Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
02.10.2231.03.23
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Israel: 117 Angebote

Reise nach Israel

Unternehmen Sie einen Urlaub in Israel, einem der kulturgeschichtlich eindrucksvollsten Länder der Welt. Während Ihres Aufenthalts können Sie durch die engen Gassen von Jerusalem spazieren und das jüdische Leben der Gegenwart hautnah miterleben. Einen der religiösen Fixpunkte der heiligen Stadt bildet die Klagemauer, an der regelmässig Teile der Bar-Mizwa-Feierlichkeiten einer jeden jüdischen Familie abgehalten werden. Wenn Sie einen Wunsch haben, der in naher Zukunft in Erfüllung gehen soll, können Sie diesen auf einem Zettel notieren und in den Fugen der Mauer hinterlassen. Anschliessend lohnt sich ein Besuch im mächtigen Felsendom, dessen goldene Kuppel von weithin sichtbar ist. Er gehört zusammen mit der Al-Aqsa-Moschee zu den wichtigsten muslimischen Bauwerken in Jerusalem. Am Rande der Stadt laden die Grabeskirche an der Via Dolorosa und die Geburtskirche in Bethlehem zu einem kleinen Rundgang durch die Geschichte des Christentums ein.

Abseits von Jerusalem können Sie in Israel durch malerische Wüstengebiete reisen und erreichen nach etwa 70km das Tote Meer. Die hiesigen Baderesorts konzentrieren sich auf Wellness für ihre Gäste und eröffnen Ihnen die Möglichkeit, die erstaunlichen Auftriebskräfte des stark salzhaltigen Gewässers beim Baden spüren zu können. Als Reiseziel bietet sich hier allem voran Ein Gedi an, welches nur wenige Kilometer südlich des Westjordanlandes liegt. Ein weiteres Badeparadies ist Eilat, das am südlichsten Punkt von Israel an das Rote Meer grenzt. Dort reisen vor allem diejenigen Urlauber hin, die sich gerne Wassersportarten wie dem Tauchen widmen. Wer einfach nur schwimmen, surfen oder kiten möchte, verbringt seine Ferien am besten rund um Tel Aviv.

Tel Aviv repräsentiert wie kaum eine andere Stadt in Israel das moderne Leben im Land. Die faktische Hauptstadt ist geprägt von einem abwechslungsreichen Nachtleben, das sich entlang der Strand- und Küstenpromenade am Mittelmeer entfaltet. Bemerkenswert ist hier ausserdem das jüngere architektonische Erbe, welches massgeblich auf die Bauhaus-Bewegung zurückgeht. Die sogenannte Weisse Stadt gilt als eine der grössten Siedlungen dieser Art weltweit. Deutlich älter sind die Bauwerke in Jaffa, aus dem sich Tel Aviv über Jahrhunderte entwickelt hat. Hier können Sie den traditionellen Hafen besichtigen und über den riesigen Flohmarkt flanieren.

Urlaubsgebiete

Badegäste verbringen Ihren Urlaub in Israel üblicherweise an der Mittelmeerküste. Tel Aviv und die Vororte werden Sie mit malerischen Sandstränden begeistern, an denen Sie sich rundum entspannen können. Die hiesigen Hotels stellen bisweilen Liegen und Sonnenschirme aus. Strandbars und Beach Clubs sorgen für Unterhaltung und gute Laune. Tel Aviv ist darüber hinaus für sein pulsierendes Kulturleben bekannt, dem Sie in Live-Musik-Bars und in Galerien begegnen können. Abseits der Metropole verlocken auch Ortschaften wie Netanja, Chadera und Caesarea Maritima zu einem Badeurlaub.

Weitere Strandresorts können Sie am Roten Meer bei Eilat und an der Küste des Toten Meeres finden. Die Siedlung Ein Gedi zählt zu den beliebtesten Destinationen für alle, die gerne Thalasso und andere Formen von Wellness genießen. In den Unterkünften vor Ort können Sie auf ein breit gefächertes Angebot an Beauty- und Wohlfühlanwendungen zurückgreifen. Das Tote Meer selbst lädt dazu ein, sich von dem hohen Salzgehalt treiben zu lassen.

Kulturgeschichtliche Highlights finden Sie allem voran in Jerusalem. Die Stadt beherbergt einige der wichtigsten religiösen Stätten von Judentum, Islam und Christentum. Allein das Zentrum lässt sich in ein jüdisches, ein christliches, ein armenisches und ein muslimisches Viertel unterteilen. Dabei befinden sich diverse Vertretungen der verschiedenen orthodoxen Kirchen, des Protestantismus und des Katholizismus an den heiligen Orten Jerusalems.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Alle ablehnen“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

4,27

Gut