Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
04.12.2202.06.23
Reisezeitraum
4 Tage
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Estland: 9 Angebote

Urlaub in Estland

Estland fasziniert Urlauber mit seinen malerischen Wäldern, Ostseeinseln und Stränden sowie charmanter Hansearchitektur, z.B. in der Hauptstadt Tallinn.

Buchen Sie jetzt bei weg.de Ihren Estland Urlaub zum Top-Preis und freuen Sie sich aufs Baltikum.

Sehen Sie auch unser Nur Hotel Angebot ohne Flug für Hotels in Estland.

Reisetipps für Estland

Flughafen & Anbindung in Estland

Der Airport Lennart Meri liegt etwa 5km vom Zentrum Tallinns entfernt. Hier landen die meisten Maschinen auf dem Weg nach Estland mit bis zu 2,5 Mio. Passagieren an Bord. Der Flughafen wird saisonal und ganzjährig von internationalen Airlines und Billigfliegern bedient. Beispielsweise können Sie von Berlin Tegel und Schönefeld, von München und von Bremen aus in die estnische Hauptstadt fliegen. Seit 2017 haben Sie die Möglichkeit, nach der Landung mit der Tram 4 direkt ins Zentrum zu fahren. Für die Strecke benötigen sie etwa 20min. Alternativ bringt Sie der Bus Nummer 2 zu Ihrem endgültigen Reiseziel. Zudem werden überregionale Verbindungen nach Tartu angeboten. Tallinn ist übrigens ein vorteilhafter Umsteigeort für Reisen auf die Inseln im Westen. Vom Airport gehen Flieger in Richtung Hiumaa und Saaremaa. Der zweitgrößte Flughafen von Estland befindet sich in Tartu bzw. 11km südwestlich der Stadt. Die Anlage wird nur von wenigen Städten aus bedient.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Estland

  • In der Altstadt von Tallinn übernachten Sie in einer gemütlichen Pension im historischen Stil oder mieten sich in eine gemütliche Ferienwohnung mit Blick auf die mittelalterlichen Kopfsteinpflastergassen ein.
  • Am Rande der Oberstadt Tallinns finden Sie hervorragende Mittelklasse- und Sternehotels mit modernem Ambiente.
  • Preiswerte Unterkünfte in Tallinn vor allem für junge Reisende finden Sie in Form von Hostels in Ober- und Unterstadt.
  • Mit der Familie übernachten Sie in einem Bungalow an den Stränden von Saaremaa oder Hiumaa. Auf den Inseln finden Sie außerdem hochwertige Pensionen, Ferienwohnungen und Wellnesshotels mit Sauna, Bad und Massageangeboten.
  • In Pärnu buchen Sie Übernachtungen in beschaulichen Ferienwohnungen oder in einem der hochwertigen Hotels.
  • Tartu fasziniert mit studentischem Flair und bietet Ihnen u.a. Hostels, Hotels und Ferienwohnungen.
  • Naturfans können sich eine Hütte oder ein Landgasthaus am Peipus-See oder in einem der Nationalparks wie Karula anmieten.

Gut zu wissen

  • Die Einreise nach Estland kann ohne Visum und Pass erfolgen. Der Personalausweis genügt, um Ihren Fuß in das nördlichste der baltischen Staaten zu setzen.
  • Für Arztbesuche nutzen Sie die europäische Krankenversicherungskarte EHIC, die alle Notfall- und Grundversorgungen abdeckt. Für erweiterte Behandlungen benötigen Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung.
  • In Estland werden dieselben Steckdosentypen wie in Deutschland verwendet. Sie benötigen entsprechend keinen Adapter für elektronische Geräte.
  • Die Via Baltica führt quer durch Polen, Litauen und Lettland hinauf bis nach Tallinn.
  • Auch tagsüber müssen Sie mit Licht auf den Straßen Estlands fahren.
  • In Städten sind 50km/h, auf Landstraßen 90km/h und auf einigen Schnellstraßen 110km/h erlaubt.
  • Grundsätzlich gilt eine Nulltoleranzpolitik in Bezug auf Alkohol am Steuer. Die Promillegrenze liegt bei 0,0.
  • In Estland wird mit Euro bezahlt. Geld können Sie mit Kredit- oder EC-Karte am Automaten abheben. Die meisten Geschäfte, Restaurants, Hotels und selbst Kioske akzeptieren bargeldlosen Zahlungsverkehr.
  • Estland verfügt über eines der schnellsten Internetsysteme in Europa.

Wie lange sollte man in Estland bleiben

Für einen Besuch in Städten wie Tallinn, Pärnu und Tartu reicht ein verlängertes Wochenende. In dieser Zeit genießen Sie das mittelalterliche bis studentische Flair in den Gemeinden und können die vielen Sehenswürdigkeiten in den Zentren kennenlernen. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt zudem dazu, in eines der Restaurants einzukehren, um die traditionelle Küche im Nordosten Europas zu probieren. Für Ausflüge über die Städte hinaus in die Nationalparks und Naturreservats nehmen Sie sich am besten eine Woche Zeit. Dann können Sie beispielsweise am Strand vor Tallinn surfen und kiten oder einen Reitausflug durch Karula wagen. Für reine Erholung auf den Inseln Hiumaa und Saaremaa sind vier bis sieben Tage angemessen. Entspannen Sie sich in aller Ruhe an der Ostsee und lassen Sie sich bei Wellnessanwendungen verwöhnen. Zusätzlich können Sie die Natur aktiv bei Wanderungen, Ausritten und Radtouren erkunden.

Beste Reisezeit für Estland

Als beste Reisezeit für einen Urlaub in Estland gelten die Monate von Mai bis Oktober. Dann wartet ein angenehm mildes Klima auf Sie, das Sie für Ausflüge und Erholung am Strand, Sightseeing und Kulturevents nutzen können. Die Höchsttemperaturen liegen im Juli und August bei etwa 25°C. Die Ostsee wird zu dieser Zeit etwa 15°C warm. In den Seen, beispielsweise im Peipus, liegen die Werte sogar noch höher. Im Mai und September können Sie tagsüber mit etwa 15°C rechnen. Die niedrigste Niederschlagsrate und die meisten Sonnentage erwarten Sie im Juni. In den Wintermonaten sinkt das Thermometer tagsüber wie nachts unter den Gefrierpunkt. Dann können Sie mit Schneefällen rechnen, sodass gute Voraussetzungen für Langlaufskitouren herrschen.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Alle ablehnen“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

Trustmark

Käuferschutz

4,29

Gut