DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei

Urlaub und Hotels in Bad Sachsa

Harzidyll Bad Sachsa: Ihr Urlaub im Hotel

Umrahmt von den Bergkuppen des Südharzes, verlockt das Städtchen Bad Sachsa zu einem erholsamen Urlaub. Im Winter laden die bewaldeten Hänge des Ravensbergs zum ausgiebigen Skifahren ein. Anschließend entspannen Sie sich in der hiesigen Salztal Therme. Aufgrund seiner heilklimatischen Voraussetzungen wurde Bad Sachsa sogar staatlich als Kurort anerkannt.

Erholung in Bad Sachsa: in die bekannte Harzstadt reisen

Rund um Bad Sachsa führen etwa zehn Terrain- und Kurwege durch die bezaubernde Natur des Harzes. Unterwegs soll die frische Luft die Atemwege befreien, während Sie Ihr Herzkreislaufsystem durch aktive Bewegung in Schwung bringen. Für kürzere Spaziergänge empfiehlt sich z. B. die Schmelzteichroute, für die Sie nur 20 Minuten benötigen. Etwas länger, etwa 45 Minuten, dauert der Ausflug auf der Westertalwiese und auf der Waldlehrpfadschleife. Nach solchen ausgiebigen, belebenden Wanderungen erwartet Sie Entspannung in der Therme Salztal Paradies in Bad Sachsa - einer idealen Mischung aus Wellnesslandschaft und Familienfreizeitbad, die mit dem Indoor-Spielpark Regenbogenland auch kleinere Kinder erfreuen wird. Doch nicht nur Wellnessurlauber, auch Skifahrer sind in Bad Sachsa richtig: Im Winter bringen Sie drei Lifte vom Skizentrum Bad Sachsa aus zu den Höhenstationen am Ravensberg, wo Sie ein insgesamt vier Kilometer langes Netz an Abfahrtspisten erwartet.

Kultur und Geschichte: Sehenswertes auf Reisen nach Bad Sachsa

Mehr über die regionalen Traditionen erfahren Sie im Heimatmuseum von Bad Sachsa. In der Ausstellung, die sich eingehend dem Arbeitsalltag der Menschen vor Hunderten von Jahren widmet, werden typische Schuhmacher-, Web- und Böttcherwerkstätten gezeigt. An die jüngere Geschichte, die deutsch-deutsche Teilung, erinnert das Grenzlandmuseum im Ortsteil Tettenborn, in dem man den Aufbau der DDR-Grenzanlagen besichtigen kann. Liebhaber architektonischer Sehenswürdigkeiten sollten in Bad Sachsa das Rathaus bewundern, dessen Jugendstilerker das Bauwerk zum herausragenden Wahrzeichen im Zentrum machen. In der unmittelbaren Nähe können Sie auch das älteste Sakralgebäude, die romanische St.-Nikolai-Kirche, besuchen, die schon im 12. Jahrhundert geschaffen wurde. Rund um Bad Sachsa lohnen sich Ausflüge zu den Überresten der alten Sachsenburg und zum Gipfel des 659 Meter hohen Ravensbergs, von wo aus der Blick bis zum Brocken reicht.

Bad Sachsa fasziniert mit einer historisch gewachsenen Stadtarchitektur und der tief in der Region verwurzelten Folklore. Auf weg.de können Sie jetzt Ihr Hotel in heilklimatischen Kurort Bad Sachsa online buchen und die traumhaften Landschaften des südlichen Harzes erkunden.

TOP-Hotels in Bad Sachsa:

3 Tage, AP/Ü

p.P. ab 178

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 56

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 100

2 Tage, DZ/HP

p.P. ab 136

2 Tage, SU/ÜF

p.P. ab 104

Weitere Reiseangebote für Sie: