Innenstadt ist die Mariahilfer Straße.

Wie lange sollte man in Wien bleiben

Wien ist hervorragend geeignet für einen Kurzaufenthalt. Vom Flughafen ist man rasch im Zentrum und so bleibt auch bei einem Wochenendaufenthalt viel Zeit, die innere Stadt zu erkunden. Durch den gut ausgebauten öffentlichen Verkehr sind auch vom Zentrum entfernte Sehenswürdigkeiten schnell erreichbar.

Während eines längeren Aufenthaltes sind zudem Ausflüge in die Umgebung möglich. Mit der Badner Bahn fährt eine Überlandstraßenbahn direkt von der Wiener Oper in den Kurort Baden bei Wien. Andere beliebte Tagesausflüge führen zum romantischen Schlosspark Laxenburg oder zum Stift Klosterneuburg.

Beste Reisezeit für Wien

Das vielfältige Angebot in der österreichischen Bundeshauptstadt lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein. Die blühenden Bäume des Frühlings bilden eine farbenfrohe Kulisse für die prächtigen Monarchiebauten. Im Sommer bieten Open-Air Veranstaltungen in der Innenstadt eine angenehme Abwechslung zum Shopping und an heißen Tagen laden die Bäder an der Alten Donau zur Abkühlung ein.

Im Herbst verbringen Einheimische und Gäste die Abendstunden in den Heurigen am Rande der Stadt. Hier werden bei guter Stimmung der junge Wein und lokale Kost genossen. Während der Adventszeit wiederum tauchen zahlreiche Weihnachtsmärkte die Stadt in ein besonderes Licht. Diese sind sowohl im Zentrum als auch vor den großen Schlössern wie dem Belvedere oder dem Schloss Schönbrunn zu finden. Die Stadt Wien hat immer Saison. Außerhalb der Messezeiten und der Weihnachtszeit sind die Hotelpreise etwas günstiger.

Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Gut
4.33/5.00