Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren klicken Sie bitte hier.
weg.deweg.de
Merkzettel
Anmelden
Urlaub
Reiseziel oder Hotel

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Reisezeitraum
Reisedauer
Abflughafen
2 Erwachsene
Reisende
Erwachsene
2
+
Kinder
0
+

Angebote für Albanien

Was machen im Albanien Urlaub?

Sightseeing in Albanien

  • Gjirokastra: Das kleine Städtchen gilt aufgrund seiner historischen Bürgerhäuser im osmanischen Stil und der Festung als Weltkulturerbe.
  • Kruja: Nur wenige Minuten von der Hauptstadt Tirana entfernt, steht die Festung Kruja mit dem Museum zu Ehren des Nationalhelden Skanderbeg.
  • Durres: Die Hafenstadt wurde bereits von den Römern besiedelt und verfügt über ein antikes Amphitheater.
  • Butrint: Hier können Sie die Ruinen der antiken hellenischen Stadt mit Agora, Theater und Asklepios-Tempel besichtigen.
  • Tirana: Die Hauptstadt begeistert mit modernem Nacht- und Kulturleben sowie mit historischen Bauwerken aus der kommunistischen Ära.
  • Shkodra: Im Norden des Landes besuchen Sie die Burg von Shkodra mit dem gleichnamigen See.
  • Pogradec: Die Gemeinde ist der perfekte Ort, um den Ohridsee kennenzulernen und rund um das Gewässer Wanderungen zu unternehmen.
  • Korca: In Korca ist die Mischung aus westeuropäischer und osmanischer Architektur bemerkenswert.
  • Byllis: Eine der wenigen erhaltenen illyrischen Städte aus der Antike. Faszinierend sind vor allem die Stadtmauern aus Naturstein.
  • Berat: Mit seinen traditionellen Häusern hat sich Berat den Namen „Stadt der 1.000 Fenster“ verdient.

Kultur in Albanien

  • Historisches Nationalmuseum: Im Herzen von Tirana gelegen, bietet das Historische Nationalmuseum einen spannenden Überblick über die Geschichte Albaniens.
  • Archäologisches Nationalmuseum: Hier werden bis zu 2.000 Exponate aus der Steinzeit über die illyrische Besiedlung bis zur osmanischen Epoche ausgestellt.
  • Nationale Kunstgalerie: Die Galeria Kombetare e Arteve beherbergt mehr als 4.000 Werke albanischer Kunst seit dem 13.Jh.
  • Et'hem-Bey-Moschee: Dieses Bauwerk in Tirana steht für die langjährige muslimische Kultur, die einst mit den Osmanen nach Albanien kam.
  • Skanderbeg-Museum: In der Burg von Kruja gelegen, erzählt die Ausstellung die Geschichte Skanderbegs nach, der sich einst heldenhaft den osmanischen Eroberern entgegengestellt hat. Herzstück des Museums ist die Replik des Helms von Skanderbeg.
  • Aleksandër-Moisiu-Theater: Das Theater in Durres gehört zu den führenden Bühnen des Landes.
  • Märkte und Garküchen: In jeder Gemeinde Albaniens können Sie auf den Märkten frisches Obst, Gemüse und Fleisch einkaufen. Die aromatische Küche probieren Sie am Straßenrand. Hier werden beispielsweise Kebab-Spieße gegrillt und orientalischer Reis gegart.

Albanien Highlights

In Albanien können Sie zunächst die moderne Gegenwartskultur in Tirana und Durres kennenlernen, bevor Sie sich zu den historischen Ausgrabungsstätten von Butrint, Byllis und Apollonia aufmachen. Dort erfahren Sie mehr über die Besiedlung des Balkans durch Hellenen, Illyrer und Römer. Kombinieren lassen sich solche Ausflüge bequem mit einem Abstecher ans Meer. Die Albanische Riviera fasziniert mit ihrer Mischung aus schroffen Steilküsten und versteckten Badestränden. Abtauchen können Sie darüber hinaus in einem der kristallklaren Binnengewässer, z.B. im Ohrid- oder im Shkodrasee.

Im Hinterland warten noch nahezu unberührte Gebirgslandschaften und versteckte Gletscher auf die Reisenden. Landesweit gibt es 15 Nationalpark, von denen nur wenige vollkommen erschlossen sind. Wanderer brechen daher am besten mit einem ortskundigen Reiseführer auf und lassen sich von den Schönheiten des Balkans in ihren Bann ziehen. Sehenswert sind vor allem die Gebirgsketten von Lura, Zall Gjocaj und Thet. Am Prespa-See warten imposante Gletscherformationen auf Sie.

Events & Aktivitäten in Albanien

  • International Film Summerfestival Durres: Jedes Jahr im Sommer lädt Durres internationale Filmemacher zu einem der größten Events der Szene auf dem Balkan ein.
  • Tirana International Film Festival: Das zweite große Filmfest des Landes bringt internationale Top-Stars unter den Regisseuren nach Tirana.
  • Nationales Folklorefest: In Gjirokastra findet alle fünf Jahre das spektakuläre Folklorefest mit Musikern aus Albanien und dem erweiterten Balkanraum statt. Freuen Sie sich dabei auf Tanzperformances, Musik und gutes Essen.
  • Festivali i Kenges: Seit den 60er-Jahren wird dieses Musikfest vom Fernsehsender TVSH organisiert. Der Gewinner des Wettbewerbs fährt in der Regel zum Eurovision Song Contest.
  • Fest des Fastenbrechens: Am Ende des Ramadans wird auch in Albanien mit einem großen Festmahl gefeiert. Viele Familien laden Freunde und Verwandte zu sich ein.
  • Karneval von Shkodra: Anfang März wird jedes Jahr für vier Tage lang ausgelassen in Shkodra gefeiert. Freuen Sie sich auf bunte Kostüme und viel Musik.

Mit Kindern & Familie in Albanien

  • Verbringen Sie mit Ihren Kindern erholsame Tage an den Stränden von Durres und der Albanischen Riviera. Vor Ort können Sie etliche Freizeitangebote wie Segeltouren, Tauchkurse, Wasserski und Bananenboot in Anspruch nehmen.
  • In den Bergen können Sie mit Ihren Kindern zu einem spannenden Reitausflug aufbrechen. Verschiedene Anbieter offerieren geführte Trips z.B. durch die Lura-Region und rund um den Prespa-See.
  • Eine Besonderheit an Albanien sind die vielen kleinen Schutzbunker, die zwischen Meer und Bergen in der Zeit der kommunistischen Herrschaft entstanden sind. Viele der 7.500 kuppelartigen Anlagen dienen heute als Ausstellungsräume, Mini-Hotels oder werden einfach von der lokalen Bevölkerung als Kunstobjekte verziert.
  • Action pur bieten die geführten Touren mit Hochseefischen rund um Durres und Mali i Robit. Zudem können Sie sich ein Kajak nehmen und auf eigene Faust die Küste erkunden.
  • In den Bergen finden Sie zahlreiche wilde Flussläufe, die sich zum Rafting eignen. Equipment und Expertise erhalten Sie von lokalen Reiseanbietern.

Reisetipps für Albanien

Flughafen/Anbindung in Albanien

Der wichtigste Flughafen Albaniens befindet sich in der Hauptstadt Tirana. Vom Zentrum liegt er etwa 17km entfernt. Die nächstgelegene Gemeinde ist das Dörfchen Rinas. Jedes Jahr landen hier mehr als 2 Mio. Fluggäste. Von Deutschland aus können Sie beispielsweise die Verbindung ab München nutzen. Daneben eignen sich Frankfurt am Main, Stuttgart und Köln als Abflughäfen. Wer aus dem süddeutschen Raum kommt, kann außerdem vom schweizerischen Zürich oder von Wien aus fliegen.

Nach der Landung nutzen Sie die Expressbusse, die vor dem Terminal auf Sie warten. Die Shuttles verkehren einmal in der Stunde und bringen Sie innerhalb von etwa 30min ins Zentrum. Neben Tirana wird auch Durres für das Doppelte des Fahrpreises angesteuert. Der zweite wichtige Airport von Albanien liegt in Kukes im Nordosten des Landes. Hier landen überwiegend Maschinen europäischer Billigflieger.

Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack in Albanien

  • Wenn Sie einen Badeurlaub in Albanien verbringen möchten, buchen Sie am besten eines der Resorts an der Albanische Riviera. Hier können Sie in bequemen Zimmern für zwei Personen oder die Familie übernachten und viele Freizeitangebote nutzen.
  • Rund um Durres können Sie ebenfalls etliche hochwertige Hotels für Badeurlauber finden.
  • In kleinen Städtchen wie Gjirokastra, Korca, Kruja und Pogradec nächtigen Sie in einer der gemütlichen Pensionen im osmanischen und albanischen Stil. Wer Lust hat, kann außerdem eine Ferienwohnung anmieten.
  • In Tirana finden Sie eine breite Auswahl an hochwertigen Hotels mit Büfetts zum Frühstück und Abendessen.
  • Hoch in den Bergen sind urige Lodges und Berghütten die beste Option, um die Natur auf dem Balkan kennenzulernen.
  • Ferienwohnungen und Pensionen bieten Ihnen am Shkodra-See hervorragende Möglichkeiten zum Erholen.
  • An den kristallklaren Gewässern des Prespa- und des Ohridsees finden Sie ebenfalls exzellente Unterkünfte mit Nähe zum Strand.

Gut zu wissen

  • Bis zu 90 Tagen können Sie sich ohne Visum in Albanien aufhalten. Einreisen dürfen Sie mit dem Personalausweis oder Reisepass. Wer länger als 90 Tage bleiben möchte, muss innerhalb der ersten 30 Tage eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen.
  • Vor Reiseantritt ist es sinnvoll, die Standardimfpungen aufzufrischen. Bei besonderer Expositionen, z.B. bei Wanderausflügen in den Nationalparks, ist der Schutz gegen FSME und Tollwut empfehlenswert.
  • Erwerben Sie eine Reisekrankenversicherung, um vor Ort medizinische Leistungen in Anspruch nehmen zu können.
  • Im Straßenverkehr gilt auch tagsüber Lichtpflicht. Die Promillegrenze liegt bei 0,1.
  • Für die Nutzung eines Autos benötigen Sie die grüne Versicherungskarte.
  • Die Geschwindigkeitsgrenze in Albanien liegt auf Autobahnen bei 110km/h, auf Schnellstraßen bei 90km/h und auf Landstraßen 80km/h. Innerorts dürfen Sie auf bis zu 40km/h beschleunigen.
  • In Albanien wird mit Lek bezahlt. Die Währung erhalten Sie mit EC- und Kreditkarte an den Bankautomaten des Landes.
  • Albanien verwendet Steckdosen der Typen C und F. Einen Adapter benötigen Sie entsprechend nicht.

Wie lange sollte man in Albanien bleiben

Für eine Kombination aus Kultur- und Badereise sind zwei Wochen angemessen. Sie können dann etwa eine Woche an einem der Strände an der Albanischen Riviera entspannen und weitere fünf bis sieben Tage die Städte erkunden. Tirana und Durres lernen Sie innerhalb von etwa drei bis vier Tagen kennen. Wenn Sie lediglich einen kurzen Städtetrip unternehmen möchten, verbringen Sie hier ein verlängertes Wochenende. Eine gesamte Woche benötigen Sie für einen Roadtrip zu sehenswerten Orten wie Butrint, Gjirokastra und Apollonia. Vor allem im Süden des Landes befinden sich einige der wichtigsten antiken Stätten in der Region. In den Bergen unternehmen Sie vier- bis siebentägige Wanderungen und können sich Aktivitäten wie Kajakfahren oder Paragliden widmen. Erholsame Stunden verbringen Sie außerdem an den drei berühmten Gewässern Albaniens, dem Shkodra-, dem Prespa- und dem Ohridsee.

Beste Reisezeit für Albanien

Die meisten Urlauber kommen zwischen Mai und Oktober nach Albanien. Dann erwarten Sie vor allem an der Küste angenehm warme Temperaturen. Im Juni, Juli und August können Sie mit bis zu 30°C und mehr rechnen. Dieses Wetter hält ungefähr bis in den September und frühen Oktober hinein an. Von Juni bis August ist es darüber hinaus angenehm trocken in Albanien. In diesen Monaten herrschen die besten Voraussetzungen zum Baden und Sporttreiben an einem der Strände. Häufigere Regenfälle sind im Dezember und Januar zu erwarten. Für Wanderungen eignen sich die Frühjahrs- und Herbsttage ideal. In den Höhenlagen sollten Sie stets wetter- und windfeste Kleidung mitnehmen – auch im Sommer.

täglich von 08:00 – 22:00 Uhr
Mit diesem Filter erhalten sie fast ausschließlich Angebote mit Direktflügen. Im Gegensatz zu Non-Stop Flügen, können Direktflüge mit einer Flugnummer auch Zwischenlandungen beinhalten.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub und sichern Sie sich einen 75 € Geld-zurück-Gutschein!
Als Dankeschön für Ihre Buchung einer Pauschal- oder Last Minute-Reise (bestehend aus Flug & Hotel) erhalten Sie einen 75 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Buchung bei weg.de.
Hier gehts zu den Gutscheinbedingungen.
Gut
4.11/5.00