Suchen Sie etwas Bestimmtes? close direct marketing modal

Wir kümmern uns darum: Wir senden Ihnen Tipps, Inspirationen und unschlagba... Mehr

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen

Suchen

Hilfe

Telefonisch buchen089 2060 661 78
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab.
Datenschutzbestimmungen
Urlaub
28.09.2227.03.23
Reisezeitraum
beliebig
Reisedauer
2 Erwachsene
Reisende

Pauschalurlaub Dubrovnik: 76 Angebote

Urlaub in Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik ist eine der Hauptattraktionen der Stadt und sollte bei einem Besuch der altehrwürdigen „Perle der Adria“ keineswegs verpasst werden. Die Altstadt gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt einen schier unüberschaubaren Schatz an antiken Tempeln, Kirchen, Festungen und Palästen. Im Herzen der Stadt finden sich zudem Hotels und Hostels verschiedener Preisklassen, womit der auf Sie zugeschnittene Aufenthalt bestens gewährleistet wird.

Ein weiteres Highlight und ebenso geschichtsträchtig wie die Altstadt sind die mittelalterlichen Stadtmauern, die Dubrovnik umfassen und der Stadt ein authentisches, antikes Flair verleihen. Beginnen Sie Ihren Dubrovnik-Besuch mit der Begehung der Stadtmauern. Dazu bietet sich ein 2km langer Rundkurs entlang der Mauern an, der atemberaubende Aussichten sowohl auf die Altstadt, als auch auf das Meer ermöglicht. Zwar nicht in Dubrovnik, dafür aber in direkter Nähe befinden sich zudem zahlreiche, spektakuläre Inseln, deren Naturschönheiten zur aktiven Erkundung einladen.

Sehen Sie auch unser Eigenanreise Angebot für Hotels in Dubrovnik.

Reisetipps für Dubrovnik

Flughafen/Anbindung in Dubrovnik

Der einzige Flughafen von Dubrovnik befindet sich 20km südöstlich der Stadt und trägt das Kürzel DBV. Von Deutschland aus fliegen zahlreiche Gesellschaften nach Dubrovnik und ermöglichen so das Erreichen einer unvergesslichen Reisedestination während einer kurzen Flugzeit zum nördlichen Balkan.

Über die D8 ist der Flughafen mit der Stadt verbunden und so gelangen Sie bequem zur „Perle der Adria“. Als Fortbewegungsmittel bieten sich sowohl Busse als auch Taxis oder Mietwagen an. So bringt Sie der Transferbus von Atlas vom Flughafen aus zur Altstadt und fährt dann anschließend weiter zum Busbahnhof im Hafen Gruz. Beachten Sie bitte, dass das Abfahrts- und Ankunftsterminal der Buslinie am Flughafen nicht am selben Ort liegen. Daher empfiehlt es sich, vor dem Rückflug genügend Zeit für die Abreise einzuplanen.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Dubrovnik

  • Die Altstadt eignet sich für die direkte Nähe zu den meisten Sehenswürdigkeiten und guten Restaurants für Kulturliebhaber.
  • Ploče iza Grada liegt nahe der östlichen Stadtmauern und vereint sowohl die Nähe zu den Sehenswürdigkeiten als auch tolle Aussichten auf die nahen Küstenlinien.
  • Westlich der Altstadt lockt die Halbinsel Lapad. Dieser Bezirk eignet sich für Naturliebhaber und jene, die so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen möchten.
  • Gruz ist der Haupthafen von Dubrovnik und liegt im Norden der Stadt. Die Wohngegend zeigt dem Besucher, wie der durchschnittliche Stadtbewohner lebt.
  • Urig und bestens geeignet für Genießer von Ruhe und ländlicher Romantik sind die Gasthäuser und Ferienhäuser im Umland der Stadt. Hier erwarten Sie auch die besten Preise.

Gut zu wissen

  • „Hvala“ heißt „Danke“ und „Doviđenja“ bedeutet auf Wiedersehen. Diese beiden Worte bescheren Ihnen sofortige Sympathie unter den Einheimischen.
  • Die Kroaten sind entspannte und freundliche Leute. Sie lassen beispielsweise den Fußgängern gerne den Vortritt und fahren rücksichtsvoll und bei normaler Geschwindigkeit. Ein Fakt, der auf viele andere mediterrane Länder nicht unbedingt zutrifft.
  • Die Rate zum Umtausch von USD/EUR zur Kroatischen Kuna HRK kann je nach Händler variieren. Scheuen Sie sich nicht, ein wenig zu handeln um die bestmögliche Rate zu ergattern, denn die Händler sind sich der Konkurrenz sehr bewusst.
  • Dubrovnik (und quasi ganz Kroatien) besitzt mehrheitlich Kieselstrände, daher sollte man seine Flipflops oder Sandalen nicht zu Hause lassen.
  • Kroatien ist ein katholisches Land und daher schätzen es die Einheimischen, wenn Sehenswürdigkeiten und öffentliche Einrichtungen nicht zu leicht bekleidet betreten werden.
  • Kunst wird in Dubrovnik groß geschrieben und elf wichtige Galerien befinden sich neben vielen kleineren in der Stadt. Dabei gibt es selbst Werke von Größen wie Salvador Dalí zu bestaunen.

Wie lange sollte man in Dubrovnik bleiben

Mit etwa 44.000 Einwohnern gilt Dubrovnik als eher kleine Stadt und daher kommt der Besucher in Kürze von A nach B. Für eine entspannte, aber oberflächliche Erkundung von Dubrovnik mit Fokus auf die Altstadt kann ein Wochenende daher durchaus ausreichen. Die imposantesten sowie schönsten Wahrzeichen und Bauwerke befinden sich konzentriert im Ortskern und entlang der alten Stadtmauern.

Möchten Sie jedoch die Umgebung von Dubrovnik mit seinen atemberaubenden Landschaften und idyllischen Städtchen kennenlernen, empfiehlt sich eine Reisezeit von einer bis zwei Wochen oder auch gerne mehr. Malerische und nahe gelegene Inseln wie Lokrum, Mljet oder Korcula laden mit ihren Traumstränden, dichten Wäldern oder geschichtsträchtigen Bauwerken zu ausgedehnten Erkundungstouren ein und schöne Wanderungen können im direkten Umland unternommen werden.

Beste Reisezeit für Dubrovnik

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Dubrovnik richtet sich ganz nach den Wünschen und Plänen des Reisenden. Events sowie Festivals finden monatlich und praktisch das ganze Jahr über statt und sorgen so stets für gute, abwechslungsreiche Unterhaltung. Bei den Festivals liegt der Schwerpunkt dabei meist auf Kultur, Sport, Musik und vorzüglicher Gastronomie.

Preislich gibt es je nach Jahreszeit aber deutliche Unterschiede. Von Oktober bis April sind die Preise am tiefsten und in den Gassen befinden sich weniger Besucher. Während September und Oktober ist die Wassertemperatur immer noch angenehm genug, um im azurblauen Wasser der Adria zu schwimmen. Mit etwa 28°C sind Juli und August definitiv die wärmsten Monate, dafür sind die Preise während dieser Hauptsaison auch entsprechend am höchsten. Ruhe und Besinnlichkeit verheißt der Besuch während der Wintermonate. Weihnachtsdekorationen und Adventmärkte sorgen für eine besinnliche Atmosphäre in der geschichtsträchtigen Stadt.

Unser Hoteltipp für Dubrovnik ist das Importanne Hotels & Resort.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig
Wir und ausgewählte Drittanbieter innerhalb und außerhalb der EU (einschließlich Anbieter mit IAB-Zertifizierung) verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien für technische Zwecke und, mit Ihrem Einverständnis, für andere Zwecke (einschließlich Marketing und personalisierter Werbeanzeigen), wie in unserer Cookie-Richtlinie angegeben. In Bezug auf Werbeanzeigen können wir und unsere ausgewählten Drittanbieter präzise Geolokalisierungsdaten verwenden und aktiv Geräteeigenschaften zur Identifizierung scannen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern bzw. darauf zuzugreifen und personenbezogene Daten wie Ihre Nutzungsdaten für die folgenden Werbezwecke zu verarbeiten: personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessung, Einblicke in die Zielgruppe und Produktentwicklung. Sie können Ihr Einverständnis, auch in Bezug auf die Datenübertragung in Länder außerhalb der EU, jederzeit frei erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf das Feld „Cookies verwalten“ zugreifen oder auf „Ohne Einverständnis fortfahren“ klicken, um ohne nicht wesentliche Cookies fortzufahren. Wenn Sie mit deren Verwendung (einschließlich der Datenübertragung in Länder außerhalb der EU) gemäß unserer Cookie-Richtlinie einverstanden sind und fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf „Alle akzeptieren“.

...

4,26

Gut