Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Suchen

Urlaub
26.09.2225.03.23
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Mykonos: 125 Angebote

Urlaub auf Mykonos

Was kann ich bei einem Urlaub auf Mykonos erleben?

Die Kykladen-Insel Mykonos heißt ihre Gäste im Ägäischen Meer herzlich willkommen und empfängt sie mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, tollen Ausflugszielen und natürlich auch herrlichen Stränden. Mykonos ist mit seinen verschiedenartigen Küstenabschnitten perfekt für einen ausgelassenen Badeurlaub. Der Platis Gialos Beach ist wohl der beliebteste Strand der Insel und lockt Jahr für Jahr, vor allem in den Sommermonaten, zahlreiche Urlauber an. Er befindet sich 4km entfernt von Mykonos-Stadt und ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu anderen Stränden, da hier auch kleine Boote ablegen.

Sehen Sie hier unsere Tipps zu den schönsten Stränden auf Mykonos und unsere Reisetipps für Mykonos.

Die homosexuelle Szene, die auf Mykonos besonders willkommen ist, zieht es häufig an den Super Paradise Strand oder auch an den Elia Beach. Familien mit Kindern bevorzugen den Kalafatis Beach, der mit flach abfallendem Wasser und vielen Schattenplätzen überzeugt. Wer Ruhe und Entspannung sucht, der begibt sich am besten zur Süd- oder Ostküste der Insel. Hier finden Urlauber einsame Buchten, die sie mit etwas Glück ganz für sich alleine haben.

Mykonos Reisetipps

Wie reise ich am besten nach Mykonos?

Wer per Flugzeug anreist, landet auf dem internationalen Flughafen Mykonos (JMK). Er wird von einigen größeren deutschen Städten aus angeflogen, wie zum Beispiel von Düsseldorf, München oder auch Stuttgart. Alternativ ist auch eine Anreise über Athen möglich: Es verkehren Fähren vom Hafen Piräus vor Athen und dem kleineren Hafen Rafina nach Mykonos. Das Inselhopping zu den anderen kykladischen Insel gestaltet sich durch die vielen Fähren ebenfalls sehr einfach.

Innerhalb von Mykonos nutzen Urlauber häufig die öffentlichen Busse, die sie schnell und unkompliziert zu den wichtigsten Orten auf der Insel bringen. Die Busse verkehren regelmäßig und fahren auch die Strände der Insel an. Der Fahrer hält nach freundlichem Fragen auch gerne mal außerplanmäßig an. Taxis sieht man auf der Insel nicht oft, da die zugelassene Fahrzeuganzahl von der Anzahl der Inselbewohner abhängt. Wer flexibel und unabhängig sein möchte, mietet sich einen Leihwagen.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf Mykonos?

  • Mykonos-Stadt oder Chora: Die Inselhauptstadt überzeugt mit typisch kykladischer Architektur. Sie ist der perfekte Ausgangspunkt für diverse Ausflüge in die Umgebung. Urlauber finden hier zum Beispiel die berühmten fünf Windmühlen oder auch das Viertel Klein-Venedig mit seinen ansehnlichen bunten Häuschen. Außerdem stellt Chora ein Party-Elodorado dar: Das quirlige Nachtleben Mykonos wartet in den zahlreichen Bars und Diskotheken nur darauf, entdeckt zu werden. Wie gemacht für alle Ausgehfreudigen, die sich einen ausgelassenen Urlaub mit viel Spaß und Unterhaltung wünschen.
  • Ano-Mera: Zu den größten Gemeinden der Insel gehörend, punktet Ano-Mera mit einer ausgezeichneten Infrastruktur mit Ärzten, Supermärkten sowie einer Apotheke. Ideal für jene Urlauber, die eine zentrale Lage bevorzugen, aber es auch gerne mal etwas ruhiger haben.
  • Agios Ioannis: Der ruhige Badeort empfängt seine Gäste mit einem schönen feinsandigen Strand, der von kleinen Felsen in mehrere Abschnitte unterteilt wird. Abends laden mehrere kleine Tavernen und familiengeführte Bars zum gemütlichen Beisammensitzen ein. Wer Ruhe und Entspannung abseits der Partys von Mykonos sucht, ist hier an der richtigen Adresse.
  • Tourlos: Urlauber, die in Tourlos ihr Traumhotel gefunden haben, profitieren von einer ausgezeichneten Lage. Der Ort befindet sich nur 2 km von Mykonos-Stadt entfernt. Der Linienbus bringt Gäste preiswert bis nach Chora, und nach einem Abend in der Stadt kann man gemütlich zur jeweiligen Bleibe spazieren, ohne an Fahrpläne oder Ähnliches gebunden zu sein.
  • Ornos: In diesem lebendigen Ort freuen sich Gäste ebenfalls auf einen herrlichen Sandstrand. Im Dorf findet man noch Fischer, die das traditionelle Handwerk bis heute als Beruf ausüben – das ideale Ziel für alle, die die Insel von ihrer ursprünglichen Seite kennenlernen möchten.

Wie lange sollte man auf Mykonos bleiben?

Für die meisten Urlauber empfehlen sich 14 Tage auf Mykonos. In diesem Zeitraum können sie viele interessante Attraktionen besichtigen, es sich in den diversen Restaurants und Tavernen gut gehen lassen und den ein oder anderen Abend das pulsierende Nachtleben der Insel genießen. Zudem lockt nicht nur das umfangreiche Freizeitangebot, sondern auch die Möglichkeit, inmitten der malerischen Idylle im östlichen Mittelmeer die Seele baumeln zu lassen und sich mit Blick auf weißen Strand und tiefblaues Wasser rundum zu erholen.

Aber auch für einen Kurzurlaub ist Mykonos denkbar gut geeignet. Dank der kurzen Flugzeit von nur 3h ist die Insel ein beliebtes Ziel für alle, die kurz Sonne tanken wollen. Auch ein Abstecher auf eine der Nachbarinseln ist per Inselhopping dabei möglich.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Ohne Einverständnis fortfahren“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

4,26

Gut