Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir nutzen sowohl eigene Cookies (und ähnliche Tracking-Technologien) als auch die von Dritten in EU und Nicht-EU Ländern für technische und für Marketingzwecke (einschließlich personalisierter Werbung). Bitte klicken Sie "Alle akzeptieren" um unsere Website entsprechend unserer Cookie-Bestimmungen (Datenaustausch in Nicht-EU Ländern inbegriffen) weiter nutzen zu können und diesen zuzustimmen.

Aktualisieren Sie Ihre Einstellungen (Datenaustausch in Nicht-EU Ländern inbegriffen) unter Einstellungen ändern oder klicken Sie hier, um nur mit den notwendigen Cookies fortzufahren.

Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen01805 00 51 73
Anrufe belaufen sich auf 0,14€ pro Minute zuzüglich der Anschlussgebühr Ihres Telefonanbieters

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen01805 00 51 73
Anrufe belaufen sich auf 0,14€ pro Minute zuzüglich der Anschlussgebühr Ihres Telefonanbieters
Urlaub
15.05.2211.11.22
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Harz: 1 Angebote

Urlaub im Harz

Im Dreiländereck Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt reckt sich der Harz weithin sichtbar aus dem Norddeutschen Tiefland und lädt das ganze Jahr über zu einem erlebnisreichen Urlaub in sein einzigartiges Natur- und Geschichtspanorama ein. Der Harz lockte bereits früh zahlreiche Reisende mit seinen historischen Stätten und seiner mystischen Sagenwelt. Teufel und Hexen haben in den malerischen Bergen ein traditionelles Zuhause und waren vielfach Inspiration für die Dichter und Denker ihrer Zeit. Nicht zuletzt verlegte Goethe in seinem „Faust“ die Hexentanzszene auf den Blocksberg, wie der Brocken auch heißt, der sich mit 1.142 Meter als höchster Berg aus dem Harzpanorama erhebt. In Ihrem kommenden Wanderurlaub genießen Sie vielleicht auf abwechslungsreichen Streckenkilometern die weiten Ausblicke, die auch der romantische Maler Caspar David Friedrich auf Leinwand verewigte. An schönen Sommertagen streifen Sie durch die lichtdurchfluteten Wälder und lassen sich von den Bergseen zu einem erfrischenden Bad einladen. Wenn die Temperaturen im Winter fallen, hüllen Schnee und Raureif die Landschaft in ein traumhaft weißes Kleid. Die schneebedeckten Berge rufen Wintersportfreunde zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln auf die gut präparierten Pisten und Bahnen. Das nördlichste deutsche Mittelgebirge ist seit 1990 wieder eine vereinte Reiseregion und begeistert seither als erweiterte Kulturlandschaft. Während einer Reise in den Harz laden UNESCO-Welterbestätten und Museen dazu ein, sich mit den langen historischen Wurzeln der Bergbauregion bekannt zu machen. In den weitläufigen Altstädten laden kleine Cafés zu einer süßen Pause ein, während traditionelle Restaurants mit raffinierten Variationen der Regionalküche aufwarten. Wer in der Vorweihnachtszeit zu einem Kurzurlaub oder Wochenendtrip in die Harzstädte aufbricht, findet auf den malerischen Weihnachtsmärkten auch ein passendes Geschenk für seine Lieben.

Sehen Sie auch unser Angebot für Hotels im Harz mit Eigenanreise.

Urlaubsgebiete

Der Oberharz erstreckt sich über das westliche Harzgebiet im Süden Niedersachsens und reicht bis an den Brocken, der die Blicke auf sich zieht. Die Landschaft begeistert mit dichten, ausgedehnten Fichten- und Buchenwaldgebieten und steilen Felsklippen. Das Städtedreieck Goslar, Altenau und Claustal-Zellerfeld lockt mit seinen kulturellen Highlights. Wintersportfans sind dort in den Skigebieten Hahnenklee-Bocksberg, Buntenbock und Altenau gut aufgehoben. Braunlage verwandelt sich im Winter ebenfalls in eine weiße Perle, die Wintersportler auf den Wurmberg lockt. Der länderübergreifende Nationalpark Harz schützt seit 1990 auch die lichten Hochmoore und verbindet auf 247 km² die Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt miteinander.

Der Unterharz umfasst die Mittelgebirgslandschaft im Norden Thüringens und mittleren Westen Sachsen-Anhalts. Während der Brocken die westliche Horizontlinie bestimmt, genießen Sie bei einem Blick gen Süden die Aussicht auf den Auerberg oder den Ramberg. Die Waldlandschaft des unteren Harzes lockt um Bode und Selke mit ihren schroffen Flusstälern und den idyllischen Bergwiesen im ländlich geprägten Südharz. Urlauber lassen sich in Sachsen-Anhalt aber auch von den Fachwerkstädten Wernigerode, Stolpe oder Quedlinburg begeistern. Über das Verkehrsnetz der Harzer Schmalspurbahnen kommen Sie auch der thüringischen Harzstadt Nordhausen näher. Zu den grünen Perlen zählt der thüringische Naturpark Südharz, der Sie auch mit imposanten Bergformationen und Naturdenkmälern erwartet.

Unsere Angebote für Städtereisen nach Quedlinburg

Nur Angebote zeigen, die kostenlos/flexibel stornierbar sind
Nur Angebote zeigen, die kostenlos umbuchbar sind
Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Diese Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft und verdeutlicht das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung und die Leistungen der Unterkunft gemäß der Hotel-Industriestandards.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € und 30 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für diese Buchung erhalten Sie einen 75 € und 30 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.

...

3,99

Gut