Urlaub mit Hund in Österreich

Für einen erholsamen Urlaub mit Hund ist Österreich bestens geeignet. Die vielfältigen Landschaften laden zum Wandern und Baden ein.

  • Urlaub mit Hund in Österreich

Österreich mit Hund bereisen

Genießen Sie mit weg.de Ihre Auszeit mit Ihrem treuen Begleiter: Wir verraten Ihnen, wo Sie am besten mit Ihrem Hund urlauben und was Sie zu beachten haben.

Wer mit Hund ein Hotel in Österreich bucht, kann mit seinem Vierbeiner einen unbeschwerten Urlaub verbringen. Mit seinen Bergwelten ist unser Nachbarland ideal zum Wandern für Hund und Herrchen. Nicht nur viele Unterkünfte haben sich auf die vierbeinigen Gäste eingestellt, auch in den meisten Restaurants sind Hunde erlaubt. Öffentliche Verkehrsmittel sind ebenfalls mit Hunden zugänglich. Tierfreundlich zeigt sich die Hauptstadt Wien mit ihren Parkanlagen, in denen spezielle Bereiche den Auslauf ermöglichen. Leinen- und Maulkorbpflicht sind in den einzelnen Gesetzen der österreichische Gemeinden geregelt.

Vor der Reise: Was müssen Sie beim Urlaub mit Hund beachten?

Tipps für die Anreise

Ideal ist die Anreise mit dem eigenen Pkw, dabei ist es wichtig, dass der Hund gut gesichert ist. Legen Sie regelmäßig Pausen ein – dies ist für Tier und Mensch erholsam. Eine Bahnreise ist mit Hund ebenfalls möglich, sollte allerdings gut geplant sein. Längere Fahrten können schließlich nicht unterbrochen werden, damit der Hund Gassi gehen kann.

Das darf im Urlaub mit dem Hund nicht fehlen

Im Urlaub haben Sie Ihren Ausweis dabei – den braucht Ihr Hund auch. Im Hundereisegepäck sollten deshalb der Europäische Heimtierausweis, der Impfpass, das Gesundheitszeugnis, der Nachweis einer Haftpflichtversicherung und eine Adressmarke am Halsband nicht fehlen. Sicher ist sicher. In manchen Unterkünften ist auch ein Flohhalsband erwünscht. In vielen Regionen Österreichs gibt es Zecken – lassen Sie sich vor Reisebeginn hierzu von Ihrem Tierarzt beraten.

Das ist wichtig bei der Buchung

Ganz wichtig: Bitte denken Sie vor der Reise mit dem Hund daran: Auch in hundefreundlichen Unterkünften muss das Tier im Vorfeld angemeldet werden. Bereits bei der Buchung bei weg.de müssen Sie die Mitnahme des Tieres angeben. Danach rufen Sie bitte unser Service Team unter der Service-Hotline an und melden das Tier mit Ihrer Buchung an.

Erkundigen Sie sich bitte auch, welche Kosten für den Hund anfallen und welche Bedingungen das Hotel/die Ferienanlage zur Unterbringung des Tieres stellt. Dann erleben Sie beim Check-In keine böse Überraschung und können den Urlaub mit Hund in vollen Zügen genießen.

Reiseziele und Ausflugstipps: Hier genießen Sie den Urlaub mit Hund

Die weg.de Hotelempfehlung für Sie

Für Ihren Urlaub mit dem Hund ist Österreich eine perfekte Urlaubsdestination. Ob Hotel oder Ferienhaus: Hundefreundliche Unterkünfte runden den wunderschönen Urlaub ab. Buchen Sie online Ihren Traumurlaub mit Ihrem Hund in Österreich: 

Bei weg.de finden Sie die passenden und günstigen Angebote sicher und schnell – und die Vorfreude ist inklusive. Wir haben eine exklusive Hotelempfehlung nur für Sie herausgesucht!

-> Buchen Sie jetzt bequem online beim mehrfachen Testsieger weg.de Ihren Urlaub mit Hund in Österreich.