DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei
  1. Hochschwarzwald

Urlaub und Hotels Hochschwarzwald

Natur- und Sportparadies im Süden Deutschlands: Hotels im Hochschwarzwald buchen

Nutzen Sie Ihren Urlaub in einem Hotel im Hochschwarzwald dazu, die atemberaubenden Gebirgslandschaften der Region beim Wandern zu entdecken. Im Winter verwandelt sich speziell der Feldberg, mit 1.493 Metern der höchste Gipfel der Region, in ein Paradies zum Skifahren und Snowboarden.

Abwechslungsreiche Sport- und Freizeitgestaltung im Pauschalurlaub im Hochschwarzwald

Wenn Sie im Sommer Reisen in den Hochschwarzwald planen, können Sie sich u. a. auf die zahlreichen Wanderwege, wie den Felsenweg begeben, um die traumhafte Natur der Region kennenzulernen.

  • Der Felsenweg wird Sie dabei über saftige Almwiesen, aber auch am kristallklaren Feldsee vorbeiführen.
  • In deutlich höhere Lagen führen Sie der Alpine Pfad und der zwölf Kilometer lange Feldberg-Steig. Letztere ist für Sportfreunde ein absolutes Muss, bringt Sie die Strecke doch nicht zuletzt zum Gipfel des höchsten Berges im Hochschwarzwald.
  • Alternativ können Sie natürlich auch die Seilbahn zum obersten Punkt nehmen.
  • Die Wintersaison ist hier von Schneereichtum und einer großen Menge an Sportangeboten geprägt. Allein am Feldberg können Sie 14 Liftanlagen in Anspruch nehmen und anschließend die anspruchsvollen Pisten zu Tale fahren.
  • Für Anfänger deutlich besser geeignet ist der Seebuck, der zweitgrößte Berg des Hochschwarzwalds. Von hier aus können Sie sich auch auf die 1,7 Kilometer lange Rundloipe begeben.
  • Besonders empfehlenswert für Langläufer sind der Fernskiwanderweg von Hinterzarten nach Schluchsee und die Herzogenhornloipen in der Gemeinde Bernau.

Rustikale Schwarzwaldkultur: Von Räucherschinken, Bauernhäusern und Kuckucksuhren

  • Wer eine Wanderung durch den Hochschwarzwald unternimmt, kann an vielen Orten in die rustikalen Bauernhäuser einkehren, in denen man Ihnen zur Stärkung deftige Mahlzeiten serviert. Krustenbrot, Schwarzwälder Schinken und frische Kuhmilch gehören ebenso dazu, wie die traditionelle Schwarzwälder Kirschtorte, die gerne dann gegessen wird, wenn die hölzernen Kuckucksuhren zur Vesper ausrufen.
  • In den Städten des Hochschwarzwaldes, z. B. in Hinterzarten, Schluchsee und St. Peter können Sie mehr über die regionaltypische Schnitzkunst erfahren und professionellen Meistern bei der Herstellung über die Schulter blicken.
  • Ein größeres Uhrenmuseum können Sie beispielsweise in Furtwangen, der mit Abstand bedeutendsten Stadt der Schwarzwälder Uhrenproduktion besuchen.

Der Hochschwarzwald wird Sie mit seinen bergigen Landschaften begeistern, die zum Wandern im Sommer und zum Skifahren in der kalten Jahreszeit einladen. Buchen Sie Ihr Hotel im Hochschwarzwald online bei weg.de, um in einem der rustikalen Bauernhäuser, wie sie typisch für die Region sind, nächtigen zu können.

Günstige Hotels in Hochschwarzwald für Sie:

Der Hirschen

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 48

Best Western Hotel Hofgut Sternen

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 54

Saigerhöh

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 84

Vier Jahreszeiten am Schluchsee

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 105

Boutique Hotel Alemannenhof & Alemannenhof Appartements

2 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 169

Ferienwohnungen am Feldberg

5 Tage, FeWo/Ü

p.P. ab 194

Familotel Feldberger Hof

5 Tage, DZ/AI

p.P. ab 437

Weitere Reiseangebote für Sie: