• Madeira Insel

Madeira - die Perle des Atlantiks ist nicht nur im Sommer ein traumhaftes Reiseziel. Dank des milden Klimas lässt sich auch im Frühling und Winter auf Madeira der perfekte Urlaub verbringen. Aufgrund ihrer geografischen Lage und der vulkanischen Beschaffenheit verwöhnt die Insel im Atlantik ihre Besucher das ganze Jahr über mit sanften Temperaturen von 25º C im Sommer und 17º C im Winter.

Besucher dieses Archipels entdecken auch auf den anderen Inseln wahrhafte Schätze der Natur. Entdecken Sie Madeira und ihre Nachbarinsel Porto Santo und erleben Sie unvergessliche Urlaubsmomente. 

Highlights für Ihren Madeira Urlaub:

Aktivitäten auf Madeira  
Natur auf Madeira
Events auf Madeira
Die Hauptstadt Funchal
Entdecken Sie die Insel Porto Santo

TOP Hotels für Ihren Madeira Urlaub

Ponta Delgada

1 Woche, DZ/HP inkl. Flug

p.P. ab 475

Canico

1 Woche, DZ/HP inkl. Flug

p.P. ab 605

Canico

1 Woche DZ/HP inkl. Flug

p.P. ab 664

Calheta

1 Woche, DZ/HP inkl. Flug

p.P. ab 587

Canico

1 Woche, DZ /HP inkl. Flug

p.P. ab 646

Aktivitäten auf Madeira

Baden Sie in warmen Gewässern und schwimmen Sie mit Delfinen, sehen Sie sich die Baumwipfel beim Paragliding von oben an und lassen Sie sich von der Schönheit der Natur verzaubern.

Tauchen Sie in den klaren Gewässern des Naturreservats Garajau Madeira, das zu den besten Tauchgebieten der Welt gehört. Auch für Sportangler gibt es hier viel zu entdecken. Neben dem größten Blauen Merlin der Welt finden Sie auch Thunfische und Barrakudas. Wer schon immer davon geträumt hat Delfine und Wale zu sehen, kann sich diesen Wunsch bei einer Bootstour auf Madeira erfüllen.

Genießen Sie den Ausblick bei einem Golfspiel auf einem der Golfplätze des Archipels und finden Sie heraus, warum Madeira bei Golfern aus der ganzen Welt so beliebt ist. Abenteurer können einen Flug mit dem Paragleiter ausprobieren und begeisterte Bergsportler kommen hier voll auf Ihre Kosten. Ob eine Mountainbike-Tour oder Canyoning in den Wasserläufen der Insel, die Möglichkeiten sind grenzenlos. Und warum nicht das ganzjährig warme Klima ausnutzen, um sich einen Tag lang dem Segeln zu widmen?

Natur auf Madeira

  • Natur Madeira

Lassen Sie sich von der üppigen, ursprünglichen Natur der Insel Madeira bezaubern und lernen Sie einen der größten Schätze Portugals kennen. Laurissilva, der Urwald Madeiras, wurde zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. Er gilt als Reliquie der subtropischen Wälder Südeuropas und ist heute der größte und am besten erhaltene Lorbeerwald der Welt. Er umfasst etwa 15.000 Hektar und erstreckt sich vorwiegend über den Norden der Insel. Sie werden vom der Vielfalt an Farben und Düften überwältigt sein. Wandern Sie auf den Veredas (Bergpfaden) und bewundern Sie die Levadas (Bewässerungskanäle), die im 15. Jh. angelegt wurden, um das Wasser aus dem regnerischen Norden der Insel in den sonnigen und trockenen Süden zu schaffen, wo sich die Weingärten und die Zuckerrohr- und Bananenplantagen befanden. Für diejenigen, die Madeira wirklich kennenlernen möchten, sind diese ausgeklügelten Wasserläufe der ideale Wegweiser: Über sie lassen sich Ort von einmaliger Schönheit entdecken, die auf andere Art unerreichbar wären.

Events auf Madeira

Die Einwohner Madeiras wissen sehr gut wie man richtig feiert und sind wahre Meister in der Kunst der Gastfreundschaft. Kommen Sie und entspannen Sie sich bei einer „Poncha“ (typischer Cocktail), während Sie eines der vielen Feste genießen, die die Insel mit Farbe und Leben erfüllen. Während des Blumenfestes können Sie die blumengeschmückten Umzugswagen bewundern, die im Stadtzentrum von Funchal die Luft mit den exquisiten Düften der Natur erfüllen. Im Juni findet das Atlantikfest mit dem internationalen Feuerwerks-Wettbewerb statt und im September, auf Porto Santo, das Kolumbusfestival, das die Zeit, in der Christoph Kolumbus auf der Insel wohnte, zu neuem Leben erweckt. Im September, dem Monat des Weines, können Sie entdecken, wie dieser Nektar entsteht und an einigen der Aktivitäten teilnehmen, die während des Weinfestes angeboten werden. Die Weinernte ist ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

  • Feuerwerk Madeira

Sightseeing in der Hauptstadt Funchal

  • Stadt Funchal

Funchal, die Hauptstadt der Inselgruppe Madeira, liegt an einer vom Atlantischen Ozean umspülten Bucht an der Südküste der Insel. Diese Stadt ist voller Geschichte, Kultur und Animation. Statten Sie der Altstadt von Funchal einen Besuch ab und bestaunen Sie das Kunstprojekt „Portas Pintadas“ (bemalte Türen). Hier haben einheimische Künstler eine Kunstgalerie unter freiem Himmel geschaffen. In der Altstadt von Funchal sorgen zahlreiche Restaurants und das ausgelassene Nachtleben dafür, dass Sie das Lebensgefühl Madeiras in diesem Teil der Stadt hautnah erleben können. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der Bauernmarkt Mercado dos Lavradores. Der Markt befindet sich im historischen Stadtzentrum von Funchal. Hier vereinen sich die unterschiedlichsten Düfte und Traditionen. Sie bekommen von exotischen Früchten, über duftende Blumen und regionalem Gemüse alles was das Herz begehrt.

Die Insel Porto Santo entdecken

Porto Santo zeichnet sich durch sein ruhiges und entspanntes Ambiente aus und wartet nur darauf, von Ihnen erforscht zu werden.  Das ruhige, kristallklare Meer und die angenehmen Temperaturen haben dazu beigetragen, das Porto Santo als paradiesisches Reiseziel bekannt wurde. Ein besonderes Highlight ist der 9 Kilometer lange goldfarbene Sandstrand, der als bester Dünenstrand des Landes bekannt ist und dem sogar therapeutische Eigenschaften nachgewiesen wurden - eine Wohltat für Ihre Gelenke, Knochen und Muskeln.

Neben Entspannung am Strand ist Porto Santo auch sehr gut geeignet für einen Aktivurlaub. Entdecken Sie das Landesinnere mit dem Fahrrad, einem Geländewagen oder auf dem Rücken eines Pferdes, wandern Sie durch die idyllische Natur oder genießen Sie einen spannenden Ausflug mit dem Boot.

  • Porto Santo Küste

Unser Tipp für die Anreise

Um nach Madeira zu gelangen gibt es viele Direktflüge von Deutschland nach Santa Cruz auf Madeira, mit einer kurzen Flugzeit von 3-4 Stunden.

Ab 10. April bis 30. Oktober haben Sie zudem die Möglichkeit, von Düsseldorf direkt auf die Insel Porto Santo zu fliegen. Von Madeira aus ist Porto Santo in nur 15 Minuten mit dem Flugzeug zu erreichen, oder mit dem Fährschiff „Lobo Marinho“, welches die meistgenutzte Verkehrsverbindung zwischen Madeira und Porto Santo darstellt.

Eine weitere, etwas abenteuerlichere Anreisemöglichkeit, ist direkt über das Meer per Schiff zum Hafen von Funchal. Dieser Hafen ist ein wichtiger Zwischenstopp zahlreicher Kreuzfahrtschiffe, weshalb Sie die Insel auch sehr gut an Bord eines dieser Giganten des Meeres erreichen können.

Gute Gründe, bei weg.de zu buchen...