Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene technische Cookies und Marketing Cookies als auch die von Dritten. Bitte klicken Sie 'Akzeptieren', um unsere Website unseren Cookie-Bestimmungen entsprechend weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen anzupassen.

weg.de
Merkzettel
Anmelden
Urlaub
07.12.1904.06.20
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Angebote für Pattaya: mehr als 200 Hotels

Urlaub in Pattaya

Pulsierendes Nachtleben und ein vielfältiges Freizeitprogramm: Die aufregende Stadt Pattaya lässt Urlauberherzen höher schlagen! Neben zahlreichen Ausgehmöglichkeiten und einem pulsierenden Nachtleben hat Pattaya aber auch wunderschöne Strände zu bieten. Buchen Sie jetzt Urlaub in Pattaya bei weg.de.

Reisetipps für Pattaya

Anreise nach Pattaya

Urlauber, die mit dem Flugzeug nach Pattaya reisen, landen südlich der Stadt am Flughafen U-Tapao (UTP). Von hier aus nehmen die meisten ein Taxi, das sie preiswert und schnell in die Stadt bringt. Die Fahrt dauert etwa 45min, je nach Verkehr. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Pattaya von Bangkok aus mit dem Bus erreichen. Die beiden Städte trennt eine Distanz von 110km. Somit erreicht man sein Ziel nach etwa 2h. Pattaya besitzt zudem zwei Bahnhöfe, die von mehreren Zügen angesteuert werden.

Innerhalb der Stadt bewegen sich die meisten via Songthaews weiter, Mini-Busse, die keine fixen Haltestellen haben. Um einzusteigen, gibt man dem Fahrer ein deutliches Handzeichen. Des Weiteren findet man hier praktisch überall Motorrad-Taxis, die an den Zahlen am Rücken der Fahrer erkennbar sind und Gäste für einen kleinen Preis von A nach B bringen. Auch Tuk Tuks, Motorradrikschas, sind ein beliebtes Fortbewegungsmittel in Pattaya. Um die Umgebung auf eigene Faust erkunden zu können und von niemandem abhängig zu sein, bevorzugen einige Gäste auch das Ausleihen von Mietwagen oder Mofas.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Pattaya

  • Aufregendes Naklua und Nordpattaya: Hier finden Gäste zum Beispiel den Holztempel Sanctuary of Truth oder auch den beliebten Markt, wo sich Woche für Woche zahlreiche Menschen tummeln. In dieser Gegend stehen bis heute noch traditionelle Häuser aus Holz und kleine Handwerksbetriebe. Die Straßen werden gesäumt von zahlreichen Ladengeschäften, die an thailändische Kleinstädte erinnern und ein Stück des ursprünglichen Pattayas widerspiegeln. Der Ort wird auch "Pattayas kleines Deutschland" genannt, da sich hier viele Deutsche niedergelassen und ihr eigenes Geschäft eröffnet haben. So gibt es entlang der Naklua Road viele Shops, wie beispielsweise Reisebüros mit deutschsprachigen Besitzern. Eine Vielzahl der Restaurants und Bars sind ebenfalls speziell auf deutsches Publikum zugeschnitten.
  • Lebhaftes Süd- und Zentral-Pattaya: Dieser Teil der Stadt stellt eindeutig das lebendige Herz der Urlaubermetropole dar. Er beheimatet unter anderem die international berühmt-berüchtigte Walking Street. Das Viertel ist wie gemacht für alle Ausgehfreudigen und Partygänger, die so richtig feiern möchten. Tagsüber nutzen Besucher zum Beispiel das abwechslungsreiche Einkaufs- und Unterhaltungsangebot und flanieren durch Märkte.
  • Quirlige Soi Buakhao: Eine lange Straße in Süd-Pattaya, die sich durch viele Diskotheken und Bars auszeichnet. Die Straße macht der Walking Street allmählich Konkurrenz, obgleich sie weniger besucht ist. Man findet an diesem Ort fast ausschließlich Bars im britischen Stil.
  • Ruhiges Ost-Pattaya: Ein Viertel, in dem es ruhig und entspannt zugeht. Perfekt für alle, die ein wenig Kraft abseits der wilden Partys von Pattaya tanken möchten.

Gut zu wissen

  • Wer mit dem Taxi fahren möchte, sollte darauf achten, dass der Fahrer ein Taxameter besitzt und dieses auch benutzt. Andernfalls nimmt man einfach ein anderes Fahrzeug.
  • Bei Fahrten mit Motorrad-Taxis oder Tuk Tuks muss der Preis vor der Fahrt ausgehandelt werden.
  • Beim Essen von Ständen gilt fast immer die Regel: "Koch es, schäl es oder vergiss es". Auch in anderen Teilen des Landes ist dies der Fall. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!
  • Das Leitungswasser ist in Pattaya nicht zum Trinken geeignet, weshalb man immer genügend Flaschen mit Wasser mit sich führen sollte. Beim Kauf der Flaschen genau darauf achten, ob diese vielleicht schon einmal geöffnet wurden.
  • Beim Betreten von Tempeln oder anderen heiligen Hallen müssen Gäste die Schuhe immer ausziehen. Generell gelten sowohl Füße als auch Schuhe in Thailand als dreckig und unrein.

Wie lange sollte man in Pattaya bleiben?

Für einen Aufenthalt in Pattaya sollte man etwa sieben bis zehn Tage einplanen. So kann man die interessanten Sehenswürdigkeiten und Orte der Stadt erkunden und es bleibt noch genügend Zeit, um das lebhafte Getümmel des Nachtlebens kennenzulernen. Auch entspannte Stunden am Strand sind bei diesem Zeitbudget eingeplant.

Beste Reisezeit für Pattaya

In ganz Thailand herrscht ein tropisches Klima. Das Wetter in Pattaya wird von drei verschiedenen Jahreszeiten geprägt. Die Zeit von Juni bis Oktober gilt als Regenzeit. In diesen Monaten regnet es oft, meist jedoch nur für eine Stunde täglich. Aufgrund der Wetterbedingungen sinken zu dieser Zeit die Preise.

In der Trockenzeit, die von November bis Mai herrscht, scheint so gut wie jeden Tag die Sonne. Die heiße Zeit dauert von April bis August und wird durch tägliche Temperaturen um die 30°C charakterisiert. Wer kein Risiko eingehen und seinen Urlaub durchgehend am Strand verbringen möchte, für den ist diese Reisezeit perfekt.

Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Täglich von 08:00 – 22:00 Uhr

Bei Fragen zu Ihrer Flug + Hotel-Buchung,
kontaktieren Sie uns bitte unter: 089 / 1223 0283
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.