Die schönsten Reiseziele mit kurzer Flugzeit in Europa

Entdecken Sie die Vielfalt des alten Kontinents

Traumstrände, Kulturschätze und imposante Landschaften – die Vielfalt Europas steht den großen Fernreisezielen in nichts nach. Entspannen Sie an den bilderbuchhaften Stränden der Algarve, entdecken Sie die Jahrtausende alten Kulturdenkmäler auf Sardinien, schnuppern Sie den Duft des Glamours an der Côte d’Azur oder erklimmen Sie höchsten Berg Spaniens auf Teneriffa. Die sonnigen Urlaubsparadiese des Mittelmeers vereinen Erholung mit Aktivität und sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

  1. Mallorca
  2. Sardinien
  3. Algarve
  4. Korfu
  5. Teneriffa
  6. Côte d'Azur
  7. Zypern
  8. Kroatien
  9. Malta
  10. Ibiza
  11. Lanzarote
  12. Kreta
  13. Sizilien

1. Mallorca

Von dem Gebirgszug Serra de Tramuntana, der von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde, über verträumte Bergdörfer bis hin zu Kulturdenkmälern wie dem Kloster Lluc steht Mallorca für weit mehr als nur Traumstrände und Partymeilen. Wandern Sie hinauf zum 1445 m hohen Puig Major für einen Fernblick der Sonderklasse oder tauchen Sie ab in das knapp 2 km lange Labyrinth der Tropfsteinhöhlen Coves del Drac. Erleben Sie die pulsierende Metropole Palma oder lassen Sie sich von der Schönheit des beschaulichen Ortes Valldemossa in den Bann ziehen. Kurzum, Mallorca ist ein Paradies für Natur-, Kultur- und Strandliebhaber.

Anreise:
Die Ferieninsel erreichen Sie ab Deutschland in etwa 2:30 Std.

2. Sardinien

Aufgrund der langen Sandstrände, den malerischen Buchten und dem glasklaren Meer gilt Sardinien als Karibik mit italienischem Flair. Die bis zu 1834 m hohen Berggipfel und das ausgedehnte Wanderwegenetz machen das mediterrane Inselparadies zu einem vielseitigen Urlaubsziel. Auch die prähistorischen Kulturstätten und die gemütlichen Hafenstädtchen tragen dazu bei. Erleben Sie das Farbschauspiel der Pinienwälder, des weißen Sands und des türkisblauen Meers an der Bucht von Capriccioli oder die über 4000 Jahre alten Turmbauten von Nuraghen auf Sardinien.

Anreise:  
Die Inselhauptstadt Olbia erreichen Sie mit Direktflügen ab Deutschland in knapp 2 Std.

3. Algarve

Die Algarve ist ein Paradies für Strandurlauber: Sie erwartet feinster Sand, die frische Atlantikbrise und eine gehörige Portion Ruhe. Genießen Sie die imposanten Küstenlandschaften wie die Badebucht am Praia do Camilo, der als einer der schönsten Strände Europas gilt. Während die Südküste rund um die Städte Lagos, Faro und Tavira mit ruhigeren Gewässern einladen, finden Sie an der wilden Westküste unberührte Küstenabschnitte und ideale Surfbedingungen. Dazu gesellt sich ein gut erschlossenes Wanderwegenetz.

Anreise:
Faro, die Hauptstadt der Algarve wird ab München, Frankfurt, Berlin und weiteren Flughäfen bei einer Flugzeit von etwa 3:30 Std. direkt angeflogen.

4. Korfu

Die griechische Insel Korfu lockt Urlauber mit Bilderbuchstränden, Kulturstätten und endlosen Olivenhainen an. Die Grüne Insel Griechenlands ist ein Paradies für Liebhaber von üppiger Vegetation. Im Inselinneren liegt stets der Duft von Zitrusbäumen und Akazien in der Luft. Gleichzeitig glänzt die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Inselhauptstadt Kérkyra mit architektonischen Besonderheiten, zum Beispiel mit dem venezianischen Rathaus aus dem 17. Jahrhundert. Dazu gesellen sich Traumstrände wie der Strand von Porto Timoni der aufgrund seiner Lage zu den schönsten Küstenabschnitten des Lands zählt.

Anreise:
Je nach Saison finden Sie regelmäßige Direktflüge ab zahlreichen Städten Deutschlands bei einer Flugdauer von durchschnittlich 2:30 Std.

5. Teneriffa

Mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr, eine Küste mit über 40 Traumstränden und der höchste Berg Spaniens kennzeichnen das kleine Inselparadies Teneriffa. Hier wandern Sie hinauf auf den 3718 m hohen Vulkan Teide und erleben direkt im Anschluss entspannte Stunden am feinen Sandstrand von Las Teresitas. Familien freuen sich auf den Siam Park, der mit seinen Riesenrutschen zum besten Wasserpark der Welt gehört. Gleichzeitig laden die verträumten Inselstädte Santa Cruz und Puerto de la Cruz zu einem Bummel ein.

Anreise:
Bei einer Reisedauer von unter 5 Std. fliegen Sie unter anderem ab München, Berlin, Hamburg, Köln oder Frankfurt direkt nach Teneriffa.

6. Côte d'Azur

Mit glamourösen Orten wie Saint Tropez, Monaco, Cannes oder Nizza entzückt die Côte d’Azur. Endlose Strandpromenaden und das luxuriöse Ambiente ziehen nicht nur die Prominenz in ihren Bann. Genießen Sie den Blick auf die Luxusjachten im Hafen des einstigen Fischerdorfs Saint Tropez und schlendern Sie durch das für seine typisch mediterrane Architektur bekannte Viertel Le Suquet in Cannes. Das azurblaue Meer am berühmten Pampelonne Strand lädt zu einem Bad ein, während der romantische Küstenort Villefranche-sur-Mer ein Tipp für diejenigen ist, die es lieber ruhig mögen.

Anreise:
Direktflüge ab Deutschland Richtung Côte d’Azur landen meist in Nizza bei einer Flugzeit von etwa 1:30 Std.

7. Zypern

Zypern ist der ideale Ort für eine sonnige Auszeit an abgelegenen Buchten, die mit feinstem Sand und türkisblauem Meer á la Karibik auf Sie warten. Die multikulturelle Insel beheimatet sowohl den Strand Nissi als auch den Strand Landa: beide zählen zu den schönsten Stränden des Mittelmeerraums. Neben den zahllosen Badebuchten entlang der 671 km langen Küste punktet die drittgrößte Mittelmeerinsel mit bis zu 8000 Jahre alten Kulturdenkmälern. Dies macht Zypern zu einer der wichtigsten historischen Stätten der Welt. Im Winter können Sie im Troodosgebirge sogar Ski fahren.

Anreise:
Die Flughäfen Larnaca und Nikosia werden von zahlreichen deutschen Städten in 3:30 Std. direkt angeflogen.

8. Kroatien

Bei einer Küstenlänge von 2000 km und mehr als 1000 Inseln steht eines fest: Kroatien bietet idyllische Strände in Hülle und Fülle. Die als Perle der Adria berühmte Küstenstadt Dubrovnik und der zum UNESCO-Naturerbe erklärte Nationalpark Plitvicer Seen machen Kroatien außerdem zu einem der abwechslungsreichsten Reiseziele Südeuropas. Genießen Sie das glasklare Meer auf den Inseln Brac, Pag oder Krk und besuchen Sie den antiken Diokletianpalast in der Hafenmetropole Split. Ob Kulturprogramm, Wanderungen oder Auszeit am Strand – in Kroatien haben Sie stets die Wahl.

Anreise:
Regelmäßige Direktflüge nach Dubrovnik oder Zagreb finden Sie unter anderem ab Düsseldorf, Köln, München oder Berlin bei einer Flugdauer von 1:30 Std.

9. Malta

Mit einem ganzjährig milden Klima, idyllischen Badebuchten und kulturhistorisch wertvollen Städten verwundert es nicht, dass Malta zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist. Die Mittelmeerinsel ist Heimat der berühmten Blauen Grotte, die aus einem imposanten Felsenbogen umgeben von tiefblauem Meer und zahlreichen Höhlen unterhalb der Felsformation besteht. Die sympathische Inselhauptstadt Valletta zählt aufgrund ihrer historischen Bauwerke wie der Kathedrale St. John's sogar als UNESCO-Kulturerbe. Daneben gelten die 250 m über dem Meer thronenden Dingli-Klippen sprichwörtlich als ein Höhepunkt der Insel.

Anreise:
Direktflüge starten unter anderem ab Frankfurt, Berlin, Hamburg und München bei einer Flugzeit von circa 2:30 Std.

10. Ibiza

Ibiza versprüht Balearengefühl pur und zieht Besucher aufgrund der vielen Badebuchten und des exklusiven Nachtlebens an. Neben weltberühmten Clubs und den sonnenverwöhnten Stränden wie der über 2 km langen Playa d’en Bossa hat das spanische Inselparadies noch mehr für Sie auf Lager. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz entlang der Küste ermöglicht facettenreiche Einblicke in die Flora und Fauna Ibizas. Die historischen Stätten, darunter der Höhlentempel der Phönizier, bringen auch Kulturliebhaber zum Staunen.

Anreise:
Ibiza erreichen Sie per Direktflug in gut 2 Std. ab zahlreichen größeren Flughäfen in Deutschland.

11. Lanzarote

Von den bizarr anmutenden Lavafelsen über Strände mit schwarzem Sand bis hin zu den intensiven Blautönen des wilden Atlantiks: Lanzarote ist eine Insel voller Kontraste. Naturliebhaber werden im Nationalpark Timanfaya bei knapp 200 Pflanzenarten und einer surreal anmutenden Landschaft vulkanischen Ursprungs aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Dem gegenüber stehen die verträumten Fischerdörfer mit den charakteristisch weißen Häusern. Die von Traumstränden gesäumte Küste ist zudem ein Paradies für Surfer.

Anreise:
Direktflüge dauern ungefähr 4:30 Std. und sind unter anderem ab Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg verfügbar.

12. Kreta

Die Urlaubsinsel Kreta vereint Traumstrände, dramatische Berglandschaften und eine Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie kaum ein anderes Reiseziel im Mittelmeerraum. Hier bestaunen Sie den Palast von Knossos, der schon vor über 4000 Jahren als das Zentrum Kretas galt. Bei einer Wanderung zur Samariaschlucht geraten selbst die größten Naturmuffel in Begeisterung. Mit einer Länge von 16 km zählt die Schlucht zu den längsten in Europa. Neben den gemütlichen Hafenstädten zählen die unzähligen Strände zu den Inselhöhepunkten. Der Strand von Vai beheimatet sogar den größten Palmenhain in Europa.

Anreise:
Die Inselhauptstadt Heraklion erreichen Sie über regelmäßige Direktverbindungen ab München, Frankfurt oder Düsseldorf in gut 3 Std.

13. Sizilien

Ob Vulkanwanderungen, Tauchgänge oder Kulturprogramm – auf der sonnenverwöhnten Insel Sizilien genießen Sie entspannte Stunden an den Stränden rund um die Badeorte Taormina, Syrakus und Mondello. Bei einer Wanderung hinauf zum 3350 m hohen Gipfel des noch immer aktiven Vulkans Ätna können Sie sich so richtig herausfordern. Einen hervorragenden Kontrast hierzu bildet ein Bummel durch die Altstadt von Palermo. Diese ist mit Kulturdenkmälern wie dem Dom von Monreale nicht nur ein Paradies für Kulturinteressierte.

Anreise:
Palermo ist ab den meisten deutschen Städten in durchschnittlich 2 Std. erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Finden Sie Ihr perfekes Reiseziel

2 Erwachsene

Jetzt anmelden, um unsere exklusiven Black Friday Deals zu erhalten

Die unglaublichen Black Friday Angebote als Erster entdecken und vor allen anderen den Urlaubsmodus aktivieren.

Soziale Netzwerke