weg.de Last-Minute

Urlaub mit Hund Deutschland

Deutschland mit Hund bereisen

Wohin im Urlaub mit Hund in Deutschland?

Tipps zur Anreise und Unterkunft

Vor der Reise: Was müssen Sie beim Urlaub mit Hund beachten?

Burhave (Butjadingen)

1 Woche, FeWo/Ü 

p.P. ab 145€

Masserberg

1 Woche, FH/Ü 

p.P. ab 151€

Berlin

1 Woche, DZ/ÜF 

p.P. ab 110€

München

1 Woche, DZ/ÜF 

p.P. ab 132€

Reiseziele und Ausflugstipps: Hier fühlt sich Ihr Hund wohl

Meer

Ab ans Meer und hinein ins kühle Nass! Die Ostseeinsel Rügen ist mit ihren Hundestränden ein empfehlenswertes Ziel. Dort gibt es in den bekannten Ferienorten wie Binz und Sellin separate Strandabschnitte, damit der Hund seinen Badespaß unbegrenzt genießen kann. Für die Ferien am Meer ist auch Ostfriesland eine gute Wahl. Hier können Sie mit dem Hund am Deich entlang radeln oder auf den Inseln in den Wellen toben.

Städte

Auch in Deutschlands Städten sind Hunde willkommen! In Berlin, zum Beispiel, lassen sich sportliche Aktivitäten mit Sightseeing verbinden. Die umliegende Uckermark ist zudem ein Badeparadies mit mehr als 300 Seen. Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor lassen sich selbstverständlich auch mit dem Hund bewundern. Erkunden Sie sich nach hundefreundlichen City-Hotels und Ihrem Städtetrip steht nichts im Weg.

Berge

Erlebnisreiche Wanderungen machen Hund und Herrchen Freude! Wer die Berge liebt, wird sich für den Urlaub mit Hund in Deutschlands Alpenregionen entscheiden. Sportliche Herausforderungen bieten z.B. die Ammergauer Alpen oder die Zugspitzregion. Wer mit der Bergbahn auf die Zugspitze will, kann den Vierbeiner mitnehmen. Aber auch die Eifel, dank ihrer Flusslandschaften als das „grüne Herz Europas“ bezeichnet, bietet sich an.

Die weg.de Hotelempfehlung für Sie

Center Parcs Park Nordseeküste

Center Parcs Park Nordseeküste
Tossens, Nordseeküste und Inseln - sonstige Angebote, Deutschland

3 Tage, DZ/ÜF 

85% Empfehlung 189 Bewertungen

p.P. ab 141€