DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei

Urlaub und Hotels in Marburg

Hotels ins Marburg: Entdeckungstouren an der Märchenstraße

Das 72.000-Seelen-Städchten Marburg in Mittelhessen gehört zu den bekanntesten Universitätsorten in Deutschland. Während der Vorlesungszeit erleben Sie daher ein lebendiges und jugendlich wirkendes Zentrum. In selbigem können Sie die majestätischen gotischen Kirchen besuchen und das Landgrafenschloss in Augenschein nehmen. Als einer der vielen Schauplätze der Grimmschen Märchen darf eine Stadtführung mit eingestreuten Sagen nicht fehlen.

Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Kurzurlaub in Marburg erkunden

Majestätisch ragen die beiden gotischen Türme der Elisabethkirche aus der Skyline Marburgs hervor und bilden mit ihrem markanten Erscheinungsbild auch eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt. Errichtet wurde der Sakralbau bereits im 13. Jahrhundert, wobei der Deutsche Orden als Verehrer der heiligen Elisabeth zu Thüringen federführend war. Ihr Grabmal kann in der Krypta besichtigt werden. Lange Zeit galt Marburg zudem als bedeutende Grafschaft, eine Tatsache, der man im Marburger Schloss auf den Grund gehen kann. Über dem beschaulichen Lahntal gelegen, beherbergt der Bau aus dem Mittelalter das Universitätsmuseum für Kulturgeschichte, in dem Sie einen tiefen Einblick in die Vergangenheit der Region seit der Steinzeit erhalten. Regelmäßig werden im Hof der Burganlage Konzerte und Theateraufführungen abgehalten. Ein weiterer Höhepunkt sind die rustikalen Mittelaltermärkte.

Kultur auf Reisen erleben: Das hat Marburg zu bieten

Mit einer großen völkerkundlichen Sammlung und dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte verfügt Marburg über ein breit gefächertes Angebot für Kulturliebhaber. In genanntem Kunstmuseum können Sie beispielsweise die Werke des expressiven Realisten Franz Frank oder die pointillistischen Gemälde eines Paul Baum bewundern. Die Marburger Kunsthalle widmet sich auf dem Gelände des früheren Schlachthofs gegenwärtigen Trends. Aufgrund Marburgs Status als Universitätsstadt werden Lesungen in den Kaffeehäusern der Altstadt immer beliebter. Organisiert werden die Events zumeist von der seit 1974 in der Stadt aktiven Neuen Literarischen Gesellschaft. Diese wird auch gerne zu den lebendigen Volksfesten auf dem Marktplatz eingeladen. Im Frühling feiert man das traditionelle Maisingen. Kurz darauf wird das Uni-Sommerfest ausgerufen. Im Juli sind der Marktfrühschoppen und das dreitägige Stadtfest mit über 60 Musikgruppen nennenswert. Marburg wird Sie mit seinem mittelalterlichen Erbe begeistern, das zu großen Teilen im 11. und 12. Jahrhundert entstanden ist.

Buchen Sie Ihr Hotel in Marburg jetzt günstig und online bei weg.de und freuen Sie sich auf schmale Kopfsteinpflastergassen, rustikale Kneipen und imposante Kirchenbauten.

Unsere Marburg Hotel-Angebote für Sie:

Hotels Marburg

2 Tage, DZ/HP

p.P. ab 140

Weitere Reiseangebote für Sie: