DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei

Urlaub und Hotels in Quedlinburg

Mittelalterliches Kulturerbe im Harz:

Im Hotel in Quedlinburg beginnt Ihre Erholungszeit

Quedlinburg wurde aufgrund seiner gut erhaltenen Stadtstruktur, des Renaissance-Rathauses und der Domstatue sowie seiner romanischen Verteidigungsanlagen und Kirchengebäude von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Vor den Toren des Ortes können Sie die hügeligen Landschaften des Nationalparks Harz aktiv erkunden.

Reisen nach Quedlinburg: Fachwerkbauten und romanische Kirchen

Bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum können Sie die bestens erhaltenen Fachwerkbauten bewundern, die vor allem aus der Zeit des späten Mittelalters und der Renaissance stammen. Mehr über diese traditionelle Bauweise erfahren Sie im Fachwerkmuseum Ständerbau, das sich im ältesten Gebäude dieser Art in Quedlinburg befindet. Interessant dürfte darüber hinaus ein Besuch im Klopstockhaus sein, welches sich dem Leben des gleichnamigen Dichters widmet. Jener wurde in dem Anwesen um 1724 geboren. Weitergehende Informationen zur Stadtgeschichte und zu mit Quedlinburg verbundenen Persönlichkeiten erhalten Sie im Schlossmuseum, das hoch über dem Ort thront. Schon im späten Mittelalter wurde die Anlage errichtet und diente später als Frauenstift. Ein weiteres markantes Wahrzeichen Quedlinburgs ist die Stiftskirche St. Servatii, die ebenfalls Teil des Schlossbergviertels ist. Um 1129 geweiht, fasziniert Sie mit ihren beiden romanischen Türmen. Angesichts weiterer Bauten aus der damaligen Architekturepoche, z. B. der Wipertikirche und der Klosterkirche St. Marien, ist Quedlinburg Teil der Reiseroute Straße der Romanik.

Ferien am Rande des Harzes: Auf Reisen nach Quedlinburg

Begeben Sie sich während Ihres Urlaubs in Quedlinburg auf einen erfrischenden Spaziergang entlang der alten Stadtbefestigung. Teile der Stadtmauer und Wehranlagen wie der Schreckensturm und der Lindenbeinturm sind bis heute gut erhalten. Letztere eröffnen Ihnen einen herrlichen Blick über das idyllische Waldstück Brühl. Die lieblichen Anhöhen des Harzvorlandes verlocken zu familienfreundlichen Wanderungen, auf denen Sie bis zu 200 Meter emporgelangen. Speziell die schroffe Teufelsmauer und der sandsteinerne Lehof-Felsen sind lohnenswerte Ausflugsziele. Ambitionierte Wanderer sollten den traumhaften Selketal-Stieg erkunden, der Sie an historischen Minen, dem Alexisbad und an der Burg Falkenstein vorbeiführt. Radtouren lassen sich darüber hinaus durch das saftige Tal der Bode unternehmen.

Ferien auf der Straße der Romanik: Ihr Urlaub in Quedlinburg

Quedlinburg zeichnet sich durch seine mittelalterliche Stadtarchitektur aus, die vor allem mit ihren romanischen Bauwerken begeistert. Buchen Sie Ihr Hotel in Quedlinburg online bei weg.de und lassen Sie sich vom rustikalen Fachwerkambiente des Ortes begeistern.

TOP-Hotels in Quedlinburg für Ihren Kurzurlaub:

2 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 108

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 40

1 Tag, FZ/AI

p.P. ab 84

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 50

2 Tage, DZ/HP

p.P. ab 90

Weitere Reiseangebote für Sie: