Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene Cookies (und ähnliche Tracking-Technologien) als auch die von Dritten für technische und für Marketingzwecke. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

weg.de
0
Merkzettel
Mein weg.de
Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Urlaub
22.02.2020.08.20
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende
weg.de Kampagne

Angebote für Schweden: mehr als 200 Hotels

Highlights & Tipps für Schweden

Was sind die beliebtesten Ziele in Schweden?

Egal, ob Norden oder Süden: In Schweden erwarten Sie wildromantische Landschaften und reizvolle Städte. Die südliche Provinz Småland wird Sie verzaubern mit den typisch roten Schwedenhäusern, sanften Hügeln und tiefgrünen Wäldern. Paddeln Sie mit Kajaks über glasklare Seen und unternehmen Sie Wanderungen mit der ganzen Familie durch geheimnisvolle Moorgebiete. Småland ist die Heimat der berühmten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren und wer mag, kann hier die Originalschauplätze von Michel aus Lönneberga und Wir Kinder aus Bullerbü besuchen.

Zu einer jeden Schwedenreise gehört ein Städtetrip in die Hauptstadt Stockholm. Das Venedig des Nordens, wie Stockholm gerne genannt wird, liegt auf 14 Inseln und begeistert mit einem vielfältigen kulturellen Angebot, hippen Szenevierteln und historischen Bauwerken. Stockholm ist zudem der ideale Ausgangspunkt für eine Bootstour durch die Inselwelt der Schären an der Ostseeküste.

Wünschen Sie sich in Ihrem Urlaub in Schweden Erholung und Abgeschiedenheit, so ist Lappland das Richtige für Sie. Hier im hohen Norden laden ausgedehnte Wanderstrecken, wie etwa der Kungsleden, zum Genießen der Wildnis ein. Auf der Höhe des Polarkreises lässt sich die Mitternachtssonne besonders gut bewundern und im Winter werden vielerorts Hundeschlittentouren offeriert.

Was kann ich bei einem Schweden Urlaub erleben?

  • Göteburg: Die zweitgrößte Stadt Schwedens ist für ihre lässige Atmosphäre und grüne Architektur bekannt
  • Urlaub in Vimmerby: In der südöstlichen Provinz Småland liegt Astrid Lindgrens Heimatort Vimmerby mit einem großen Freizeitpark, den sich kein Fan von Pippi & Co. entgehen lassen darf
  • Die Ostseeinsel Gotland mit ihren herrlichen Stränden zieht jeden Sommer zahllose Urlauber an. Die mittelalterliche Hauptstadt Visby gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
  • Auch die kleinere Insel Öland bietet wunderbare Natur und Ruhe.
  • Hervorragende Skibedingungen im Winter und Mitternachtssonne im Sommer bietet die schwedische Polarregion mit ihren abgeschiedenen malerischen Landschaften. In Abisko beginnt der Kungsleden-Fernwanderweg durch Lappland
  • Malmö: Die gewaltige Öresundbrücke verbindet die drittgrößte schwedische Stadt mit dem dänischen Kopenhagen
  • Uppsala, die Universitätsstadt, begeistert mit der größte Kirche Nordeuropas und Wikinger-Relikten
  • Kiruna - die nördlichste Stadt Schwedens
  • Nordlicht: Zwischen März und September erleben Sie im nördlichsten Schweden das spektakuläre Naturereignis am Himmel
  • Schwedens Museen: Vom Tanzmuseum, über Kunst, Bergbau und Abba gibt es viel schwedische Kultur und Geschichte zu bestaunen
  • 29 Nationalparks hat Schweden – für die einfachen Spaziergänge bis zu den Herausforderungen für Extremsportler findet hier jeder sein Traumziel. Wandern Sie am Polarkreis an Gletschern, bestaunen Sie den Old Tjikko, den mit 9550 Jahren vielleicht ältesten Baum der Welt

Was sind die Highlights in Schweden?

Eine der Top-Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Stockholm ist das Königliche Schloss auf der Insel Stadsholmen. Das Barockschloss dient der Königsfamilie zu zeremoniellen und repräsentativen Zwecken. Ein besonderes Spektakel ist die Wachablösung, die hier täglich zur Mittagszeit unterlegt von einer Musikkapelle stattfindet.

Das Schloss liegt am Rande der Stockholmer Altstadt Gamla Stan, die Sie sich in Ihrem Urlaub in Schweden ebenfalls nicht entgehen lassen sollten. Bummeln Sie gemütlich durch die kopfsteingepflasterten Gassen, stöbern Sie in den charmanten Galerien und Souvenirshops und gönnen Sie sich ein Stück Kuchen in einem der kleinen Cafés.

Romantik pur bietet das Schloss Gripsholm, das westlich der Hauptstadt am Mälarsee thront. Mit seinen vier eindrucksvollen Türmen bietet es einen einzigartigen Anblick. Im Inneren des historischen Palasts können Sie antike Möbel und Porträts bestaunen.

Wer Göteborg besucht, sollte einen Spaziergang durch den Stadtteil Haga unternehmen. Das ehemalige Arbeiterviertel versprüht mit seinen malerischen Holzhäusern und Backsteinfassaden eine zauberhafte Atmosphäre. Wenn die Sonne scheint, können Sie hier überall draußen sitzen. Populär bei Urlaubern wie Anwohnern ist das Café Husaren, in dem leckerer Schokoladenkuchen und schwedische Zimtschnecken serviert werden.

Perfekt für einen Urlaub in Schweden am Meer ist die Insel Gotland. Die größte Ostseeinsel reizt mit geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, darunter über 90 mittelalterliche Kirchen sowie Spuren aus der Wikingerzeit. Daneben bietet das Eiland einsame Strände, bizarre Kalksteinformationen und mystische Tropfsteinhöhlen.

Welche Freizeitaktivitäten gibt es in Schweden?

Schweden ist ein El Dorado für alle, die sich gerne an der frischen Luft bewegen. Im gesamten Land finden Sie gut ausgeschilderte Wander- und Treckingwege. Auch beim Radfahren können Sie die herrliche Natur genießen. Ungestört radeln lässt es sich beispielsweise auf den verkehrsarmen schwedischen Inseln Öland und Gotland. Mit seinen unzähligen Seen und Wasserläufen ist Schweden geradezu prädestiniert zum Wassersport. Zur Auswahl stehen u.a. rudern, segeln, Kanu oder Motorboot fahren. Wer es etwas wilder mag, kann sich im Wildwasser-Rafting üben. Dies ist z.B. in den Provinzen Värmland und Dalarna möglich.

In den sauberen Gewässern kann vielerorts auch geschwommen werden. Ebenso sind viele Flüsse und Seen sehr fischreich und bieten damit beste Bedingungen zum Angeln. Hobbyornithologen werden die Insel Öland lieben. Insbesondere im Juni singt es hier an jeder Ecke und mit Fernglas ausgestattet können Sie Kiebitze, Säbelschnäbel, Fischadler und viele weitere Vogelarten beobachten.

Was gibt es für Museen in Schweden

Viele der bekanntesten schwedischen Museen befinden sich in der Hauptstadt Stockholm. Hierzu gehört das Vasa-Museum. Dort wird das Wrack des gleichnamigen Holzschiffes ausgestellt, welches 1628 bei seiner Jungfernfahrt gesunken war und erst etwa 300 Jahre später geborgen werden konnte. Dafür ist es überraschend gut erhalten und die ebenfalls geborgenen persönlichen Gegenstände der Besatzung vermitteln einen unvergleichlichen Einblick in jene Epoche.

Eine lebendige Vorstellung des Lebens bietet ebenso das Freilichtmuseum Skansen auf der Stockholmer Insel Djurgården. Zu bewundern sind hier traditionelle skandinavische Gebäude, Möbel und Trachten. Das Museum umfasst auch einen Tierpark mit rund 300 Arten, darunter Elche, Wölfe und Bären.

Im ABBA-Museum, das ebenfalls auf Djurgården gelegen ist, können Sie in das Universum der schwedischen Popstars eintauchen, die einst mit Hits wie Dancing Queen und Gimme! Gimme! Gimme! Weltruhm erlangten. Zu sehen gibt es dort lebensgroße Silikonfiguren der Bandmitglieder, Filme und Konzertbilder sowie Erinnerungsstücke, die teils aus dem privaten Fundus der vier Musiker stammen.

Was kann man in Schweden mit Kindern unternehmen?

Ein Urlaub in Schweden ist ein Abenteuer für die ganze Familie. Mieten Sie sich ein behagliches Ferienhaus, wandern Sie mit Ihren Sprösslingen durch Wald und Wiesen und baden Sie in den Binnenseen oder an der Ostsee. Ein Highlight für die Kleinen ist der Freizeitpark Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby. Dort können Sie Originalkulissen der Kinderfilme bestaunen und bei Theatervorführungen Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter ganz nahe kommen.

Naturliebhaber sollten den Bärenpark Orsa in der Provinz Dalarna besuchen. Dieser beherbergt die vier größten Raubtierarten Schwedens, nämlich Braunbären, Luchse, Wölfe und Vielfraße. Daneben gibt es hier auch vom Aussterben bedrohte Arten wie Sibirische Tiger, Eisbären und Kamtschatkabären. Die Tiere können sich in ihren weitläufigen Gehegen frei bewegen und lassen sich von Aussichtsplattformen beobachten.

Adrenalin pur verspricht der Freizeitpark Liseberg bei Göteborg. Der größte Vergnügungspark Skandinaviens begeistert mit Achterbahnen, Wildwasserbahnen und jeder Menge weiterer Fahrgeschäfte. Häufig finden auch Musikkonzerte statt und im Winter lockt ein Weihnachtsmarkt mit Schlittschuhbahn.

Gibt es Badeseen in Schweden?

Die Liste an Badeseen in Schweden ist enorm. Dabei zeichnen sich die Seen in der Regel durch sehr gute Wasserqualität aus und sind oft von malerischen Wäldern umgeben. Je nach Ort können Sie sich an feinsandigen Stränden oder auf gepflegten Badewiesen sonnen. Ein Paradies für Wassersportler und Badegäste ist Motala am Vätternsee, dem zweitgrößten Binnengewässer des Landes. Am Strand Varamobaden fällt das Wasser sehr flach ab, weshalb er auch für kleine Kinder bestens geeignet ist.

Hervorragend für einen Badeurlaub ist die Provinz Småland mit ihren über 5000 Seen. Traumhafte, teils ungestörte Badeplätze finden Sie beispielsweise am Ruskensee. Dieser ist darüber hinaus aufgrund seines reichen Fischbestands ein fantastisches Angelgewässer. Große Badebuchten hat auch der See Helgasjön zu bieten, an dessen Ufern sich zudem die hübsche Universitätsstadt Växjö erstreckt. Bootfahren, angeln und schwimmen können Sie auch am Spjutmosee in der Provinz Dalarna. Die Ruhe und Natur lassen sich ebenso am See Sommen in Südschweden genießen, dessen klares Wasser eine Sichtweite von bis zu zehn Metern aufweist.

Wo kann man in Schweden gut wandern?

Fast 400 Wanderwege laden dazu ein, die Traumlandschaften Schwedens zu erkunden. Die wohl bekannteste Wanderstrecke des skandinavischen Landes ist der Kungsleden. Sein Name bedeutet übersetzt Königspfad. Er führt von Sälen in der mittelschwedischen Provinz Dalarna bis nach Abisko im nördlichen Lappland. Auf der Route durchwandern Sie wahre Wildnis und können in der Einsamkeit zu sich selber finden. Ein Teil des Kungsleden führt durch den Sarek Nationalpark, der mit pittoresken Gebirgslandschaften aufwartet.

Mit dichtem Tannenwald und dunklen Mooren empfängt Sie der Muddus Nationalpark. Sehr beliebt bei Wanderfreunden ist auch der Skåneleden, welcher sich aus fünf Wanderwegen zusammensetzt. Auf über 1.000 Kilometern führen diese durch die schönsten Städtchen und Landschaften der Provinz Skåne in Südschweden. Eine gut ausgebaute Wanderstrecke ist auch der Höga Kustenleden in Ångermanland. Diese leitet Sie entlang der Küste, vorbei an Sandstränden und urigen Urwäldern. Es gibt diverse Übernachtungsmöglichkeiten in Bed&Breakfasts und kleinen Hütten.

Last Minute nach Schweden

Ursprüngliche Landschaften und nordische Kultur in Schweden

Eine Reise last minute nach Schweden bietet sowohl Naturliebhabern wie auch Kulturinteressierten alles, was einen perfekten Urlaub ausmacht. Im Norden des Landes entdecken Sie Schwedisch Lappland, beobachten Nordlichter und erkunden einzigartige Naturlandschaften. Die Hauptstadt Stockholm erwartet Sie mit einer aufregenden kulturellen Vielfalt und einem Mix aus moderner Urbanität und schwedischer Gelassenheit auf.

Malerische Dörfer und UNESCO-Weltkulturerbestätten wie die Kupfermine in Falun nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte Schwedens. Der Süden wiederum begeistert mit sanften Hügeln, weiten Feldern und zauberhaften Sandstränden; hier kann nach Herzenslust gewandert werden. Kurzentschlossene können Schweden auch hervorragend mit dem Schiff erkunden: Eine Tour auf den zahlreichen Gewässern gehört zu den Highlights einer jeder Reise nach Schweden.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Schweden?

Die Vielfalt und Faszination, die ganz Skandinavien im Urlaub zu bieten hat, entdecken Sie auch last minute in Schweden am besten mit diesen Highlights:

  • Erkunden Sie die arktische Fauna und Flora und die endlosen Weiten des Nordens mit einer Hundeschlittenfahrt durch den Abisko Nationalpark – ein atemberaubendes Erlebnis!
  • Die mittelalterlichen Städte Uppsala und Sigtuna zählen zu den schönsten Städten Schwedens und faszinieren mit kleinen Gassen und der typisch skandinavischen Bauweise!
  • Göteborg ist eine der aufregendsten Städte Schwedens. Lassen Sie sich hier in erstklassigen Restaurants am Hafen kulinarisch verwöhnen.
  • Ein Besuch der historischen und wunderschönen Hauptstadt Stockholm ist ein Muss für alle Schweden-Urlauber!

Buchen Sie spontan mit den preisgünstigen Angeboten von weg.de einen unvergesslichen Urlaub in Schweden und sammeln Sie Eindrücke, die Ihnen ein Leben lang erhalten bleiben.

Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.