DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei

Hotels Alexisbad

Einen Harzurlaub in einem Hotel in Alexisbad verbringen

Alexisbad präsentiert sich Ihnen als idyllischer Luft- und Bäderkurort im Herzen des Harzes. Unternehmen Sie während Ihres Urlaubs im Naturpark ausgiebige Wanderungen durch die von Laubmischwäldern geprägte Natur, die Sie beispielsweise auf den Clusberg oder den Habichtstein führen. Die berühmte Harzer Schmalspurbahn passiert den Ort und durchquert anschließend eine sehr abwechslungsreiche Landschaft bis hinauf auf die zentrale Hochebene des Unterharzes.

Harzurlaub aktiv gestalten: Nach Alexisbad reisen

Stiebend und schnaubend durchqueren die Dampflokomotiven der Selketalbahn Alexisbad und das schmale Selketal. Hier eröffnet sich Ihnen ein bemerkenswerter Blick auf die grünen Hügel und dichten Wälder. Machen Sie unterwegs zudem einen Halt am Stopp Schwefelbach und entdecken Sie die Quelle desselben an der Spazierstrecke Langer Weg. Eine empfehlenswerte Wanderstrecke ist außerdem der Selketalstieg, der über 67 Kilometer hinweg durch die dichten Wälder führt. Insgesamt umfasst das ausgeschilderte Wegenetz rund um Alexisbad 220 Kilometer, die u. a. an der Schutzhütte Köthener Hütte, an der Verlobungsurne und am Luisentempel vorbeiführen. Letzterer wurde 1828 auf einem Felsplateau am Klippenweg über Alexisbad errichtet und gehört zu den bedeutendsten Ausflugszielen rund um den Ort. Sehenswert sind vor allem die in der Eisenhütte Mägdesprung entstandene Kuppel und die ionischen Säulen. Entlang der Selke können Sie die Natur außerdem mit dem Fahrrad erkunden. Entsprechende Verleihangebote stehen Ihnen in Alexisbad zur Verfügung.

Mythos Harz: Ein Urlaub in Alexisbad

Bereits im 17. und 18. Jahrhundert wurde die heilsame Wirkung der in Alexisbad aus dem Boden sprudelnden Mineralquellen erkannt. Das schwefelhaltige Wasser wurde sogleich für Kuranwendungen genutzt - die ersten Gäste des Kurortes waren die Herzöge von Anhalt-Bernburg. Nach dem Herrscher Alexius wurde der Ort letztendlich auch benannt. Bis heute ist man der Kurtradition treu geblieben und bietet in vielen Hotels in Alexisbad Bädertherapien und Wellnessbehandlungen an. Bei einem Rundgang durch den Ort können Sie viele Gebäude aus der frühen Kurgeschichte besichtigen, nicht zuletzt das ehemalige Teehäuschen der Herzogin von 1815, das mittlerweile als Kirche genutzt wird. Beeindruckend ist zudem die prunkvolle Architektur des ehemaligen Erholungsheims der Deutschen Reichsbahn.

Kurort im Harz: Freizeitorientierte Ferien in Alexisbad

Alexisbad gilt als angesehener Kurort inmitten des Harzes und verlockt zu ausgiebigen Wander- und Radtouren durch das grüne Selketal. Buchen Sie Ihr Hotel in Alexisbad online bei weg.de und unternehmen Sie erholsame Wanderausflüge durch die duftenden Laubwälder der Gegend.

Günstige Hotels in Alexisbad für Sie:

3 Tage, DZ/VP+

p.P. ab 169

2 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 100

Weitere Reiseangebote für Sie: