Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren klicken Sie bitte hier.
weg.deweg.de
Merkzettel
Anmelden
Urlaub
Reiseziel oder Hotel

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Reisezeitraum
Reisedauer
Abflughafen
2 Erwachsene
Reisende
Erwachsene
2
+
Kinder
0
+

Angebote für Côte d'Azur

Beste Preis/Leistung zuerst

Was im Nizza Urlaub unternehmen?

Sightseeing in und um Nizza

  • Place Masséna: Meterhohe Palmen in überdimensionalen Töpfen und prachtvolle Villen umgeben den belebten Altstadtplatz. In seiner Mitte sprudelt der Sonnenbrunnen Fontaine du Soleil, in dem die fünf mythischen Wesen Saturn, Venus, Erde, Jupiter und Mars ein Bad nehmen.
  • Promenade des Anglais: Die 7km lange Uferpromenade ist der Prachtboulevard von Nizza. Hier treffen sich Spaziergänger, Skateboarder, Sonnenanbeter und Jogger. Für Abwechslung sorgen etliche Geschäfte und gastronomische Einrichtungen.
  • Hotel Negresco: Der palastartige Bau an der Promenade des Anglais erinnert eindrucksvoll an die Belle époque. Kein geringerer als der französische Ingenieur Gustave Eiffel entwarf die pinkfarbene Kuppel, bei der seine Geliebte Modell gestanden haben soll.
  • Vieux-Nice: Historische Häuser, Kopfsteinpflaster und farbenfrohe Marktstände mit frisch geerntetem Obst prägen den ursprünglichen Stadtbezirk.
  • Place Rossetti: Rote und ockergelbe Häuser rahmen den gemütlichen Platz ein. Besonders in den Abendstunden haben hier die Restaurants mit ihrer traditionellen Küche Hochkonjunktur.
  • Cimiez: Die Römer besiedelten 14.v.Chr. die einst eigenständige Stadt, die heute ein Bezirk von Nizza ist. Nach dem Ende des Imperium Romanum sind gut erhaltene Ruinen, wie das Amphitheater und die Thermalanlagen, geblieben.
  • Palais Lascaris: Hinter der barocken Fassade aus dem 17.Jh. verbirgt sich das Musikmuseum. Mehr als 500 Instrumente umfasst die eindrucksvolle Sammlung in der Rue Droite, die in pompösen, stuckbehangenen Ausstellungsräumen untergebracht ist.
  • Colline du Château: Von dem 100m hohen Berg bietet sich ein traumhaftes Panorama auf Nizza. Vor allem bei Sonnenuntergang ist die Kulisse spektakulär.
  • Parc Phoenix: Der botanische Garten an der Promenade des Anglais ist die grüne Lunge Nizzas. Unzählige exotische Pflanzen blühen, wachsen und ranken in der 7ha großen Gartenanlage, der ein kleiner Zoo angeschlossen ist.
  • Villa Ephrussi de Rothschild: Die im italienischen Renaissancestil errichtete Villa zählt zu einem der nobelsten Ausflugsziele Frankreichs. Das Anwesen der einstigen Bankierstochter Béatrice Ephrussi de Rothschild steht im Vorort Saint-Jean-Cap-Ferrat.

Kultur in Nizza

  • Musée Marc Chagall: Das nationale Kunstmuseum an der Avenue Docteur Ménard ist dem Maler Marc Chagall gewidmet. Der russisch-französische Künstler ist vor allem für seine biblischen Werke bekannt.
  • Cathédrale Orthodoxe Russe Saint-Nicolas: Orthodoxe Kreuze in Gold, bunte Zwiebeltürme und eine Architektur im Zuckerbäckerstil, so thront die Kathedrale seit 1912 an der Avenue Nicolas II.
  • Musée d’Art Naif: Das internationale Museum für Naive Kunst zeigt seinen Besuchern in der Avenue de Fabron unter anderem Werke von Bauchant und Rimbert.
  • Musée Matisse: Das Kunstmuseum an der Avenue des Arènas wurde zu Ehren des französischen Malers Henri Matisse eröffnet. Neben Werken der klassischen Moderne werden auch seine berühmten Scherenschnitte gezeigt.
  • Musée Masséna: Das elegante Gebäude aus dem 19.Jh. ist das Kunst- und Heimatmuseum. Ein Teil der Einrichtung ist im Empire-Stil möbliert, der andere Bereich widmet sich der Belle époque.
  • Cathédrale Sainte Réparate: Am Place Rossetti steht die Kirche der Jungfrau Sainte-Réparate. Sie ist die Schutzheilige von Nizza.
  • Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain: Das Museum der modernen Künste steht an der Promenade des Arts. Es zeigt in verschiedenen Ausstellungen Skulpturen, Plastiken und Gemälde aus der Zeit der 60er-Jahre.
  • Musée des Beaux-Arts: Die einstige Winterresidenz der ukrainischen Prinzessin Elisabeth Kotschubei ist heute ein Museum für zeitgenössische Kunst aus dem 19. und 20.Jh.

Nizzas Highlights

Schwimmen, Wasserski, Tretbootfahren – die vielen Strandabschnitte entlang der Küste bieten alle Zutaten für den sommerlichen Sport. Zwar ist Nizza aufgrund seiner erstklassigen Lage am Mittelmeer ein attraktiver Badeort, doch die Besucher kommen das ganze Jahr. Für sportliche Urlauber besonders reizvoll: eine Rollerblades-Tour auf der berühmten Promenade des Anglais. Andere wiederum folgen den Spuren einer wechselhaften Geschichte und besichtigen beispielsweise die verbliebenen Paläste oder die malerische Altstadt.

Nizza Events & Aktivitäten

  • Januar: internationales Zirkusfestival in Monte-Carlo
  • Februar: Karneval
  • März: Frühlingsfest mit Kürbisernte in Cimiez
  • Mai: Folklorefest
  • Mai: Film-Festival Cannes
  • Mai: Formel 1, der große Preis von Monaco
  • Juni: Fest des Meeres
  • 14. Juli: Nationalfeiertag
  • Juli/August: Jazz-Festival
  • Juli/August: Feuerwerk in Cannes
  • September: internationaler Triathlon
  • 11. November: Gedenktag zum Waffenstillstand
  • November: Marathon des Alpes-Maritimes
  • Dezember: Weihnachtsmarkt (Village de Noël)

Mit Kindern & Familie in Nizza

  • Confiserie Florian: Seit 1921 stellt der Familienbetrieb Süßwaren her. Bei einem Rundgang durch die Produktionsstätte erfahren Besucher viel Wissenswertes zur Herstellung von Bonbons und Co. Ein wahres Paradies für Schleckermäuler ist zudem der angeschlossene Verkaufsladen.
  • Marineland: In dem familienfreundlichen Vergnügungspark dreht sich alles um das Element Wasser. Etliche Schwimmbecken, verschiedene Rutschen und ein separater Bereich für Kleinkinder zeichnen das Aqualand aus. Dem schließt sich der Meerespark mit seinen Delfinen und Robben an, die täglich ihre Kunststücke einem begeisterten Publikum vorführen.
  • Musée Océanographique: In über 90 großzügig gestalteten Wasserbassins leben über 350 Fischarten, wie Haie, Piranhas und Seepferdchen. Das Aquarium befindet sich in der Avenue Saint-Martin in Monte Carlo.
  • Musée Terra Amata: Die bei Ausgrabungen freigelegten Hütten sind die ältesten Behausungen Frankreichs. Ihr Alter schätzen Experten auf rund 400.000 Jahren. Die gefundenen Werkzeuge sind in dem angeschlossenen Museum ausgestellt.

Reisetipps für Nizza

Flughafen/Anbindung Nizza

Bei Ihrer Anreise mit dem Flugzeug landen Sie auf dem Stadt-Flughafen Aéroport Nice Côte d’Azur. Der drittgrößte Verkehrslandeplatz Frankreichs besitzt zwei Terminals, deren Abflugebenen nach Fluggesellschaften unterteilt werden. Der Airport liegt 27km westlich zur Innenstadt und ist sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Für individuelle Autofahrten, zum Beispiel mit dem Taxi oder dem Mietwagen, empfiehlt sich die Schnellstraße Voie Pierre Mathis. Eine Alternative ist der Linienbus. Zur Hauptverkehrszeit geht es meist mit dem regelmäßig verkehrenden Zug schneller. Der Flughafen-Bahnhof liegt 800m vom Terminal entfernt. Die Fahrzeit zum Zentrum beträgt 9min.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Nizza

  • Vieux Nice: die Altstadt. Ein Labyrinth aus Gassen im Herzen der Stadt. Bequem lassen sich zu Fuß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und traditionellen Lokalitäten entdecken.
  • Les Baumettes: im Westen der Stadt gelegen und dank seiner vielen Galerien ideal für Kunstliebhaber.
  • Carabacel: ein belebtes Viertel oberhalb der Altstadt.
  • Cimiez: historischer Ort auf dem Schlossberg. Hübsche Gärten und noble Villen prägen die Kulisse rund um die römische Ausgrabungsstätte.
  • St. Barthélemy: Universitäten und Shopping-Malls prägen den Ortsteil.
  • Le Port: das Hafengebiet
  • Medécin: Mit seinem Place Massena und der Promenade des Anglais zählt Medécin zu den populärsten Bezirken der Stadt.
  • Ville nouveau: Die Neustadt besticht mit ihrer Eleganz, Wohlstand und mit ihren gehobenen Hotels.
  • Quartier de la Buffa: der Szenetreffpunkt mit einem Hauch von Belle époque
  • Centrale: der lebhafte Stadtkern mit der quirligen Avenue Thiers und dem Hauptbahnhof.

Gut zu wissen

  • EU-Mitglied Frankreich hat sich dem Schengener Abkommen und somit der Reisefreiheit innerhalb der Europäischen Union angeschlossen. Dennoch sind Stichproben durch die lokalen Behörden möglich. Überdies benötigen Sie Ihren Personalausweis unter anderem an Flughäfen und in Hotels.
  • Am Flughafen von Nizza gibt es Verleihstationen für Mietautos. Es wird empfohlen, den Wagen frühzeitig zu reservieren. Einige Straßen, vor allem Autobahnen, sind in Frankreich mautpflichtig. Die anfahrbaren Zahlstellen liegen auf der jeweiligen Strecke.
  • Im Juli und August haben die meisten Franzosen Ferien. Diese beiden Monate zählen zu der teuren Reisezeit.
  • Taxifahrer haben es nicht gern, wenn Fahrgäste bei entsprechender Platzverfügbarkeit auf der Beifahrerseite einsteigen. Das heißt: immer zuerst die hinteren Sitze belegen.
  • Die Tischmanieren in Frankreich sind wie in Deutschland: Gegessen wird mit Messer und Gabel oder Löffel. Die einzige Ausnahme ist das Baguette: Statt zu schneiden wird in einem Restaurant ein Stück abgebrochen.
  • Wer mit einem Service zufrieden war, rundet auf oder lässt ein paar Münzen auf dem Tisch zurück. Als Richtwert gelten 5–10%.
  • Um einen ersten Eindruck von Nizza zu bekommen, lohnt eine Stadtrundfahrt mit dem Hop-on-/Hop-off-Panoramabus. Eine gemächliche Alternative ist die Stadt-Bimmelbahn mit ihren offenen Waggons. Andere wiederum steigen in das Fahrradtaxi Cyclopolitain und lassen sich gemütlich durch Nizza kutschieren.

Wie lange sollte man in Nizza bleiben?

Nizza ist die fünftgrößte Metropole des Landes, in der etwa 343.000 Menschen leben. Zählt man das Umland dazu, kommt die Stadt auf knapp eine Million Einwohner. Je nach Abflughafen liegt die Flugzeit bei 1,5 bis 2h. Ideale Voraussetzungen, um Nizza auch einmal an einem verlängerten Wochenende kennenzulernen. Schon an zwei, drei Tagen lassen sich die wichtigsten Highlights wie die Altstadt, die Promenade de Anglais und die bedeutendsten Museen entdecken. Doch auch bei einem längeren Aufenthalt von sieben Tagen und mehr kommt keine Langeweile auf. Kombinieren Sie dann Ihre Städtereise mit ausgiebigen Rundgängen in den Ausstellungshäusern, mit Sonnenbaden am Strand oder mit Ausflügen nach Cannes und Monaco.

Beste Reisezeit für Nizza

Ob über ein Wochenende nach Nizza oder länger – eine Reise in die südfranzösische Hafenstadt ist prinzipiell ganzjährig möglich. Das Wetter wird bestimmt von einem Mittelmeerklima, mit einem angenehmen Winterhalbjahr und warmen Sommertagen. Dennoch empfehlen sich für Erkundungstouren und aktive Unternehmungen die milden Temperaturen im Frühling und Herbst. Ab Mitte Mai zeigt das Thermometer meist erstmals 20°C an und erreicht im Juli und August Höchstwerte von 25°C und mehr. Wer hingegen seine Städtereise mit Badeferien kombinieren möchte, der kommt zwischen Juni und September. Während dieser Zeit misst das Mittelmeer durchschnittlich 21°C. Zur Winterzeit kühlt die Luft im regenarmen Nizza auf durchweg 15°C ab.

täglich von 08:00 – 22:00 Uhr
Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Der angegebene Preisvorteil basiert auf einem Vergleich des aktuellen Preises mit dem höchsten vom Kunden bei uns geprüften und verfügbaren Angebot für die gleiche Reise in einem Zeitraum von jeweils 15 Tagen vor und nach Ihrem Anreisedatum. Um fair vergleichen zu können, werden alle vorliegenden Details der Angebote berücksichtigt (Hotel, Abflughafen, Reisedauer, Verpflegung, Zimmertyp). Das bedeutet, dass Sie diese Reise jetzt zu einem günstigeren Preis erhalten als zu bisher gesehenen Preisen im selben Zeitraum.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Gut
4.11/5.00