Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
27.01.2326.07.23
calendar
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Kambodscha: 30 Angebote

Urlaub in Kambodscha

Nach Kambodscha zu reisen, heißt ein naturverbundenes Land voller ursprünglicher Natur kennenzulernen. Das Land liegt in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos und Vietnam. Eine über 400 km lange Küste mündet in den Golf von Thailand.

Landschaftlich ähnelt Kambodscha dem Nachbarland Thailand, allerdings gehört Kambodscha noch zu den touristisch am wenigsten erschlossenen Ländern der Welt. Zu den beliebtesten Urlaubszielen des Landes gehören die verschiedenen Tempel, die zum Teil schon im 8.Jahrhundert erbaut wurden. Phnom Penh etwa hat sich den Charme einer südostasiatischen Stadt aus der Vergangenheit bewahrt. Viel Sehenswertes hat auch die Umgebung der Stadt Siem Reap am Ufer des Tonle Sap Sees zu bieten. Hier befinden sich einige der schönsten Tempelanlagen des Landes und viel unberührte Natur.

Entlang und vor der Küste befinden sich einige sehr schöne Strände, mit meist nur wenigen Badegästen. Die zu Kambodscha gehörenden Inseln wie etwa Koh Rong sind bei Tauchern sehr beliebt. Vor allem in den höher gelegenen Waldgebieten, die meist kaum besiedelt sind, ist auch die Tierwelt eine Reise wert: So leben in den Bergen von Kambodscha etwa Tiger, Elefanten, Bären und Schlangen.

Kambodscha, flächenmäßig etwa halb so groß wie Deutschland, ist ein vielseitiges Reiseland, in dem Natur, Kultur und Kulinarik ein besuchenswertes Potpourri ergeben.

Anreise und Vorbereitung

Die Entfernung von mehr als 8.000 km zwischen Deutschland und Kambodscha lässt sich von Europa aus am besten mit dem Flugzeug überbrücken. Direktflüge in das aufstrebende Urlaubsland werden noch nicht angeboten. Allerdings sind die Verbindungen von Deutschland nach Bangkok, Hauptstadt des kambodschanischen Nachbarlandes Thailand, sehr gut. Der Flug von Frankfurt nach Bangkok dauert etwa 11 Stunden. Als Landeziel für den Weiterflug nach Kambodscha bieten sich zwei Flughäfen an: Der Airport Siem Reap befindet sich nahe der berühmten Tempelanlage Angkor Wat, und der internationale Flughafen Phnom Peh in der Nähe der kambodschanischen Metropole. Ab Bangkok dauert es noch etwa eine Stunde, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Zur Einreise nach Kambodscha sind ein Reisepass und ein Visum erforderlich, wobei der Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. Das Visum kann entweder bei der kambodschanischen Botschaft in Berlin oder im Internet als e-Visum erworben werden. Allerdings sind diese e-Visa nicht bei allen Grenzübergängen gültig. Wenn Sie also aus einem Nachbarland nach Kambodscha reisen, sollten Sie zuvor sicherstellen, dass das am geplanten Übergang auch mit e-Visum möglich ist. Die dritte Möglichkeit ist, erst bei der Einreise ein Visum anzufordern. Die Ausstellung kostet aber meist etwas Zeit und es fallen höhere Gebühren an als bei einer Einholung vorab. Das Visum erlaubt einen Aufenthalt im Land von meist 30 Tagen.

Vor allem wenn Sie in Ihrem Urlaub in Kambodscha auch die Natur kennenlernen wollen, sollten Sie vorab einige Impfungen in Anspruch nehmen. Die aktuellen Empfehlungen erfahren Sie beim Deutschen Tropeninstitut.