DE 0234 9610 3434 – Ortstarif AT 0800 400044– gebührenfrei

Hotels in Ramsau

Ferien im Berchtesgadener Land: Vom Hotel aus Ramsau und Umgebung entdecken

Mit seiner hochalpinen Lage im Nationalpark Berchtesgaden lockt der heilklimatische Kurort Ramsau neben Erholungssuchenden auch zahlreiche Aktivurlauber nach Oberbayern. Freuen Sie sich auf ausgiebige Entdeckungstouren entlang saftig-grüner Almwiesen mit Blick auf das mächtige Watzmannmassiv sowie auf Wintersport im Schnee.

Aktiv auf Reisen durch Ramsaus Bergwelt

Eine Wanderung zum Hirscheck, dem Vorgipfel des Watzmanns, bietet Ihnen Blicke auf die schroffen Spitzen der schneebedeckten, weit über 2000 m hohen Alpengipfel der Gebirge Watzmann, Hochkalter und Reiter Alpe. Starten Sie im Ramsauer Ortsteil Wimbachbrücke Ihre Reise durch das gleichnamige, rund 10 km lange Hochtal. Begleitet von Aussichten auf das Wildwasser, das über moosbewachsene Felsen in die Klamm fließt, führt Sie der nahezu 4 km lange Wanderweg Wimbachtal an einem Aussichtspunkt vorbei bis zum Wimbachschloss. Durch dichte Wälder und entlang Almwiesen wandern Sie rund um den 1332 m hohen Berg Schmuckenstein. Anspruchsvoller ist eine Tour durch das aufgrund dort lebender Steinadler auch „Tal der Adler“ genannte Klausbachtal bis zur Beobachtungsstation der Nationalpark-Informationsstelle am kristallklaren Hintersee. Dessen Eingang bildet ein durch einen Felssturz entstandenes Geotop: Durch die wildromantische Landschaft des Zauberwalds mit seinen Höhlen, Schluchten und Quellen leitet Sie ein Naturlehrpfad. Bei Schneefall werden geführte Schneeschuhwanderungen durch den Nationalpark angeboten. Urlauber mit Kindern finden im Familienskigebiet Hochschwarzeck drei Abfahrtspisten von bis zu 2,5 km Länge. An den Berg- und Talstationen des Sessellifts können Urlauber Schlitten für Fahrten auf der Rodelbahn Hirscheckblitz mieten; unterwegs auf der 2,3 Kilometer langen Naturrodelbahn überwinden Sie 400 Höhenmeter.

Traditionelles bayerisches Flair

In musikalischer Form begegnen Sie auf Trachten- und Dorffesten der oberbayerischen Kultur: Mit Volksmusik, regionaltypischen Trachten und Schuhplattlertänzen wurden die Ramsauer Sänger überregional bekannt. In Biergärten, auf Trachten- und Musikfesten spielt seit über 40 Jahren die Trachtenblaskapelle Ramsau alpenländische Musik. Konzerten der seit über 100 Jahren bestehenden Musikkapelle Ramsau können Sie beispielsweise im Bergkurgarten lauschen. Lange Tradition hat auch die kunsthandwerkliche Schnitzerei in Ramsau. Seit dem 15. Jahrhundert schmücken „Arschpfeifenrössl“ die Christbäume im Berchtesgadener Land; die aus Holz geschnitzten, bemalten Spielzeugpferde mit Reiter sind auch beliebte Reiseandenken.

Urlaub in Ramsauer Hotels

Schroffe Bergmassive, dichte Wälder, klare Bergseen und bayerische Traditionen laden zum Urlaub in die ostbayerische Ferienregion. Buchen Sie online bei weg.de Ihr Hotel in Ramsau und reisen Sie zum Wandern, Klettern oder Langlaufen in die Berchtesgadener Alpen.

Unsere besten Hotel-Angebote in Ramsau für Sie:

1 Tag, DZ/ÜF

p.P. ab 131

2 Tage, DZ/ÜF

p.P. ab 79

Weitere Reiseangebote für Sie: