Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
28.09.2227.03.23
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Marseille: 12 Angebote

Urlaub in Marseille

Marseille bietet alle Zutaten für eine abwechslungsreiche Städtereise, von Archäologie bis zur Mode, vom mediterranem Klima bis zur französischen Lebensfreude.

Ihren Urlaub in Marseille verleben Sie in mediterranem Klima, das durch die südliche Lage und die schützenden Gebirgsketten um die Stadt entsteht. Somit finden Sie hier die besten Bedingungen vor, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt bei angenehmen Temperaturen zu besichtigen und an den südlichen Stränden zu baden. Zentraler Ort Marseilles ist der Vieux Port, französisch für „Alter Hafen“. Er ist der Entstehungsort der weltberühmten Fischsuppe „Bouillabaisse“ und noch heute findet hier täglich ein Fischmarkt statt. Probieren ist ein Muss während Ihres Urlaubs in Marseille! Indes lässt sich die bewegte Geschichte von Marseille im Musée d’Histoire de Marseille nachvollziehen. Das Museum ist malerisch um die antiken Ruinen des Vieux Ports angelegt. Die Prachtstrasse La Canebière verrät während Ihrer Urlaubsreise mit ihren alten Gebäuden einiges über die Blütezeit während der dritten Republik. Das war eine Zeit, in der hier die großen Hotels und Cafés den Treffpunkt der Intellektuellen bildeten. Besuchen Sie auch das Café Turc, ehemals Dreh- und Angelpunkt aller Orientreisenden, oder die Oper, die innen wie aussen einen prachtvollen Anblick bietet. Als einer der wenigen öffentlichen Bauten im Art Déco Stil ist die Oper indes ein Highlight für Architekturinteressierte.

Was kann man in Marseille unternehmen?

Sightseeing in Marseille

  • Palais de la Bourse: Das pompöse Gebäude in der La Canebière ist der Sitz der einflussreichen Industrie- und Handelskammer. Napoleon III. weihte das Palais ein, das zudem eine Bibliothek und das Marinemuseum beherbergt.
  • Fort Saint-Nicolas: Die wuchtige Festung wacht seit 1664 an der südlichen Einfahrt zum Alten Hafen.
  • Fort Saint-Jean: Mit dieser Burg entstand im 17.Jh. eine weitere mächtige Verteidigungsanlage oberhalb des Meeres.
  • Plage du Prado: Der künstlich angelegte Stadtstrand besitzt einen flach abfallenden Sand-/Kiesstrand. Neben der Erholung am Mittelmeer steht hier auch der Sport im Vordergrund, zum Beispiel Beachvolleyball und Windsurfen.
  • Rue de la République: Sehenswerte Häuser mit Renaissance-Elementen und neoklassizistischen Details zieren die Prachtstraße von Marseille.
  • Château d'If: Die massive Festung auf der vorgelagerten Insel Ile d’If erinnert an das berühmte Gefängnis von Alcatraz bei San Francisco. Spätestens seit Alexandre Dumas’ Abenteuerroman „Der Graf von Monte Christo“ erlangte die Burg weltweite Bekanntheit.
  • Palais Longchamp: Das repräsentative Wasserschloss steht am Boulevard Jardin Zoologique. Idyllisch plätschern Wasserfälle und Fontänen vor dem prachtvollen Bau, in dem das Kunstmuseum Beaux-Arts untergebracht ist.
  • Carré Thiars: Nahe dem Vieux Port ist der hübsch angelegte Platz mit seinen klassizistischen Häuserfassaden ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen.
  • Palais du Pharo: Napoleon III. sehnte sich nach einer Residenz am Meer, den er mit seiner Gattin Eugénie bewohnen wollte. Entstanden ist am Boulevard Charles Livon ein eleganter Palast, der heute als Kongresszentrum genutzt wird.
  • La Cité radieuse : Das futuristische Wohnprojekt am Boulevard Michelet ist ein Gebäude, das in Serienproduktion als Lösung für den Wohnraummangel dienen sollte.

Kultur in Marseille

  • Basilika Notre-Dame de la Garde: Liebevoll nennen die Einwohner ihre imposante Wallfahrtskapelle „La Bonne Mére“ (die gute Mutter). Seit Mitte des 19.Jh. thront das prominente Wahrzeichen der Stadt an der Rue Fort du Sanctuaire.
  • La Nouvelle Major: Mit ihren 70m hohen, schwarz-weißen Türmen ist die prunkvolle Kathedrale am Place de la Major ein von weithin sichtbares Bauwerk. Das gigantische Gotteshaus wurde im romanisch-byzantinischen Stil ab 1852 erbaut.
  • Musée Cantini: Das Kunstmuseum ist eine Stiftung des Bildhauers Jules Cantini. Es befindet sich in der Rue Grignan und zeigt überwiegend Werke aus dem 20.Jh.
  • Abtei Saint-Victor: Das burgähnliche Gemäuer wurde im 5.Jh. errichtet. Bis heute ist das Kloster am Place Saint-Victor ein beliebtes Pilgerziel und lädt auch zur sonntäglichen Messe ein.
  • Eglise Saint-Laurent: Das unter Denkmalschutz stehende, romanische Gotteshaus steht im Panier-Viertel und stammt aus dem Jahr 1150.
  • Vieille Charité: Einst war es ein Armenhaus, in dem sich um Alte und Kranke gekümmert wurde. Heute dient das altehrwürdige Gebäude im Panier-Viertel als Kulturzentrum, in dem sich unter anderem das Archäologische Museum befindet.
  • Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers: Das Museum zeigt seinen interessierten Besuchern am Alten Hafen eindrucksvoll das Leben in der Mittelmeerregion.
  • Massif des Calanques: Steil emporragende Felsen prägen das fjordartige Engtal zwischen Marseille und Cassis. Es ist ein ideales Ausflugsziel für Wanderer.

Marseille Highlights

Der Legende nach gründeten griechische Seefahrer um 620v.Chr. die Stadt und nannten sie Massilia. Damit zählt die Mittelmeermetropole zu einer der ältesten Städte Frankreichs. Sie ist das mediterrane Verbindungstor zwischen Europa und Afrika, mit einem der größten Hafenanlagen des Kontinents. Städtereisende finden eine breite Palette an sehenswerten Gotteshäusern, zauberhaften Palästen und interessanten Museen. Dazu gibt es Strände, Traumbuchten und jede Menge Modeboutiquen.

Eine besondere Attraktion ist die Corniche des Crêtes. Die kurvenreiche Panoramastraße führt von La Ciotat nach Cassis. Die Strecke ist nur 15km lang und bietet an den vielen Parkbuchten atemberaubende Aussichten auf die traumhafte Küste und das schier endlos wirkende Mittelmeer. Familien mit Kindern und Romantiker planen ein Picknick in idyllischer Kulisse mit ein.

Marseille Events & Aktivitäten

  • 21. Juni: Fête de la Musique
  • Juli: Mondial la Marseillaise à pétanque, sportliche Veranstaltung für Pétanque-Spieler
  • 14. Juli: Der Nationalfeiertag wird mit Feuerwerk, Konzerten und Paraden begangen.
  • Oktober: Marseille-Cassis Straßenmarathon

Mit Kindern & Familie in Marseille

  • Unterwegs mit dem Doppeldeckerbus: eine gemütliche Stadtrundfahrt im offenen Oberdeck
  • Sightseeing mit der Bimmelbahn: In kleinen Waggons geht es gemächlich durch die kleinen Gassen der Stadt, vom Alten Hafen bis zur Notre-Dame de la Garde und wieder zurück.
  • Boot fahren: Schiff ahoi und Leinen los – entdecken Sie auf verschiedenen Routen Ihre Ferienregion von der Wasserseite aus.
  • Indoor-Spielplätze: Magic City und LudiQ’Land
  • Kletterparks: Pastré Aventure und Ecopark Adventures
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Ohne Einverständnis fortfahren“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

4,26

Gut