1. weg.de präsentiert die meist gebuchten Top 10 Städtereisen

Rom und Barcelona auf dem Siegertreppchen:

Zum zehnjährigen Firmenjubiläum präsentiert das Reiseportal weg.de die Top 10 der meist gebuchten Städtereisen

München, 02. Juni 2015 (w&p) – Raus aus dem Alltag und Eintauchen in den Großstadtdschungel: Die Deutschen lieben Städtereisen. Ob Barcelona, London, Paris oder Wien – nie zuvor waren Citytrips bei den Reisenden derartig beliebt. Das kann auch das Online-Portal www.weg.de bestätigen, das in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert. Zu diesem Anlass hat das Unternehmen die auf weg.de meistgebuchten Städtereisen eines kompletten Jahrzehnts ermittelt. Das ist die Top 10:

Der Ruf der Ewigen Stadt – Rom:

Unumstrittene Nummer eins in der Gunst der Kunden ist die italienische Hauptstadt Rom. Ob Kolosseum, Trevi-Brunnen oder Villa Borghese: Die Gäste von weg.de lieben die sogenannte Ewige Stadt heiß und innig. Auch ein Besuch der Sixtinischen Kapelle und des Vatikans steht bei vielen Urlaubern auf dem Programm. Nachteulen kommen in den Bars von Trastevere und San Lorenzo auf ihre Kosten.

Städtetrip mit Strandurlaub – Barcelona:

Die katalanische Metropole Barcelona ist Rom dicht auf den Fersen. Die punktet bei ihren Besuchern nicht nur mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten wie der La Sagrada Família oder dem Park Güell, engen Gassen im Barri Gòtic und einem aufregendem Nachtleben. Besonders die Möglichkeit nach  erfolgreichem Sightseeing entspannt am Strand zu liegen  und leckere Tapas zu essen, runden das mediterrane Erlebnis ab.

Im Fiaker durch die Donaustadt – Wien:

Wien steht ebenfalls ganz hoch in der Gunst der Kunden von weg.de und landet auf Platz drei der meistgebuchten Städtereisen. Dauerbrenner wie der Prater, der Stephansdom oder die Barockschlösser Schönbrunn und Belvedere machen den Citytrip ebenso einzigartig wie die traditionellen Kaffeehäuser und Restaurants rund um die Mariahilfer Straße. Reitkunst auf höchstem Niveau finden Besucher in der Spanischen Hofreitschule.

Very british und very beliebt – London:

Auf Platz vier der Städte Top 10 landet London. Die britische Hauptstadt mit ihrer Pubkultur und den Musical-Theatern rund um den Picadilly Circus ist ein wahrer Publikumsliebling. Shoppen ist auf der berühmten Oxford Street oder im quirligen Camden Town möglich. Wer eine Auszeit braucht, spaziert am besten durch die Parkanlagen am Parliament Hill.

Stadt der Liebe hoch im Kurs – Paris:

Auf Rang fünf landet die Stadt der Liebe. Besonders zum Valentinstag zieht es Besucher in die französische Hauptstadt. Aber auch im Frühling und Sommer zeigt die Metropole, was sie zu bieten hat. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Festivals machen die Stadt zu einem Publikumsmagnet. Und der Eiffelturm, der Louvre oder die Champs-Elysées sind auch bei wiederholten Besuchen eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt.

Am schönsten Ende Europas gelegen – Lissabon:

Melancholisch präsentiert sich die portugiesische Metropole Lissabon. Sie punktet mit günstigen Preisen, milden Temperaturen und der Nähe zum Atlantischen Ozean. Ein Besuch in einem der Fado-Restaurants mit dem leidenschaftlichen Gesang ist Pflicht. Ausflügler zieht es zum Beispiel in das nahegelegene Cascais an der Mündung des Tejo.

Stadt auf zwei Kontinenten – Istanbul:

Die Liste der Top 10 von weg.de wäre ohne Istanbul nicht komplett. Die Stadt, die als einzige weltweit auf zwei Kontinenten liegt, wächst rasant und bietet dem Besucher schier endlose Sightseeing-Möglichkeiten, wie die Hagia Sophia oder den Großen Basar mit etwa 4.500 Geschäften. Verarbeiten können Besucher die vielen Eindrücke auf einer ebenso günstigen wie entspannten Fahrt per Fähre von einer Seite der Stadt zur anderen.

Auf den Kanälen schippern – Venedig:

Ähnlich beliebt bei Turteltäubchen wie die französische Hauptstadt Paris ist die Lagunenstadt Venedig. Nicht nur zum jährlichen Karneval, sondern auch sonst ist die Metropole ein Anziehungsmagnet insbesondere für Romantiker und Kulturbegeisterte. Eine Fahrt mit den berühmten Gondeln oder ein Spaziergang durch die Stadt mit ihren rund 435 Brücken gehört für viele Urlauber zu den Dingen, die sie unbedingt einmal erleben möchten.

Für Entspannung in weltberühmten Bädern – Budapest:

Ganz ruhig angehen lassen können es Besucher der ungarischen Hauptstadt. Budapest ist berühmt für seine Bäderkultur. Diese sind sogar für Nachteulen spannend, da in den alten Jugendstil-Bädern zunehmend abendliche Partys gefeiert werden. Nightlife-Fans kommen zudem in den Bars alter Abrisshäuser des sogenannten Jüdischen Viertels auf ihre Kosten. Diese sind insbesondere an den lauen Sommerabenden bei Einheimischen und Besuchern beliebt.

Besuch der beliebten Karlsbrücke – Prag:

Die Liste der Top 10 wird komplett mit der tschechischen Hauptstadt. Nicht umsonst gilt Prag als wahre Schmuckschatulle mit zahlreichen Gründerzeitbauten. Karlsbrücke und Wenzelsplatz sind selbstverständlich Pflichtprogramm, aber auch der astronomischen Uhr am Altstädter Rathaus und der Prager Burg sollte man einen Besuch abstatten. Schicke Cafés finden Besucher zunehmend im bürgerlichen Vinohrady.

Über weg.de

weg.de ist eines der bekanntesten Online-Reiseportale Deutschlands und wurde bereits mehrfach zum Testsieger in unabhängigen Vergleichstest ausgezeichnet. weg.de bietet seinen Kunden von Pauschalreisen und All Inclusive-Reisen über Hotel und Flügen bis hin zu Kreuzfahrten, Mietwagen und Skireisen das gesamte Reiseportfolio an. Kunden überzeugen vor allem die Übersichtlichkeit und hohe Nutzerfreundlichkeit sowie die ausgezeichnete Service- und Beratungskompetenz des Reiseportals. weg.de wurde im März 2005 in München gegründet und ist eine Marke der COMVEL GmbH. Die COMVEL GmbH gehört zu den am schnellsten wachsenden Touristikunternehmen Europas und ist ein Unternehmen der ProSiebenSat1. Group.

Für weitere Presseinformationen:

Daniela Gruber/Karin Eilks

Wilde & Partner Public Relations

Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0

info@wilde.de

www.wilde.de